Mackie Creative Reference CR3 CR4 Reparatur Repair

Wechseln zu: Navigation, Suche

von minifloat

Hier geht es um eine saubere Reparatur eines oft auftretenden Defekts der Mackie CR3 bzw. CR4 Abhörlautsprecher: "Es kommt nur noch Ton aus dem Kopfhörerausgang."

This Article is about a clean repair of an often occurring defect of the Mackie CR3 or CR4 monitor speakers: "There's only sound from the headphone output."

Warum / Why

Um einen zweistelligen Cent-Betrag zu sparen, wurden für die symmetrische Versorgung des Vorverstärkers statt Spannungsreglern zwei Shunt-Regler mit Serienwiderstand und Z-Diode verbaut. Eine Überwachungsschaltung gegen Einschaltknackser ist eingebaut, die den Endstufenchip ST TDA7265 über den Mute-Pin(5) abschaltet, falls eine der Versorgungsspannungen des Vorverstärkers zu klein wird. Die verbauten Z-Dioden gehen offenbar gerne nach geraumer Betriebszeit in den Fehlermodus "schleichender Kurzschluss". Eine der Versorgungsspannungen bricht ein, also wird der Endstufe per mute "der Saft abgdreht" und ... es kommt nix mehr raus.

For saving a two-digit figure of €-cents in the symmetric supply of the preamp, two shunt-regulators with series resistor and Z-diode are used, instead of voltage regulators. A supervising circuit against on-off-pop noises is also built in, which deactivates the power stage IC TDA7265 via its mute-pin(5), in case one of the supply voltages of the preamp gets too weak. After some time in service, the Z-diodes drift into the failure mode "latent short circuit". One of the supply rails drops, so the power stage gets its juice turned off with the mute pin and ... no output.

Die Nicht-Reparatur / The Non-Repair

Im Netz findet man oft den Tipp "ja knips' doch den (...) Pin5 vom TDA7265 einfach ab". Siehe auch Abschnitt "Links und Referenzen / Links and References" ganz unten auf dieser Seite. Wie wäre es, stattdessen das Problem an der Wurzel zu packen und zu beseitigen?
On the internets you'll get the clue "yea, just cuttin' the (...) pin5 of the TDA7265 will do". How about getting to the root cause of the problem and solve it? See also "Links und Referenzen / Links and References" section right at the bottom of this page.

Reparatur mit Design-Verbesserung / Repair with design improvement

Also, lasst uns doch gleich Spannungsregler einbauen, bevor wir durch gänzlichen Ausfall einer Versorgungsspannung nur noch Halbwellen-Musik hören müssen und uns die Pappe wegen Einschaltknacksern entgegenspringt.
Now, let's add proper voltage regulators before one of the rails completely disappears and we're off with only listening to half-wave rectified music and the paper cone jumps in our face because on-off-pops.

Die folgenden Schrauben müssen weg:
You have to undo these screws:

CR3 aufschrauben unscrew.jpg

Jetzt kann man die Platine sehen und was messen:
Now you can have a look onto the PCB and take some measurements:

CR3 Platine PCB.jpg

Bei meinem Exemplar war die -12V-Schiene runter auf -5V. Der negative Teil wird nicht so stark belastet, weil z.B. die LED vom Lautstärkeregler mit am positiven Zweig hängt. Dadurch wird die Zener-Diode für die negative Versorgung mehr belastet und fällt daher früher aus. Kasten "1" ist die Spannungsüberwachung und "2" der Shuntreglerteil.
My sample part had the -12V rail down to -5V. The negative rail is not as loaded, because e.g. the LED from the volume control is supplied by the positive rail. Because of that, the Zener diode of the negative rail is loaded more and thus dies earlier. Box "1" is the voltage monitoring and "2" the shunt regulator part.

Wenn man den Trafo mit den Schrauben hier wegmacht...
If you undo the transformer with these screws here...

CR3 Trafo Transformer.jpg

...kann man den gegrillten Platinenteil schnell identifizieren:
...you can identify the grilled part of the PCB pretty fast:

CR3 Z-Diode und Widerstand Z-diode and resistor.jpg

Ich hab' den Kram dann durch die Standardschaltung hier ersetzt (Warum nicht gleich so):
I've replaced the stuff with the standard circuit (Why not like so in the first place):

CR3 Ureg Vreg.png
CR3 Ureg Platine Vreg PCB.jpg

Die Spannungsreglerplatine lässt sich am Kühlkörper vom TDA7265 gut unterbringen. Man braucht Isolierfolie, Isoliernippel usw für beide Regler, weil der 7912 Input auf der Kühlfahne hat und eine Masseschleife durch den 7812 vermieden werden sollte.
The voltage regulator PCB can be screwed to the TDA7265 without great efforts. Insulating sheets, insulating washers etc. are needed for both regulators, because the 7912 has its input on the heat sink fin and a ground loop through the 7812 should be avoided.

Viel Spaß beim Reparieren und Hören! / Happy repairing and happy listening!

Links und Referenzen / Links and References