Mechanische CAD Programme

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kommentierte Liste von mechanischen CAD-Programmen. In Alphabetischer Reihenfolge.

BRL-CAD[Bearbeiten]

BRL-CAD ist ein Quelloffenes und freies Solid modelling 3D-CAD Program, dessen Anfänge in die 80er Jahre zurückreichen. Es wurde von dem Softwarepionier Mike Muus für das amerikanische Verteidigungsministerium entwickelt (BRL - Ballistic Research Laboratory). Darum ist es ein running Gag, als Demoprojekte Panzer zu verwenden. BRL-CAD gibt es für Windows, Linux, Mac OS und mehrere Unix Derivate. Es werden sehr viele CAD-Formate unterstütst, unter anderem die oft als Austauschformate verwendeten wie DCF, IGES und STL. 3D-Modelle können auch in aktuellen Formaten wie VRML-, Wavefront- und X3D exportiert werden.

FreeCAD[Bearbeiten]

FreeCAD ist ein parametrisches 3D-CAD Programm, das durch die umfangreichen "Workspaces", zu denen sich weitere nachladen lassen, sehr umfangreich und mächtig. Für KiCAD lassen sich damit idealerweise die Bauteile in 3D und komplexe Leiterplattenformen erstellen. Das quelloffene Programm ist unter der LGPL2+ Lizenz veröffentlicht. Es ist für Linux, Mac OS und Microsoft verfügbar. Auf Linux kann es als 64-Bit Appimage direkt gestartet werden oder befindet sich für die meisten Distributionen in den Repositories.


LibreCAD[Bearbeiten]

Freies und Quelloffenes 2D-CAD Program unter GPL Lizenz für Windows, Linux und Mac OS. Für Linux findet sich das Programm für die meisten Distributionen in deren Repositories.

Wings3D[Bearbeiten]

Freies und quelloffenes Programm zur Erstellung von 3D-Modellen/Gitter Modellen unter GPL Lizenz für Windows, Linux und Mac OS. Bevorzugtes Programm zur Erstellung der VRML2.0 Modelle für die Platinenlayoutsoftware KiCAD. Für Linux findet sich das Programm bei den meisten Distributionen in deren Repositories.