PIC18F Testboard

Wechseln zu: Navigation, Suche

PIC18F Test-Platine

Um ein bisschen mit den neuen PIC-Typen PIC18F46K42 zu spielen, habe ich die folgende Platine erstellt. Viel ist nicht drauf enthalten, reicht aber, um einiges auszuprobieren. Hier die Funktionen:

  • Versorgung per Netzteil oder USB
  • Betriebsspannung einstellbar 3.3V/5V
  • Seriell/USB-Wandler MCP2221
  • int. Takt oder ext. Quarz
  • Onboard ES8266 für Internet Anwendungen
  • Alle Pins auf Stiftleisten herausgeführt
  • 6pol. ICSP-Anschluss
  • Lochrasterfeld für Erweiterungen

Erstellt wurde die Platine mit TargetV18 in der Distrelec Edition. Hier der Schaltplan:
Datei:Schaltplan Seite1.pdf
Datei:Schaltplan Seite2.pdf
Das Target Projekt:
Datei:PIC18FBOARD.t3001
Hier noch Bilder der Platine:


Falls noch jemand eine haben möchte, es sind noch ein paar unbestückte Platinen übrig.
Hier ein Testprogramm um mittels des PIC's und des ESP's einen AT-basierenden Webserver zu realisieren: Datei:PIC18 ESP TCP.zip

In der esp8266.h sind eure Zugangsdaten zum Router einzutragen:
//wifi connections settings
const char ssid[] = "SSIS";
const char passwd[] = "Passwort";

Wenn als kompiliert und der Controller geflasht ist, kann man sich über den Router die IP-Adresse suchen. Wenn diese im Browser eingetragen ist, sollte diese Seite erscheinen: