VHDL Editoren und IDEs

Wechseln zu: Navigation, Suche
Name Klasse Lizenz Windows Linux Mac Kurzbeschreibung Evaluierung Fazit
Notepad++ Editor frei ja nein nein Unterstützt viele Sprachen, unter anderem auch VHDL und Verilog Sehr vielseitig und intuitiv. Erste Wahl unter Windows.
Kate Editor frei ja ja (ja) Unterstützt viele Sprachen, unter anderem auch VHDL und Verilog Sehr vielseitig und intuitiv.
(X)Emacs VHDL Mode Editor frei ja ja ja Extrem umfangreich, sehr viele automatische Funktionen Emacs kann "alles", das Einarbeiten ist aber auch entsprechend aufwendig
Eclipse Verilog editor IDE frei ja ja ja Eclipse Plugin TODO
zamiaCAD IDE frei ja ja ja Eclipse Plugin, eingebauter Simulator TODO
Sigasi IDE proprietär ja ja ja Eclipse Plugin, eingeschränkte Demoversion verfügbar. Integrierter Syntax Check und VCOM-Anbindung. Kontextsensitives Renaming. Bislang vermutlich die leistungsfähigste VHDL-IDE. Manchmal etwas instabil. Guter Herstellersupport. Ständige Updates.
Signs IDE frei ja ja ja Eclipse Plugin, obsolete, Vorgänger von zamiaCAD TODO
Simplifide IDE proprietär ja ja ja Eclipse Plugin, kostenlos verfügbar, Entwicklung eingestellt TODO
ViDE IDE proprietär ja nein nein basiert auf Visual Studio Shell nicht so mächtig wie Sigasi, aber deutlich günstiger

Siehe auch

Weblinks