Win-Tastenkombinationen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Windows-Tastenkombinationen (Hot-Keys) kann man die tägliche Arbeit wesentlich vereinfachen.

Allgemein

  • Taste1+Taste2 bedeutet zuerst Taste1, dann gleichzeitig Taste 2 drücken
  • Taste1-Taste2 bedeutet zuerst Taste1, dann loslassen, dann Taste 2 drücken
  • Ctrl = Control = Strg = Steuerung
  • Shift = Umschaltung
  • Space = Leertaste

Fenstersteuerung

Alt+Space öffnet das Kästchen im aktiven Fenster links oben
Alt+Space w Wiederherstellen
Alt+Space v Verschieben
Alt+Space g Größe ändern
Alt+Space n miNimieren
Alt+Space x maXimieren
Alt+Space s schließen
Alt+F4 schließen, im Desktop: herunterfahren (wie Win-c)
Alt+Tab zum vorigen Fenster wechseln
Alt+Tab-TAB zum vorvorigen Fenster wechseln etc...
Alt+Shift+Tab zum nächsten Fenster wechseln
Alt+Shift+Tab-TAB zum übernächsten Fenster wechseln etc...
Ctrl+Tab innerhalb eines Programms in das vorige Fenster (Dokument) wechseln
Ctrl+Shift+Tab innerhalb eines Programms in das nächste Fenster (Dokument) wechseln

Statt Alt+Taste kann man auch Alt-Taste drücken, d.h. Alt drücken und loslassen, dann Taste drücken. Drückt man nochmal Alt wird die "Aktivierung" wieder aufgehoben.

Windows Desktop

Win+e Explorer auf Arbeitsplatz
Win+f Suche (bei XP muss man warten und d drücken, um Dateien und Ordner zu suchen)
Win+l Logout
Win+r Ausführen (Run) wie Win-u
Win+u Hilfsprogramm Manager (Utilities: Bildschirmlupe und Bildschirmtastatur)
Win+d Desktop anzeigen (alle Fenster schließen) sehr praktisch, wenn jemand unerwartet auf den Bildschirm spickt, nochmaliges Win+d öffnet wieder alle Fenster
Ctrl+ScrollLock Bluescreen (HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\i8042prt\CrashOnCtrlScroll muss ein DWORD mit dem Wert 1 sein)

Bei folgenden Kombinationen win-Taste vor der zweiten Taste loslassen, deshalb win-
Drückt man nochmal Win, wird die "Aktivierung" wieder aufgehoben.

Win-b Benutzer wechseln / Abmelden
Win-c Computer ausschalten (s Standby, a Ausschalten, n neu starten) wie Win+d-Alt+F4
Win-i Internet Explorer
Win-e Editor
Win-r Rechner
Win-h Hilfe starten
Win-y Systemsteuerung
Win-v Verbinden mit
Win-s Suchen wie Win+f
Win-u Ausführen wie Win+r, im Fenster steht das zuletzt geöffnete Programm, braucht nur noch mit Enter bestätigt werden.

Falls mehrere Programme mit dem selben Buchstaben beginnen, den Buchstaben nochmal drücken, um zum nächsten Eintrag zu wechseln.

Windows Startmenu

Rechte Maus auf Start öffnet eine Auswahl (leider werden die zu drückenden Buchstaben nicht hervorgehoben):

f Öffnen Ordner "Startmenü" öffnen
x Explorer Ordner "Startmenü" im Explorer mit Navigation öffnen
s Suchen Ordner "Startmenü" im Explorer mit Suche öffnen
i Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü
a alle Benutzer\Startmenü öffnen
l alle Benutzer\Startmenü mit Navigation im Explorer öffnen

Allgemeine Editorfunktionen

Ctrl+links um ein Wort links springen
Ctrl+rechts um ein Wort rechts springen
Ctrl+Pos1 zum Dokumentanfang springen
Ctrl+Ende zum Dokumentende springen
Ctrl+Seiterauf zum Dokumentanfang springen
Ctrl+Seiteab zum Dokumentende springen
Ctrl+Shift+links um ein Wort weiter links markieren
Ctrl+Shift+rechts um ein Wort weiter rechts markieren
Shift+Pos1 bis zum Zeilenanfang markieren
Shift+Ende bis zum Zeilenende markieren
Ctrl+Shift+Pos1 bis zum Dokumentanfang markieren
Ctrl+Shift+Ende bis zum Dokumentende markieren
AltGr+Shift+Pos1 bis zum Dokumentanfang markieren
AltGr+Shift+Ende bis zum Dokumentende markieren
Ctrl+x ausschneiden
Ctrl+c kopieren (DOS: Ctrl+Ins)
Ctrl+v einfügen (DOS: Shift+Ins)
Ctrl+a alles markieren (nicht in allen Programmen)
Ctrl+c beenden (in der Konsole)
Ctrl+s anhalten (in der Konsole)
Ctrl+Alt+Del Windows-Task-Manager
Druck / Shift+Druck legt einen Screenshot in der Zwischenablage ab, der in ein Bildbearbeitungsprogramm mit Ctrl+v eingefügt werden kann.
Shift+Cursortaste (Pfeil rauf, Pfeil runter, Pfeil links, Pfeil rechts, Ende, Pos1, Crl+Ende, Crl+Pos1) markiert.
Alt+Shift Tastaturlayout wechseln

Was die Taste zwischen AltGr und re.Ctrl bedeutet, weiß ich noch nicht genau (Bearbeiten / Ansicht).

Eine der wichtigsten Tastenkombinationen für die tägliche Arbeit ist Ctrl+x/c/v (Ausschneiden/Kopieren/Einfügen). Diese funktionieren in fast allen Programmen, egal ob Text- oder Bildverarbeitung, genauso wie in CAD-Programmen sowie im Windows Explorer.

Nützliche Funktionen im Windows-Explorer

Alt+x - o Ordnereroptionen | Ansicht | Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
Alt+re.Plus Spaltenbreite automatisch bestimmen
Alt+Fn+, Spaltenbreite automatisch bestimmen bei Laptop
Alt+a - d Liste durch Klicken auf Name, Größe, Typ oder Geändert am wird die Sortierreihenfolge geändert.

Nützliche Funktionen im Internet-Explorer

  • Mit rechter Maus in ein Bild klicken | Eigenschaften
  • Adresse (URL) kann mit der Maus markiert und mit Ctrl+C kopiert werden (gibt bei ebay oft Hinweise auf den Anbieter, wenn das Bild privat (nicht bei ipix, photohosting ...) gespeichert ist).
  • Wenn in einem Auswahlfeld "automatisch vervollständigen" aktiviert ist, können einzelne Einträge mit der Del-/Entf-Taste gelöscht werden.