mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Batterie testen mit Multimeter


Autor: Claus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man mit einem Multimeter testen, ob eine Batterie 
(handelsübliche AA) noch voll ist ?

Wird dazu eine Last benötigt oder einfach Spannung/Strom messen ?

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wirkliche Aussagen darüber ob sie noch "voll" ist kann man so einfach 
nicht machen. Das einige was du machen kannst ist die Leerlaufspannung 
zu messen, also die Spannung ohne Last. Als voll würde ich die Zelle 
bezeichnen, wenn die Spannung bei über 1,5V liegt.
Schöne Grüße,
Alex

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei man an einer Batterie noch die volle Spannung messen kann, wenn 
sie schon fast leer ist. Daraus kann also nicht wirklich eine Aussage 
darüber machen, ob sie noch "voll" ist.

Aber durchsuch doch mal das Netz nach "Batterietester".

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hänge immer einen 47Ohm Widerstand mit dran (parallel) und schaue ob 
die Spannung noch umdie 1.4 Volt ist, und die Spannung Konstant bleibt 
(voll) oder zurückgeht (leer).
Natürlich bekommt man wie Alex sagt keine genauen Angaben, aber einen 
Richtwert.
Gruß

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
je nach multimeter auf strommessung gehen, und kurz kurzschliessen... 
sollte man zwar nicht zu lange machen da man logischerweise die batterie 
entlädt, aber der vorteil zur spannungsmessung ist, dass man klar sieht 
ob noch power in der batterie steckt...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

10A-Bereich ist Pflicht, frische AA-Zellen sind ohne weiteres für 3-6A 
gut.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael U. :

Ich bräuchte mal eins mit 500A Messbereich, mein Vater hat tatsächlich 
versucht mit dem Ampermeter in 10A stellung zu überprüfen ob die 
Autobatterie noch voll ist :/ Hat ordentlich die Spizte weggeschmolzen.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da wollte er dir bestimmt nur zeigen, wie man es nicht macht :-)

Steffen.

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine vollgeladene Batterie hat eine Leerlaufspannung von wenig mehr als 
1,6V.
Hingegen versagen die meisten Geräte den Dienst, wenn die Spannung unter 
1,5V sinkt. Dann kann man die Batterie entsorgen.
Ich mess immer ohn Last. Und diese Faustformel hat mich bis jetzt noch 
nie im Stich gelassen.

Ein Freund hatte mal eine Kurzschlusstest mit Batterien gemacht und 
dabei festgestellt, dass man auch ohne weiteres zu Discounter Batterien 
greifen kann und nicht zwingend Varta usw. haben muss, SOFERN man die 
Batterien in gemäßigten Temperaturen verwendet. Die Kapazität ist 
ziemlich ähnlich. Sind extreme Temperaturen zu erwarten, sind die Varta 
dann evtl besser.

Autor: Oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterschiedlich hohe Entladeströme führen zu unterschiedlichen 
Ergebnissen obwohl rein rechnerisch 1A und eine Stunde = 1Ah ergeben.

Wer z.B. einer Monozelle nur 1 uA entnimmt, wird Jahre 1,5V messen bis 
der Batteriemantel Löcher hat!

Deshalb ist die Messung mit realer Belastung oft die beste Variante.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je leerer eine Primärzelle ist, um so höher wird der Innenwiderstand. 
Insofern macht es Sinn, unter Belastung zu messen. Bei einer AA-Zelle 
würde ich z.B. mit 3 Ohm belasten bzw. 500 mA.

Autor: klodeckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na hier sind ja Experten.....fasse sich jeder an die eigene Nase.


diesmal NICHT guude


ts

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henrik J. schrieb:
> Eine vollgeladene Batterie hat eine Leerlaufspannung von wenig mehr als
> 1,6V.
> Hingegen versagen die meisten Geräte den Dienst, wenn die Spannung unter
> 1,5V sinkt. Dann kann man die Batterie entsorgen.
> Ich mess immer ohn Last. Und diese Faustformel hat mich bis jetzt noch
> nie im Stich gelassen.
>
> Ein Freund hatte mal eine Kurzschlusstest mit Batterien gemacht und
> dabei festgestellt, dass man auch ohne weiteres zu Discounter Batterien
> greifen kann und nicht zwingend Varta usw. haben muss, SOFERN man die
> Batterien in gemäßigten Temperaturen verwendet. Die Kapazität ist
> ziemlich ähnlich. Sind extreme Temperaturen zu erwarten, sind die Varta
> dann evtl besser.

Hallo zusammen,
das sehe ich genauso!Fakt ist, dass es Weltweit nur eine sehr 
überschaubare Zahl Hersteller gibt. Soll heißen, es sind alles 
Markenbatterien! Die Hausmarke von Penny (Mars) wird meines Wissens nach 
von Varta hergestellt!

Ps: Das selbe gilt z.B. auch für die Panel's von LCD-Bildschirmen!

MfG Micha

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael schrieb:

> Markenbatterien! Die Hausmarke von Penny (Mars)

Halten die eigentlich länger? Denn Mars bringt doch angeblich
verbrauchte Energie sofort zurück!
Gruss
Harald

Autor: Bitte einen Namen eingeben (nicht "Gast") oder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckt aufs Datum

Autor: Hilfe!!! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Moderatoren

Wer braucht solche Thread-Leichen nach 5 Jahren?

Ich wette darauf, dass hier gleich der Bär tanzt!

Autor: Gasst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ThreadLeiche?

ich habs gerade gelesen und sehr gut gefunden!

Autor: Thomas Der Bastler (thomasderbastler)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht auch ohne Messgerät

http://www.focus.de/kultur/genialeinfach/alltagstr...

War sogar im Gallileo ( Pro7 ) ein Bericht

Autor: ?!? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas der Bastler schrieb:
> Es geht auch ohne Messgerät
>
> http://www.focus.de/kultur/genialeinfach/alltagstr...
>
> War sogar im Gallileo ( Pro7 ) ein Bericht

Mach ich immer mit der Autobatterie :-)))

Autor: Thomas Der Bastler (thomasderbastler)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
?!? schrieb:
> Mach ich immer mit der Autobatterie :-)))

Und wie sind dann die "Messergebnisse" ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.