mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Wie CPLD programmieren??


Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Ich hab hier so ein CLPD vor mir :-)
Hübsch isser. Aber wie programmiere ich das dingens? Das teil hat nen 
JTAG-Anschluss. Und ich hab hier ein JTG MKII Atmel-Dingens. Vertragen 
die sich? Hab ich damit eine Chance, oder muss ich mir jetzt wirklich so 
viel Arbeit machen und so eine Parallelport-Dingens basteln? Ich hab 
hier auch nen ISP-Programmer für die ATMegaXXX-µCs, der an den 
Parallelport(+PonyProg) kommt.

Hab ich damit ne Chance, oder muss ich jetzt wirklich noch was extra 
basteln :-/


Wäre schön, wenn mich jemand aufklären könnte.
Einfach probieren tue ich nicht - wenn es nicht geht, kann das ja 
prinzipiell auch an was anderen liegen.. und die Zeit, um nach 
Phantom-Fehlern zu suchen,  würde ich mir gerne Sparen.

Achso.. der CLPD ist do ein Xilinx Cool Runner 2 "xc2c32a".

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fürchte mal du wirst extra was basteln müssen. Du kannst das CPLD 
mit 3,3V programmieren - vorausgesetzt zu legt den Port mit den JTAG 
Anschlüssen auf diese Spannung.

Hier mal eine Schaltung (findet man mit etwas suchen hier im Forum):

http://www.geocities.com/jacquesmartini/digital/sc...

Das hätte auch den Vorteil das du das CPLD direkt aus der 
Entwicklungsumgebung programmieren kannst.

Autor: hmmk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Atmel-Dingens wirst Du das CPLD Mopped-Dingens nicht dingsen 
können ;)

Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mistiges gedingse hier. ;-)

Das bedeutet also nochmal n Haufen Aufwand :-(

Autor: Johnny Maxwell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine sehr viel einfachere, auch Xilinx Parallel III kompatible Schaltung 
hab ich hier gefunden. Funktioniert bei mir wunderbar:

http://www.fischl.de/thomas/elektronik/cpld/index.html

Autor: Der Albi (der-albi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Ich darf verkünden:
http://www.geocities.com/jacquesmartini/digital/sc...
dingst wunderbar mein CPLD-Dingens.

Danke.
Aber einwas finde ich noch zum ööhhm ..Dingsen! Da haben die ICs nun 
alles so ein Ding, das ich JTAG nennt, und man hält es ja eigentlich für 
einen Standard.
Warum muss jeder sein Dingens zum anderen Dingens inkompatibel machen.. 
ich meine das macht das entwickeln sicher nicht einfacher.
Es braucht keiner zu antworten ;-) War nur so ein Gedanke von mir, der 
veräußert werden musste.. hehe.

MFG

PS: Dings.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich antworte trotzdem mal - das Problem ist, dass das Backend zwar 
überall gleich ist (JTAG), aber das Frontend ein anderes (mal am 
parallelport (natürlich immer anders belegt), mal rs232, mal usb...). Da 
müsste also auch noch ein Standard her ;).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.