mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega644 mit 3,3V btreiben


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da der überwiegende Teil der zu verwendenden Komponenten auf 3,3V läuft,
beabsichtige ich auch den Atmel damit betreiben.

Aber war ist mit den Eingängen?
"Verstehen" werden externe 5V-Komponenten die 3,3V,
aber wenn sie mit 5V antworten, bekomme ich laut Datenblatt Probleme,
wegen Vcc + 0,5V = 3,8V

Ich suche eine Lösung, um z.B. Mega644 PortA, C und D auch mit 5V 
Komponenten bidirektional zu betreiben. PortB ist der SPI wo das ganze 
3,3V-Gedöns dranhängt.
Spannungsteiler wären eher die quick & dirty -Lösung


Danke

Autor: lkmiller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm,

erst das:
...der überwiegende Teil der zu verwendenden Komponenten auf 3,3V 
läuft...
dann das:
..PortA, C und D auch mit 5V Komponenten zu betreiben...

Was ist denn für den uC überwiegend, wenn 3 von 4 Ports mit 5V 
zurechtkommen müssen?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6 SPI-Komponenten an 3,3V und an den anderen Ports möchte ich mir alle 
Optionen freihalten.

Autor: Marcus W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die SPIs am gleichen Bus hängen, wird es einfacher sein, den 
Controller mit 5V zu betreiben und die SPI-Pins (3xBus+6xCS) mit 
Pegelwandlern auszustatten.

Beim "alle Optionen freihalten" bist du ohne Kenntnis was kommt mit 5V 
so gut oder schlecht dran wie mit 3,3V.

Alternativ käme in einer konsequent inkonsequenten 5V/3,3V Umgebung ein 
3,3V-Controller in Frage, dessen Pins immerhin 5V verkraften. Bei AVRs 
gibt's das leider nicht, aber anderswo schon.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Levelshifter am SPI scheint mir der einfachste Weg zu sein.

Alternative wäre ein ARM zu nehmen, der kann explizit 5V.

Danke für die Tipps

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.