mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Operationsverstärkerschaltung wie Schmitt Trigger jedoch mit einstellbaren Schwellen


Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bastler,

ich sitze heute schon den ganzen Tag und bastle an einer OP Schaltung 
jedoch ohne Erfolg daher wollte ich Euch um Unterstützung bitten.

Ich habe ein Ladegerät für Bleiakkus gemastelt das funktioniert auch 
soweit mit dem L200.
Da einzigste was mich so richtig stört, ist das ich nicht sehen kann ob 
der Akku noch geladen wir.

Daher hatte ich die Idee die Spannung am Shunt zu messen diese liegt 
~0.09-0.45 Volt je nach Strom.

Nun würde ich gerne diese Spannung verstärken etc. und damit eine LED 
schalten
LED EIN  --> laden
LED AUS --> fertig geladen.

Sie LED soll also leuchten bei 0.09 Volt oder höher und soll abschalten 
bei <0.09 Volt.

Ich habe schon einiges simuliert jedoch einen richtigen Erfolg hatte ich 
noch nicht.

Achja hätte ich fast vergessen ich habe nur +5Volt oder +12Volt zur 
Verfügung.


Ich hoffe jemand kann mir etwas helfen.

Franz

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Operationsverstärker-Grundschaltungen
und für die zweite frage, welcher passt:
Standardbauelemente

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit Hallo Bastler hast Du dir so ziemlich alles versaut. Hier gibt 
es ne Menge (Menge, Menge) Leute die studiert haben. Erwarte mal lieber 
keine Antworten mehr, ansonsten geh studieren .

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
???
bullshit...
auf was willst du denn raus? dass viele, die studiern, theoriepfeifen 
ohne ahnung sind? ja, richtig... oder vielleicht, dass er sich lieber an 
die ings wenden soll? da musst du schon die nadel im heuhaufen finden.
ich find die anrede an die bastler bestens geeignet.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sie LED soll also leuchten bei 0.09 Volt oder höher und soll
> abschalten bei <0.09 Volt.

Dann möchtest du keinen Schmitt-Trigger, sondern einen Komparator. Die
Referenzspannung von 0,9V kannst du bspw. über einen Spannungsteiler
aus den 5V und evtl. einen zusätzlichen Glättungskondensator gewinnen.

Sollen Ein- und Ausschaltschwelle unterschiedlich sein, schaust du
hier:

  http://www.mikrocontroller.net/articles/Schmitt-Trigger

Zu beachten: Die Schaltschwellen hängen von der minimalen und der
maximalen Ausgangsspannung des OpAmps ab. Die angegebenen Formeln
gelten nur für einen Rail-to-Rail-OpAmp.

Solche Schaltungen und deren Berechnung sind meist auch in den
Datenblättern der OpAmps zu finden.

@Analog:

Ich bin übrigens studierter Bastler ;-)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Analog
Wie hoch trägst du denn deine Nase?? Demnächst gilt Bastler noch als 
Schimpfwort oder was?!

Bastler und Ingenieur schließt sich beides nicht aus. Man kann auch ein 
studierter Bastler sein.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin Ingenieur und Bastler - und stolz auf beides.

Wenn mich jemand in meinen Ingenieurberuf als Bastler anredet verziehe 
ich etwas das Gesicht. Wenn mich jemand bei meinem Bastelhobby als 
Ingenieur anredet sage ich, wir wollen mal nicht übertreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.