mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Terminalprogramm-Suche


Autor: Parvis S. (parvis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

kennt von Euch zufaellig jemand ein Terminal-Programm, dass man so 
einstellen kann, dass jeder Tastendruck direkt uebertragen wird? Die 
Idee ist, dass ich via RS232-Kabel und uC z.B. einen beliebigen Wert 
"hochscrollen" kann ohne jedesmal auf die Return-Taste druecken zu 
muessen.

Ich benutze Momentan das Prog hterm .... leider hat es nicht diese 
Funktion.

Fuer jeden Tip waere ich echt dankbar.

Beste Gruesse,

Parvis

Autor: Ja mann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hyperterminal oder ZOC

Autor: nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Realterm

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotz des irreführenden Namens ist hTerm kein Terminalprogramm, sondern 
ein Analyse- und Testprogramm für die serielle Schnittstelle.
Ein exzellentes Programm, keine Frage, aber eben kein Terminalprogramm.

Ein Terminalprogramm nämlich emuliert ein Terminal, so etwas wie ein 
VT100, TVI950 oder was auch immer.

Autor: Ulrich Widmann (susiw3103)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich bin neu dabei, habe mich heute angemeldet. Ich suche 
ein Terminalprogramm für XP Verbindung seriell zu einem 8052AH Basic 
Rechner. Was kann ich da nehmen?

Autor: DirkZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ulrich Widmann (susiw3103)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich habe noch ein Problem, wenn ich auf mein Board (8052 
Emuf) ein bereits geschriebenes Programm (mittelsw Texteditor) laden 
will so entsteht nur Müll. PC ist XP über serielle Schnittstelle und 
Hyperterminal. Was kann ich tun?

Autor: Route 66 (route_66)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich Widmann schrieb:
> Hallo Leute, ich habe noch ein Problem, wenn ich auf mein Board (8052
> Emuf) ein bereits geschriebenes Programm (mittelsw Texteditor) laden
> will so entsteht nur Müll. PC ist XP über serielle Schnittstelle und
> Hyperterminal. Was kann ich tun?

Hallo!
Wenn es um das BASIC52-AH geht, versucht der 8052 jede Zeile in seine 
internen Token zu übersetzen. Das braucht Zeit.
Man kann, z.B. bei TeraTerm, nach jedem Zeilenende eine Wartezeit 
(vielleicht 0,2...1 Sekunde - ausprobieren!) einfügen, um dem 
Interpreter dafür Zeit zu lassen.
Es gab auch mal ein zugeschnittenes Terminalprogramm (siehe Anhang).
K.A., ob das im DOS-Fenster unter XP läuft.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.