mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Suche eine Diode zur Mikrowellen messung


Autor: kevin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich muss für eine Arbeit an der Uni ein projekt machen, welches 
das Thema Mikrowellen Messungen beinhaltet.

Dabei muss ich einige messungen mit einem Mikrowellen strahler machen, 
jedoch benötige ich füe meinen Dedektor noch die Richtige empfangsdiode.

Die Diode muss auf bereiche von 2,35-2,55 Ghz gut Messen
und solte etwa einen Output von 150mv bei einer eingehenden leistung von 
1 mW haben.
Ich dachte hierbei an eine Tunnel oder Schotky Diode jedoch finde ich 
mich in dem rissigen sumpf von angeboten nicht zurecht.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben könnt welche dioden sich 
hierfür eignen würden.

P.s falls einer einen aufbau einer fertigen schaltung zum einsetzen der 
diode
    haette zum abgleich meiner zu zeitigen schaltung wäre ich ebenfalls
    dankbar

MFG Kevin

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nimmst du nicht einen integrierten Detektor, z. B.

http://www.analog.com/en/rfif-components/log-ampsd...

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Impatt-Dioden von z.B. HP/Avago.

Autor: Ben (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtig, der ad8314 ist ideal für derartige messungen. 100 - 2500mhz 
kein problem. der richtkoppler hat 2 ad8314 (vor und rück)

Autor: FRAGE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


erkennt der ad8314 alles im 100-2500mhz Bereich oder kann der auf eine 
Frequenz getrimmt werden oder kann der sogar digital gesteuert werden 
???

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du studierst doch!
Also Dtenblatt studieren.
Da lernt man eigeständiges arbeiten.

Autor: FRAGE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nicht !

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Galenus ein Reisender wrote:
> 
http://www.analog.com/en/rfif-components/log-ampsd...

Ja, siehe
Beitrag "Re: Suche eine Diode zur Mikrowellen messung"

Hast du dir den Thread durchgelesen?

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zweifel....zweifel....

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur genauen Messung ist ein thermischer Leistungsmesser wesentlich 
genauer als irgendeine Diode. Die logarithmischen Detektor-ICs sind ohne 
Kalibration noch ungenauer als Detektordioden. Zum Selbstbau würde ich 
"Zero-Bias" Schottkydioden nehmen, von Avagotech gibts sowas 
beispielsweise.
http://www.avagotech.com/products/rfics%1cdiscrete...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut, bis 1,5 GHz empfohlen, und unter -20 dBm, sonst soll man 
HSMS-282x nehmen. Auswahltabelle hier:
http://www.avagotech.com/products/parametric/rfics...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.