mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ladestandsanzeige 7,2V Akku mit LM3914


Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen Forum!

Ich will mir den Ladezustand eines 6 Zelligen Akkus mittels LM3914
anzeigen lassen.
Die Entladekurve ist bei Ni zwar nicht linear aber das macht nix, soll
nur anzeigen wenn der Akku zu neige geht.

Was ich nur nicht verstehe ist wie ich V-Low auf ca. 5,6V einstelle weil
ich ja nicht die absolute Restspannung vom akku sehen will sondern nur
noch eine LED leuchten soll wenn der Akku leer ist.
Ich hoffe das konnte man jetzt verstehen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittels einer Referenzspannungsquelle (Z-Diode).

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das für ein 6-zelliger Akku?
Soll "Ni" Nickel heißen?

Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ni bedeutet Nickel richtig.
Z-Diode ist eine Simple und gute idee, ich weiß zwar auf Anhieb nicht 
wohin damit aber ich beschäftige mich mal damit.
Will es lieber selber rausfinden als mir alles vormachen zu lassen.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Maurice: Schonmal das Datenblatt gelesen?
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/8898...
speziell Seite 15, Bereichsdehnung. Der LM3914 hat eine 
Referenzspannungsquelle schon eingebaut, eine externe Referenz ist nicht 
notwendig.

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seite 15, Typical Applications?
Schau ich nachher mal rein, Danke!

Autor: Maurice R. (sintesimoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huch da fehlten die ersten drei Sätze.
Datenblatt hab ich schon durchstöbert, zu doof was zu finden.
Alldatasheet wird bei mir nicht angezeigt, schickt mich immer im Kreis.
Hab das Datenblatt http://www.national.com/ds/LM/LM3914.pdf hier gelesen 
gehabt.

Autor: ebegin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich stehe auch grad vor einem ähnlichen Problem und werde dabei aus dem 
Datenblatt leider nicht ganz schlau. Ich möchte eine Akkuanzeige im 
Dot-Mode aufbauen, welche einen bestimmten Spannungsbereich abdeckt 
(sagen wir mal 3-5V). Ich möchte aber aus Platzgründen nicht noch einen 
OP (wie im Datenblatt beschrieben) verwenden. Gibt es dafür noch eine 
andere Lösung?
Gruß, ebegin

Autor: ebegin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, sorry...hat sich erledigt. hab nochmal gründlicher gesucht und 
gefunden:
Beitrag "Re: LM3914 im Kfz betreiben"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.