mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Obama heute live im TV, 18.50 Uhr (ARD, n-tv, N24, ZDF)


Autor: Altavista (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Erste überträgt die Veranstaltung von 18.50 Uhr bis 19.50 Uhr in 
einer Sondersendung mit Zweikanalton auf Deutsch und Englisch.

http://www.tvtoday.de/tv_aktuell/news/998359.html

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im WDR5 kam die Rede heute schon vorab ! ;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altavista wrote:
> Das Erste überträgt die Veranstaltung ...

War nicht heute auch noch in China ein Sack Reis umgekippt?

Autor: Dietmar M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: JFK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Braucht der Mobb ein neues Idol?

Autor: Tankwart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obama??? Schon wieder ein neuer Fernsehkoch? Ach nee, das ist doch einer 
dieser Schauspieler, die trotz bester Leistung nie einen Oscar gewinnen 
werden, richtig?

Da ist das hier doch viel interessanter:
http://www.cosmoty.de/frisuren/

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dietmar

Klasse!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Altavista:

Kannst du es nicht erwarten, mit Obama-Zungen zum Kriegsdienst (durch 
Kanonenfutter und rechlich Steuergeld) in Afghanistan , Irak und 
demnächst womöglich auch noch Iran "überredet" zu werden?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mann ist doch noch gar kein Präsident und wird es möglicherweise 
auch nicht werden. Weshalb die ganze Aufregung in unserer Regierung?
Beim Empfang von Senatoren sollte Wowereit genügen (besseres 
Preis-Leistungsverhältnis, da der Aufwand in Grenzen bleibt).

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> @Altavista:
>
> Kannst du es nicht erwarten, mit Obama-Zungen zum Kriegsdienst (durch
> Kanonenfutter und rechlich Steuergeld) in Afghanistan , Irak und
> demnächst womöglich auch noch Iran "überredet" zu werden?

Aha, du weist, dass Obama schon immer gegen Krieg im nahen Osten war?

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so wichtig wie ein kropf.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I_ H. wrote:
> Uhu Uhuhu wrote:
>> @Altavista:
>>
>> Kannst du es nicht erwarten, mit Obama-Zungen zum Kriegsdienst (durch
>> Kanonenfutter und rechlich Steuergeld) in Afghanistan , Irak und
>> demnächst womöglich auch noch Iran "überredet" zu werden?
>
> Aha, du weist, dass Obama schon immer gegen Krieg im nahen Osten war?

Ha, ha. Hast du nicht gehört, daß er schon von der Nato und speziell uns 
mehr "Engagement" in Afghanistan gefordert hat?

Glaubst du im Ernst, der mach eine völlig andere Politk, als dieser 
Bush? Er wird prinzipiell nichts anderes machen, als die Bushisten auch, 
nur wird das mit Samtpfoten durchsetzen, statt mit der Planierraupe. Und 
ich fürchte, er wird damit um ein vielfaches Erfolgreicher sein, als der 
Gegenwärtige - so er denn Präser wird - wogegen aber derzeit nichts 
spricht...

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird sich zeigen müssen. Zwischen echter Kritik und ständiger 
Nörgelei besteht garkein so großer Unterschied, letztere sind nur extrem 
pessimistisch.

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will Bush beibehalten, da weiss ich wenigstens, wo ich dran bin.

( Die Amis bräuchten dafür nur eine geringfügige Änderung ihrer 
Verfassung, dazu könnten sie sich ja mal bei Berlusconi informieren, wie 
leicht das geht ...)

Diesen Bush findet insbesondere auch unsere Perle der Uckermark gut, 
ergo muss an ihm doch was dran sein, zumal er ja wöchentlich zur Beichte 
geht, wie behauptet wird, und 3-mal täglich betet !

PS: Wenn Truman noch lebte, käme der auch wegen Verbrechen gegen die 
Menschlichkeit vor das Haager Tribunal ???

Und was ist mit den Präsidenten, die auch im Vietnamkrieg lt. Wikipedia 
in Kauf nahmen ( oder darauf abzielten ? ) dass 2/3 der dortigen Opfer 
Zivilisten waren ???

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spötter wrote:
> Ich will Bush beibehalten, da weiss ich wenigstens, wo ich dran bin.

Das sehe ich - ohne jeden Spott - nicht anders. Der Typ hat sich so 
unmöglich gemacht, daß es manchen von den Feiglingen in den 
Vasallenregierungen sogar gelingt, ihm keine, oder wenigstens nich so 
viele Soldaten in den Rachen zu werfen...

I_ H.
> Das wird sich zeigen müssen.

Nein, das steht schon fest: Die Frage, ob die USA Anspruch auf die 
Weltherrschaft stellen, oder nicht, entscheiden weder Bush, noch sein 
Nachfolger. Letzterer wird sich darein fügen. Seine Freiheit besteht 
darin, das, was zum Erreichen dieses Zieles notwendig ist, in seiner 
persönlichen Handschrift ins Buch der Geschichte zu schreiben - der Text 
ist vorgegeben und nicht verhandelbar - außer die Amis erleiden die 
finale Niederlage.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch da drüber gibt's Leute mit Verstand, den habt nicht nur ihr 
gepachtet ;). Und auch wenn welche ohne Verstand regieren läuft das 
nicht zwangsweise auf Weltherrschaft hinaus, siehe aktuelle Situation in 
Deutschland.

Aber da wären wir wieder bei einer typisch deutschen Tugend: Jammern. 
Der Typ hat noch nichtmal angefangen was zu machen, und schon wird alles 
schlecht geredet.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I_ H. wrote:
> Aber da wären wir wieder bei einer typisch deutschen Tugend: Jammern.
> Der Typ hat noch nichtmal angefangen was zu machen, und schon wird alles
> schlecht geredet.

Aber jetzt mach mal einen Punkt. Du läßt hier ein völlig unausgegorenes 
Geseier vom Stapel und beschuldigst dann diejenigen, die dagegen 
argumentieren des Jammerns -- und übersiehst dabei wohlwollend, daß 
einzig DU es bist, der hier jammert.

Billiger gehts wohl nicht...

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vasallenregierungen
>Weltherrschaft
>der Text ist vorgegeben und nicht verhandelbar
>finale Niederlage

Das klingt wirklich nach guten "Argumenten".
Wieviel Gehirnmasse hat nochmal ein Uhu?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eman wrote:
>>Vasallenregierungen
>>Weltherrschaft
>>der Text ist vorgegeben und nicht verhandelbar
>>finale Niederlage
>
> Das klingt wirklich nach guten "Argumenten".
> Wieviel Gehirnmasse hat nochmal ein Uhu?

Sonst hast du nicht zu sagen?

Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find er hat uns die Deutsche Geschichte schön erzählt, freut mich 
sehr, dass er darüber bescheid weiß.
Mehr hat er ja auch im Prinzip nicht gesagt, naja am schönsten waren die 
20 thank you am Anfang...
Nicht verwunderlich, schließlich braucht er uns noch in Afghanistan.
So schön fand ich die Rede jedenfals nicht, Stoiber konnte sowas besser 
;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
xXx wrote:
> Ich find er hat uns die Deutsche Geschichte schön erzählt, freut mich
> sehr, dass er darüber bescheid weiß.
> Mehr hat er ja auch im Prinzip nicht gesagt, naja am schönsten waren die
> 20 thank you am Anfang...
> Nicht verwunderlich, schließlich braucht er uns noch in Afghanistan.

Schrieb ich nicht von Samtpfoten, mit denen er das duchsetzen wird, was 
Bush-Tölpel mit der Planierraupe nicht geschafft hat?

Uns wird sein Charme teuer zu stehen kommen...

Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
200000 Deutsche hören gespannt zu was ihnen Obama zu sagen hat. Das ist 
wirklich sehr sehr seltsam.

Wahrscheinlich waren das alle naive Amerika Fans. Nur übersehen sie dass 
bereits amerikanische Verhältnisse in Deutschland eingekehrt sind.

.Immer mehr Sklaventreiberfirmen (Zeitarbeiterabzocker)
.immer geringere Löhne
.immer miesere Arbeitsbedingungen
.erzwungene Arbeitsplatzwechseln mit >1000 km
.Uni Absolventen die mit 300 Euro jahrelang ausgebeutet werden
.gekaufte Gewerkschaften und Politiker
.Gesetze die von der Industrie diktiert werden um die oben genannten
 Bedingungen weiter abzusichern oder zu verschärfen
.gute Gesundheitsversorgung nur für Reiche
.
.
.


Ja Amerika ist so grossartig und keiner merkt dass er längst schon wie 
ein Ami leben muss.

Autor: Eman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sonst hast du nicht zu sagen?
Ich begebe mich da nicht mit dir auf eine Ebene, wo es nur eloquent 
ausgearbeitete und schillernde Seifenblasen zu sehen gibt, die aber 
platzen, wenn man sie nur genau anschaut.
Du schreibst ja gerne so, als wüsstest du alles ganz genau. Woher weißt 
du das eigentlich alles? Hinterfragst du deine eigene Meinung? Ist das 
überhaupt etwas zum Hinterfragen? Oder produzierst und provozierst du 
nur mit plakativen Sprüchen, die zwar gewitzt daherkommen mögen, 
letztendlich aber nicht über Trinkerhallenstammtischniveau hinauskommen?
Schönes Wochenende. :)

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weigert man sich Fakten zu betrachten, verkommt jede Aussage zu einer 
schillernden Seifenblase.

Autor: Hackebeil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du schreibst ja gerne so, als wüsstest du alles ganz genau. Woher weißt
> du das eigentlich alles? Hinterfragst du deine eigene Meinung? Ist das
> überhaupt etwas zum Hinterfragen? Oder produzierst und provozierst du
> nur mit plakativen Sprüchen, die zwar gewitzt daherkommen mögen,
> letztendlich aber nicht über Trinkerhallenstammtischniveau hinauskommen?

der Uhu Vogel kann wohl nichts anderes, lies mal sein Posting hier:
Beitrag "Re: Kann man solchen Leuten trauen?"

Autor: Hackebeil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gerade den laaaaaangsamen Rudolf Scharping für den Jugoslawienkrieg 
verantwortlich zu machen. Mit Rudolf an der Kanone hätten die Bürger in 
Sarajevo genügend Zeit zum Wegrennen gehabt ;)

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"gerade den laaaaaangsamen Rudolf Scharping für den Jugoslawienkrieg
verantwortlich zu machen. Mit Rudolf an der Kanone hätten die Bürger in
Sarajevo genügend Zeit zum Wegrennen gehabt ;)"

Ist natürlich falsch, als vorsitzender Fahrradfahrer kennt er sich doch 
mit leistungssteigenden Substanzen glänzend aus ...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist natürlich falsch, als vorsitzender Fahrradfahrer kennt er sich doch
>mit leistungssteigenden Substanzen glänzend aus ...

Dann sollte er mal schnell den Hersteller verklagen, denn offensichtlich 
ist er dadurch auch nicht schneller geworden. (Oder wir haben es nicht 
gemerkt ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hackebeil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Spiegel Text

\"Wenn Israel aus Sicherheitsgründen Land im Westjordanland behalten 
wollen, solle die Regierung darüber nachdenken, ob ihr dies \"die 
Feindschaft\" der Palästinenser wert sei, wurde Obama weiter zitiert.\"

Immerhin, wenn er das wirklich gesagt hat, dann ist das schon sehr viel 
(für einen angehenden Präsidenten in USA) und das Obama sich ein 
stärkeres Engagement der Europäer am Hindukusch erwartet, ist auch kein 
Geheimnis. Aber Obama muss aufpassen, man kann sich den 
Sympathievorschuss der Deutschen (als wichtigster Verbündeter) schnell 
verspielen. Zumindest den der Bevölkerung, wenn man mehr Militär von 
anderen einfordert, um zu Hause mehr profanen Wohlstand zu erhalten. Das 
wäre dann mal ein

we can change

so wie es sich bestimmt keiner erwartet. :))

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hackebeil wrote:
> Aber Obama muss aufpassen, man kann sich den
> Sympathievorschuss der Deutschen (als wichtigster Verbündeter) schnell
> verspielen. Zumindest den der Bevölkerung, wenn man mehr Militär von
> anderen einfordert, um zu Hause mehr profanen Wohlstand zu erhalten. Das
> wäre dann mal ein

Na ja, braucht er den wirklich? Doch wohl eher nicht. Aber es ist 
natürlich schön, wenn er zu Hause sagen kann:

   "Sogar die Äffchen in Deutschland mögen mich".

Daß er aber deshalb bei der Wahl mehr Stimmen bekommt, darf bezweifelt 
werden.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.