mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Massen von Netzteilen zusammenschließen


Autor: Karl-Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Netzteil gebaut aus Lm317 usw. Spannung kommt aus einem 
Trafo von dem Parallel noch ein Netzteil (mit Strombegrenzung usw. aus 
ELV) versorgt wird. Nun liegt bei den Massen ein Potentialuntschied von 
20V. Liegt das einfach daran das man aus einnem Trafo keine 2 Netzteile 
bauen soll wegen der Galvanischen Trennung, oder gibt es eine 
Möglichkeit wie ich die Massen doch zusammenschließen kann. Die Masse 
vom "Lm317 Netzteil" kann ich Problemlos mit anderen Netzteilen 
kurzschließen.Im dem einen Netzeil (ELV) wird die Spannung über 
Brückengleichrichter gleichgerichtet, im anderen wird aus einer Phase 
jeweils Positive und Negative Spannung erzeugt. Vieleicht hilft das 
weiter.

Mit freundlich Grüßen
Karl

Autor: Stefan Müller (stefan-mueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan Posten!!!

Autor: Karl-Heinz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang mein Schaltplan und hier das andere Netzteil:
http://www.elv-downloads.de/service/manuals/22532_...

Versorgung über einen Trafo 35V/5A. beide Netzteil sind an diese Spule 
angeschlossen.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bildformate!
http://www.mikrocontroller.net/articles/Bildformate

Was ist das für eine komische Gleichrichterschaltung?
und der LM350 hängt auch irgendwie in der Luft (an IN ist nichts 
angeschlossen!)
irgendwie fehlen da ein paar Verbindungen...

Das andere NT kannst du wohl nicht anschließen, da dies eine 
Brückengleichrichtung machst, du aber nur so ne Art 
Einweggleichrichtung.

Autor: Karl-Heinz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für das Bildformat! Habe den Anfang der Schaltung bis zur Klemme 
in der Mitte (+-20V) frei Hand auf Lochraster gelötet darum musste ich 
den Schaltplan machen und habe wohl IN vom Lm350 vergessen.
Ich finde diese Gleichrichtung sehr einfach wenn man eine positive und 
negative Spannung benötigt außerdem kenne ich keine andere Lösung wenn 
der Trafo keine Mittelanzapfung hat. Wenn es noch bessere Möglichkeiten 
gibt dann her damit.

Das Netzteil kann ich mit dieser "Einweg Gleichrichtung" aber auch 
Problemlos an meine andere NTs anschließen (Schaltnetzeil, "Netzteil mit 
Brückengleichrichter) nur halt nich an das Netzteil wo am selben Trafo 
hängt.
Hat das jetzt was mit der Galvanischen Trennung zu tun, dass wenn ich 
das Netzteil an einen seperaten Trafo hänge, beide massen 
zusammenzuschließen kann?
Gibt es eine Möglichkeit die Massen trozdem zusammenzuschließen?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nein, kannst Du nicht! Wenn da am gleichen Trafo einmal Deine 
Einweggleichrichtungen hängen und parallel ein Netzteil mit einer 
Brückengleichrichtung, dann dürfen die Ausgangsspannungen nur VÖLLIG 
getrennt benutzt werden! Jede Art Verbindung, egal, ob Masse oder über 
die Spannungsseiten, schließt einen Teil der Brücke des ELV-Netzteils 
kurz, erzeugt Rauchwolken und defekte Teile...

Nimm für Deine Schaltung einen passenden Trafo mit Mittelanzapfung und 
einen Brückengleichrichter.

Deine Diodensammlung läßt mich mehr als ein paar mA vermuten, da ist 
Einweggleichrichtug auch deshalb ungünstig, weil ungleichmäßige 
Belastung einen Gleichspannungsanteil im Trafo erzeugt, der den 
Wirkungsgrad schlecht werden läßt und für unnütze Erwärmug sorgt.
Viel mehr als 2/3 des Maximalstroms, den der Trafo liefern kann, wirst 
Du so sowieso nicht nutzen können.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.