mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051/80535-Controller noch aktuell?und im handel erhältlich?


Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo kann mir jemand sagen ob es den 8051/80535-Controller noch gibt 
!und  wenn nicht mir ein Nachfolgemodell nennen(wenn möglich kurz die 
Unterschhiede erleutern)?
Danke Justus

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
517/535 wurden, wenn ich mich recht erinnere, recht abrupt und ohne 
Nachfolgemodell aus der Fertigung geschmissen. Siemens/Infineon eben :-(
Habe seitdem kein Teil von denen mehr angerührt :-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
justus wrote:
> hallo kann mir jemand sagen ob es den 8051/80535-Controller noch gibt

8051 gibt es immer noch, allerdings sollte man besser die Typen mit 
internem Flash nehmen, z.B. Atmel AT89C51CC03, AT89LP4052


Nen direkten 80535 Nachfolger gibts wohl nicht, vielleicht der Infineon 
XC800:

http://www.infineon.com/cms/de/product/channel.htm...

Sind aber in Deutschland nicht so gebräuchlich, da die erst sehr spät 
auf den Markt kamen (Atmel, NXP, Silabs usw. waren schon längst da).


Deinen A51 Assembler oder C51 Compiler kannst Du natürlich auch für 
diese aktuellen Typen nehmen, da die ja alle den gleichen Befehlssatz 
haben.


Peter

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
justus wrote:
> (wenn möglich kurz die
> Unterschhiede erleutern)?

Ne, das würde zu weit führen, die Unterschiede aller 913 8051-Typen zu 
erläutern:

http://www.keil.com/dd/parms/8051.htm


Kurz gesagt, die neueren sind mit internem Flash und schneller.


Peter

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für den 535 gibt es den 515C als Nachfolger.
Unterschiede:
- X2-Mode
- CAN-Interface

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SAB80C535 und SAB80C537 gibts noch bei Conrad. Anfang der 90ziger waren 
die Dinger durchaus ein Highlight. Einsatz ist heute jedoch nur bei 
bestehenden Projekten sinnvoll, sehr teuer aber auf absehbare Zeit noch 
beschaffbar. Es gibt einfach noch zu viele kommerzielle Produkte damit.

Für Neu-Entwicklungen gibts genügend modernere 8051 Typen, wie schon 
erwähnt.

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In 6 Monaten habe ich bei einem Prof ne Vorlesung die sich noch auf 
diesen Mikrocontroller(8051/80535) bezieht!
Nun wollte ich mich davor mal einarbeiten weil ich in 6 montaen 
ziehmlich viele Vorlesungen habe!
Nur mein Problem ist !! Was für einen Mikrocontroller nehme ich nun! 
damit es auch identisch ist zum  8051/80535??
oder gibts da gar nichts identisches(bezogen auf die Grundlagen)Werde 
ich mich also aufjedenfall umstellen müssen wenn der Prof im Labor noch 
den 8051/80535 benutzt?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... einem Prof ...

Kannst Du einen Namen nennen?

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du sagst aus welchem Grund kann ich gerne den Namen nennen!
Ich denke mal du hast eine Vermutung!!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst als Einstieg erstmal jede Literatur zum 8051er nehmen. Die 
8051er sind nach wie vor vom Grundkern her erstmal alle gleich (Gleiche 
Funktionen, gleicher Befehlssatz).

Dann kannst Du Dir eine spezielles Derivat vornehmen, welches über 
nützliche Zusatzfunktionen verfügt.

Nützliches (etwas älteres) Buch ist "Die 8051 Mikrocontrollerfamilie", 
von Otmar Feger. Dies behandelt im Teil 2 ausführlich auch die 
Unterschiede und Besonderheiten des 80C535 und 80C537. Wahrscheinlich 
ist Dein Prof. nicht ganz Up to Date und hat auch dieses Buch! (ISBN 
3-8009-4123-6)

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er verwendet folgendes Buch:
Mikrocomputertechnik mit der 8051-Controller-Familiein

(Hat er selbst geschrieben!!)

Wahrscheinlich
ist Dein Prof. nicht ganz Up to Date 
Keine Ahnung!! Kann ich nicht beurteilen da ich Ihn noch nicht kenne!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
justus wrote:

> Nur mein Problem ist !! Was für einen Mikrocontroller nehme ich nun!
> damit es auch identisch ist zum  8051/80535??

Es gibt keinen 8051/80535.
Es gibt die 8051-Familie und einer davon ist der 80535.

8051-kompatibel ist jeder 8051, kannst also jeden anderen nehmen.
Der 80535 hat nur ein paar Besonderheiten, z.B. der Timer 2 ist 
abweichend.
Aber ich denke nicht, daß ihr soviel damit machen werdet, daß diese 
Besonderheiten ne Rolle spielen.

Zum Lernen kannst Du nen  AT89C51RB2-3CSIM (CSD: 6.95€) nehmen.
Beitrag "8051 Entwicklungsboard"


Peter

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter

Vielen Dank!!

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe bei Reichelt den AT89C51RB2-3CSIM nicht gefunden sondern nur den

AT89C51RB2-PLCC
Atmel C51 8bit ISP-Flash MCU
Gehäuse: PLCC-44
Clock-Speed: 0-40 MHz
Vcc: 2,7-5,5V
Flash: 16 KByte
RAM: 1280 Byte
II/O Pins: 32
Timer: 1
Watchdog, Baud Rate Generator


Ist das der gleiche nur anderes Gehäuse??
Wenn ja wie heißt der dazugehörige sockel??Den den kann ich nirgends 
finden!

Danke!!

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Justus,

wenn dein Prof so ist wie meiner damals ist folgendes Buch recht gut:

http://www.amazon.de/Das-Mikrocontroller-Kochbuch-...

Echte Grundlagen!

Als Harware mal hier schauen:

http://elmicro.com/de/cm.html

gruß hans

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sockel: B-Nr: PLCC44 bei Reichelt

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe bei Reichelt den AT89C51RB2-3CSIM nicht gefunden sondern nur den

AT89C51RB2-PLCC
Atmel C51 8bit ISP-Flash MCU
Gehäuse: PLCC-44
Clock-Speed: 0-40 MHz
Vcc: 2,7-5,5V
Flash: 16 KByte
RAM: 1280 Byte
II/O Pins: 32
Timer: 1
Watchdog, Baud Rate Generator


Ist das der gleiche nur anderes Gehäuse??
Gruß Justus

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
justus wrote:
> AT89C51RB2-PLCC
> Ist das der gleiche nur anderes Gehäuse??

Ja.

Sehe grad, der AT89C51RC2-PLCC ist ja billiger, dann nimm den (hat 32kB 
Flash).


Peter

Autor: justus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.