mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Verhalten zukünftigen Kollegen gegenüber


Autor: Der Vorsteller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mal eine, hoffentlich nicht ganz dumme, Frage an euch. Stellt 
euch mal vor, ihr seid in einer Firma zum Vorstellungsgespräch und euch 
werden die Abteilungen gezeigt. Wie stellt man sich denn den zukünftigen 
Kollegen korrekt vor? Ein "Hallo" oder "Guten Tag" in die Runde oder 
jeden persönlich mit Handschlag begrüßen?

Bei zwei, drei Leuten geht das ja per Handschlag, aber bei mehr als 
zehn? Nicht das man als zu verschlossen beurteilt wird, weil man nicht 
alle persönlich begrüßt hat. Aber man "huscht" ja doch eher mal schnell 
durch alle Abteilungen. Mit wem man später näheren Kontakt hat weiss man 
ja auch noch nicht so richtig.

Autor: ASM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei ueber 10 auf keinen Fall, dann sagt jeder seinen Namen und du 
weisst nachher trotzdem keinen mehr...

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Vorsteller,

sofern Dir die Zimmer nur kurz gezeigt werden, indem ihr an der Tür 
stehen bleibt und gleich zum nächsten Zimmer geht, reicht ein 
freundliches Hallo, denke ich.

Ist ja nur das Vorstellungsgespräch. Wenn Du dann eingestellt bist, wird 
es wahrscheinlich dann eine Führung geben, bei der Du dann schon die 
Hand geben solltest. Da wird in der Regel auch noch kurz geplappert, wer 
Du bist und die Kollegen erzählen Dir was sie machen.

Gruß
Patrick

Autor: Der Vorsteller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal an euch.

Klar ists "nur" das Vorstellungsgespräch. Hier hat man aber nur ca. 2h 
um den potentiellen Chef zu überzeugen. Wenn der nun denkt, warum auch 
immer, man sei zu verschlossen, dann ists doch schon sehr schlecht.

Autor: Daniel (x2) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ineffizient, die Kollegen beim Vorstellungsgespräch kennenlernen 
zu wollen. Vielleicht wirst du abgelehnt? Ingenieure sind effezient und 
das solltest du auch durchziehen!

Viel Erfolg...ein Hallo reicht immer. Den Rest lernst du später kennen.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Einfachsten ist es, die Tür eines Büros zu öffnen und hineinzurufen:

"Hallo Freunde!"

Wenn es dann zurückschallt: "Hallo Ilja!" ist davon auszugehen, daß man 
es mit vernünftigen Leuten zu tun hat. ;-)

Stell Dir vor, Du stellst Dich vor und Keiner stellt Dich ein.

duck und weg
Paul

Autor: Franzose (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch völlig normal, ich arbeite in Frankreich und da gibt man jedem 
Kollegen, den man über den Weg läuft JEDEN Tag die Hand, das ist da so 
üblich ...auch an sowas gewöhnt man sich ;-)
Gruss

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du einer Einzelperson mit Namen vorgestellt wirst, erwiderst du 
diese
Geste mit "guten Tag" und/oder einem Handschlag oder Kopfnicken oder was 
sonst angemessen erscheint. Der Gastgeber (auch Beschäftigte) hat(haben) 
das Hausrecht und den Vorrang der Etikette den Gast zu begrüßen oder 
keine Notiz
davon zu nehmen. Ansonsten würde ich mich still verhalten wenn
man nur herumgeführt wird. Es kommt auch auf den Augenkontakt an.
Alles andere wird nur als Störung empfunden und hinterläßt einen 
schlechten
Eindruck.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorsteller wrote:
> Danke schon mal an euch.
>
> Klar ists "nur" das Vorstellungsgespräch. Hier hat man aber nur ca. 2h
> um den potentiellen Chef zu überzeugen. Wenn der nun denkt, warum auch
> immer, man sei zu verschlossen, dann ists doch schon sehr schlecht.

Als was stellst Du Dich eigentlich vor?

Autor: Martin K. (mkmannheim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Vorsteller schrieb:
> Bei zwei, drei Leuten geht das ja per Handschlag, aber bei mehr als
>
> zehn? Nicht das man als zu verschlossen beurteilt wird, weil man nicht
>
> alle persönlich begrüßt hat

In Frankreich ist das üblich, jeden Tag jeden Kollegen per Handschlag u 
begrüssen! Auch in Süddeutschland habe ich das öfters gesehen, 
vorwiegend aber in kleinen Firmen. Auch in Ostdeutschland ist das immer 
noch üblich.

Autor: Wolfgang Horn (Firma: AknF) (wolfgang_horn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, "Vorsteller",

orientiere Dich bitte weder an uns, noch an Büchern oder Zeitschriften.
Sondern an dem, der Dich herumführt.
Lädt er Dich ein zu einem engen Kontakt, als wärt Ihr schon jahrelang 
Kollegen? Oder raten seine Augen, Mimik und Gestik eher zur Distanz?

Das kann keiner aus einem Forum wie diesem besser wissen, als Du es vor 
Ort selbst erkunden kannst.

Angenommen, Du wärst der Arbeitgeber oder sein Vertreter im 
Vorstellungsgespräch. Würdest Du dann Deine Entscheidung präjudizieren?
Würdest Du dem Kandidaten zu erkennen geben, er sei der Einzige, der 
sich beworben hat? Oder er sei der Einzige, der in Frage komme?

Deshalb würde, zumindest in meinem Unternehmen, die Tour zur 
Besichtigung etwa so ausfallen wie eine Tour zum "Tag der offenen Tür" - 
unverbindlich, reserviert, aber mit der Möglichkeit, die Kontakte nach 
Einstellung zu intensivieren.

Ciao
Wolfgang Horn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.