mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung KondensatorWertViewer


Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe ein kleines .Net 2.0 Programm geschrieben der mir die Kodierung bei 
Keramik- und Folienkondensatoren in pf, µF, nF Werte umwandelt. Außerdem 
löst das Programm die Toleranz Buchstaben auf.

Falls das wer brauchen kann.

Christian

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hier ein Screenshot

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und noch einer.
Alle möglichen Kodierungen können eingeben werden.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1200 -> Unbekannte Syntax
Kondensator hat 1200pF, also 1,2nF

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja stimmt hab ich noch nicht programmiert, gibt's sonst noch Fälle ?
1200 mach ich am Abend rein

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie in deinem Beispiel gezeigt, funktioniert .47. 0.47 aber nicht. 
Ebenso funktioniert auch 0.047 oder .047 nicht.

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts 0.47 überhaupt ?

Autor: kalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Titel fehlt ein "n".

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hier eine überarbeitete Version. Danke erstmal fürs Testen.

Autor: Wade (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi...nettes Programm was du das gemacht hast...ist mit VC++ gemacht oder 
wie?...aso man merkt schon dass, das mit NET gemacht ist...
vorschlag zur verbesserung:

-ein schönes Icon in der Titelleiste

-in deinem Formular bei Eigenschaften...FormBoarderStyle > FixedSingle
                                     ...MaximizeBox > False

-bei der Textbox (Ergebnis) Eigenschaften...ReadOnly > true

wenn du dein Programm noch verbesserst, dann möchte ich das unbedingt 
haben :) kann das gut gebrauchen... danke

mfg   Wade

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, freut mich sehr ...

Programm ist in C# mit VisualStudio 2005 geschrieben.

Hab die Optik ein wenig angepasst. Icon ist nicht so toll geworden bin 
nicht so der Graphiker.

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die exe. Version 1.2

Autor: Ebc Ebc (ebc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier die Sourcen is GNU/GPL oder wie das heißt

gruß ebc

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ebc Ebc schrieb:
> Hab die Optik ein wenig angepasst. Icon ist nicht so toll geworden bin
> nicht so der Graphiker.

Zum Screenshot und dem Text:

4R7 kenne ich nur von Widerständen und da ist es 4,7 Ohm.
Bei Kondensatoren kenne ich da 4p7 als 4,7pF, 4n7 als 4,7nF usw.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:

> 4R7 kenne ich nur von Widerständen und da ist es 4,7 Ohm.
> Bei Kondensatoren kenne ich da 4p7 als 4,7pF, 4n7 als 4,7nF usw.

Doch, das gibts auch bei Spulen und Kondensatoren:
http://everything2.com/title/How+to+decode+a+ceram...

Bei Kondensatoren sieht man das nicht so oft, denn Kondensatoren im 
<10pF Bereich verwendet man eher selten (außer im HF Bereich).

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
>> 4R7 kenne ich nur von Widerständen und da ist es 4,7 Ohm.
> Bei Kondensatoren kenne ich da 4p7 als 4,7pF, 4n7 als 4,7nF usw.

Das ist schon richtig, auch Kondis werden teilweise mit einem "R" 
bezeichnet. Wohl, damit der Hersteller für beides die gleiche Schablone 
verwenden kann ;)
http://vibratec.ch/runappl.html/Keramik-Kondensato....
(Seite 2)

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ok, merk ich mir mal vorsichtshalber.
Mein Schachtel bietet nur 1p6, 2p2, 4p7, 6p8 mit solchen Bezeichnungen.
Waren mal bei einem Sortiment dabei.
Naja, kann ja ein UKW-Pendelaudion damit bauen...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: bjnass (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super wenn kleine Ideen umgesetzt werden und Freude verbreiten.
Mir ist aufgefallen das bei gewissen Werten ein Unbekannte Syntax 
angezeigt wird. Sogar beim Musterwert 0.47 oder .47 , heisst alle mit 
dieser Syntax werden nicht erkannt.

Schöner Gruss bjn

Autor: fz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde das Eingabekonzept nochmal überdenken,
da es durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten zu massiven Problemen
kommen kann, die du nicht alle im Code abdecken kannst.

Vielleicht ist auch die MaskedTextBox eine option

gruß
fz

Autor: ebc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also 0.47 .47 geht schon, ein 0,47 ,47 geht nicht. Ja is derzeit so.
mfg
ebc

Autor: bjnass (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider geht's mit 0.47 oder 0,47 nicht. Weiss nicht warum? Liegt es evtl 
am Tastaturlayout CH.

Eigentlich müsste ein Punkt bei allen Tastaturlayouts die gleiche 
Bedeutung haben.

Autor: ebc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh eigentlich sollte das wurscht sein zumindest bei A,CH,D.. nimmst du 
eh Version V1.2

Autor: bjn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe die Version V1.2 .

Hab mal alle durchgetestet.

E2 usw. funktioniert.
Angaben mit 104 usw. funktionieren.

.47 und 0.47 auch 4n7 oder 4R7 funktionieren nicht.

Würde es ja gerne prüfen, habe das VisualStudio aber nicht installiert.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde nen Timer machen. Interval 10 ms und dann immer die Textbox 
überprüfen und Umrechnung anzeigen.

Autor: fz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Ich würde nen Timer machen. Interval 10 ms und dann immer die Textbox
> überprüfen und Umrechnung anzeigen.

damit die cpu nicht arbeitlos ist, oder was?

Es gibt auch ein Event bei Änderungen in der Textbox,
nennt sich TextChanged...

fz

Autor: bjn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fz schrieb:
> Es gibt auch ein Event bei Änderungen in der Textbox,
> nennt sich TextChanged...

Dann könnte man sogar den Button sparen, bei erkanntem Wert wird 
angezeigt.
Gute Idee

Autor: Bruno In. (bjnas)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da bei mir das Programm nicht lief aber es toll finde, hier ein Html 
-Javascript Nachbau. Mit ein paar zusätzlichen Infos.

Hoffe die zusätzlichen Infos stimmen einigermassen, sonst bitte melden.

Praktisch auch, jeder kann sich das Programm mit einem Texteditor 
anpassen oder ergänzen.

Bjnas

Autor: ebc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prima gut gelungen. Gefällt mir sehr.

Übrigens ich weiß glaube ich warum meine Version in der Schweiz nicht 
funktioniert. Hängt am Dezimaltrennzeichen. WinXP: Systemsteuerung / 
Region und Spracheinstellungen einfach mal auf Deutschland umstellen 
dann galube ich gehts.

ebc

Autor: sushiii (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tolles Programm, das sollte in die Codesammlung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.