Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik unterschied schaltnetz/schaltwerk


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Adrian (Gast)


Lesenswert?

ich weiß net ob des hier reingehört aber ein versuch is es wert! also
könnte mir bitte jemand den unterschied zwischen nem schaltwerk und nem
schaltnetz erklären bzw kennt jemand eine homepage auf der es erklärt
wird?
 Danke schon mal
gruss adrian

von Flo (Gast)


Lesenswert?


von Adrian (Gast)


Lesenswert?

danke!

von markus (Gast)


Lesenswert?

[quote]Hängt bei einer logischen Schaltung die Ausgabe nur von der 
momentan anliegenenden Eingabe ab, so nennt man diese Schaltnetz. Hängt 
die Ausgabe außerdem noch von früheren Eingaben ab (Rückführung der 
Ausgänge), so handelt es sich um ein Schaltwerk.[/quote]

: Wiederhergestellt durch Moderator
von Isabella (Gast)


Lesenswert?

hmmm...
ich denke jetzt verstehe ich das besser....Vielen Dank!

von ursula (Gast)


Lesenswert?

Eine kanonische disjunktive Normalform (KDNF), auch vollständige 
disjunktive Normalform genannt, ist eine DNF, die nur Minterme enthält, 
in denen alle Variablen vorhanden sind, jede Variable genau einmal 
vorkommt und deren Minterme alle von einander verschieden sind. Jede 
Boolesche Funktion besitzt genau eine KDNF.

In der KDNF sind diejenigen Variablenbelegungen, für die die Funktion 
den Wert 1 annimmt, durch Minterme ausgedrückt.
bei jeder äquivalenten Darstellung derselben Ausgabefunktion mit gleich 
vielen Produkttermen die Anzahl der Eingänge in die Produktterme 
mindestens genauso groß ist, wie die Anzahl der Eingänge in die 
Produktterme von f.
bei jeder äquivalenten Darstellung derselben Ausgabefunktion mit gleich 
vielen Produkttermen die Anzahl der Eingänge in die Produktterme 
mindestens genauso groß ist, wie die Anzahl der Eingänge in die 
Produktterme von f.

von ursula (Gast)


Lesenswert?

ps ich bin dr. ursula van der vaart

von sophie (Gast)


Lesenswert?

danke! war sehr sehr hilfreich :)

von anonym (Gast)


Lesenswert?

kannst du das nochmal einfacher ausdrücken? ich verstehe nur bahnhof!!

von thomas (Gast)


Lesenswert?

sie sind wirklich dr. ursula van der vaart?

ich war so begeistert von ihrer Vortragswoche in Mannheim! Unglaublich!

von dieter bohlen! (Gast)


Lesenswert?

HAMMERGEIL

von anonym (Gast)


Lesenswert?

sind sie die mutter von rafael van der vaart?

von ursula (Gast)


Lesenswert?

nein ich bin seine tante.
ich komme aus deutschland.
aber bin sehr sehr stolz auf raphi

von anonym (Gast)


Lesenswert?

wäre es irgendwie möglich, dass sie mir ein autogramm von ihm besorgen?

von ursula (Gast)


Lesenswert?

ja kommen sie doch einfach am 13.11. in das konferenzhaus in 
gütersfelde.
dort halte ich einen weiteren vortrag zum thema flipflop.
ich besorge ihnen gerne ein autogramm

von anonym (Gast)


Lesenswert?

oh nicht nur, dass sie eine hervorragende informatikerin sind! nein sie 
haben auch ein großes herz! =) ich danke ihnen! ich werde auf jeden fall 
meinen freunden empfehlen, zu ihren vorlesungen zu kommen!

von ursula (Gast)


Lesenswert?

danke ein ferner verwandter ist barack obama.
vielleicht stammt daher die liebe, das große herz und feingefühl für 
andere menschen.
wären doch nur alle menschen dieser welt so freundlich und 
liebesbedürftig wie SIE!

das berührt mich gerade so sehr.
ich wünschte ich könnte ihnen noch so viel mehr geben.
ich freue mich sehr sie endlich kennen zu lernen!
viel glück auf all ihren wegen...

küsse, umarmungen, liebe, grüße und noch mal ganz viele kussis

von anonym (Gast)


Lesenswert?

YES WE CAN!!!

von ursula (Gast)


Lesenswert?

YAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

FREEDOM N PEACE!!

peace... peace peace... peace peace peace.... 
peeeeeeeeeaaaaaaaaaaaaacccccccccccccceeeeeeeeeeeeee..... n 
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOVVVVVVVVVVVEEEEEEEE

von anonym (Gast)


Lesenswert?

HIPIIIIIEE FOR LIFE!!!

von Mechatroniker (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
Ich habe mal den Rat von Ursula befolgt und habe die Wiki-Definition von 
Schaltwerken studiert. Nun bin ich zu dem Schluss gekommen, dass laut 
dieser Definition der Moore-Automat als Schaltwerk entfällt, weil dieser 
Definitionsgemäß keine Rückkopplung von f(Ausgangsfunktion) auf 
X(Eingangsfunktion) hat. Ist es den nicht so, dass der Moore-Automat 
auch von den zeitlich vorherigen Zuständen abhängt und somit auch zu den 
Schaltwerken zählen müsste?

Mit freundlichen Grüßen,

Mechatroniker

von Simon K. (simon) Benutzerseite


Lesenswert?

ursula schrieb:
> ps ich bin dr. ursula van der vaart

van der fart [vulg]. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.