mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Portpins hochohmig ohne Spannungsversorgung?


Autor: Mic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich hätte da mal eine Frage und zwar was passiert mit den Portpins eines 
ATMega128, wenn ich seine Versorgungsspannung kappe? Werden sie 
hochohmig oder nicht?

MfG Mic

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Mic (Gast)

>hochohmig oder nicht?

Nicht hochohmig. Anstatt dem AVR die Spannung zu kappen schalte ihn in 
den Power Down Sleep Mode, dann braucht er praktisch auch keinen 
Strom, die Pins sind aber hochohmig (wenn amn sie vorher auf Eingang 
schaltet).

MFG
Falk

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich hätte da mal eine Frage und zwar was passiert mit den Portpins eines
>ATMega128, wenn ich seine Versorgungsspannung kappe? Werden sie
>hochohmig oder nicht?

Kommt drauf an. Wenn an den Portpins von aussen noch
Spannung anliegt können die internen Schutzdioden
Strom ziehen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schutzdioden ziehen keinen Strom, sie leiten ihn an den Controller 
weiter, sprich an Vcc und Masse, je nach Polarität.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Schutzdioden ziehen keinen Strom, sie leiten ihn an den Controller
>weiter, sprich an Vcc und Masse, je nach Polarität.

Mit dem was dann an VCC fliesst läuft der Controller evtl.
sogar noch weiter. Was nicht unbedingt erwünscht ist.

Autor: Mic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super vielen Dank für die schnellen Antworten! Ich wusste gar nicht, 
dass die AVRs nen Sleep Mode haben, aber man lernt ja nie aus ;). 
Wünsche noch nen schönen Abend allerseits.

Gruß Mic

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohl war. Bei Spannungen über 6V in einen Pin des abgeschalteten 
Controllers kann dieser sogar kaputt gehen, wenn er nicht genügend Strom 
zieht, um die Spannung auf einen erträglichen Level herabzusetzen.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mic wrote:
> Hallo Leute,
> ich hätte da mal eine Frage und zwar was passiert mit den Portpins eines
> ATMega128, wenn ich seine Versorgungsspannung kappe? Werden sie
> hochohmig oder nicht?
>
> MfG Mic

Ich denke nicht, dass das eine gute Idee ist. "Undefiniert" waere der 
Zustand. Wahrscheinlich zieht der Prozessor dann ueber die Schutzdioden 
der Eingangsstufe Energie und befindet sich in einem mehr oder weniger 
scheinbar funktionierenden Zustand, der aber sicherlich nicht "gesund" 
ist, vor allem fuer den Bestand der Permanentspeicher.

Wenn Du also den kompletten AVR abtrennst musst Du auch sicherstellen 
dass keine Signale an den Eingaengen anliegen. Generell spricht 
natuerlich nichts dagegen, abschalten ist besser als Standby wenn sonst 
nichts laufen muss bzw. wenn auf keine Eregnisse wie externe Ints 
reagiert werden muss.

Gruss,
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.