mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software SMTP Relay- Server


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe folgendes Problem: Ich habe zu Hause einen 
Netzwerkscanner, welcher das gescannte Ergebnis als PDF über E- Mail 
rausschickt, allerdings hat mein Provider nun auf SMTP- Authentication 
umgestellt, und dies beherrscht der Scanner leider nicht. Daher suche 
ich eine einfachste (!) Lösung um im Intranet die Mails zu empfangen und 
sie dann weiterzuleiten.

Also:

Scanner    Server     Provider
------------>   -------->


Wobei ich mir vorstelle, dass der Scanner an scan@192.168.1.5 schickt, 
der Mailserver diese Nachricht dann über den regulären E- Mailacoount 
über SMTP- Auth. weiterleitet. Kennt da jemand ein möglichst kostenloses 
Programm für Windows 2000, welches ohne große Netzwerkkenntnisse zu 
konfigurieren ist?

Autor: --- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dir dafür den Hamster empfehlen 
(http://hamster.volker-gringmuth.de/). Das sollte diese Relays Funktion 
können.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch für diese Aufgabe geeignet ist der ebenfalls freie hmailserver 
(hmailserver.com).
Im Gegensatz zum Hamster läuft hmailserver als Dienst (service).

Natürlich ist dieser Mailserver für die Aufgabe reichlicher Overkill, 
aber da er nichts kostet ...

Ich verwende diesen Server einerseits als lokalen Mailserver in mehreren 
Büroumgebungen, mit SMTP-Forwarding über einen externen Mailhoster, und 
andererseits auch auf einem Stromsparserver, der meine private Email 
verwaltet. Dank IMAP und eines VPN kann ich von überall auf meine 
privaten Mails zugreifen ... praktisch. Obendrein kann hmailserver mit 
dem Webmailfrontend SquirrelMail genutzt werden, auf meinem Server läuft 
auch ein https-Server, über den ich auch aus Internetcafés auf meine 
privaten Mails zugreifen kann.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dankeschön für die beiden Antworten, mit hmail habe ich es bereits 
probiert allerdings, überschreiten die Fähigkeiten von dem Programm mein 
wissen ;-)

Mit Hamster habe ich es jetzt zum laufen gebracht so wie ich es mir 
vorstelle, tolle Sache diese Scriptsprache, allerdings sieht sie mir zu 
sehr nach BASIC aus, aber jetzt läuft alles super :)

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich weiß, daß der Thread schon uralt ist, die Frage ist aber so aktuell 
wie nie:
Alle deutschen und viele europäischen Provider sperren ab Anfang 2014 
ihre SMTP und POP3 Server und setzen auf SSL Verschlüsselung.  Das 
heisst, daß die ganzen Alarmanlagen, Kameras, Maschinen etc, die Mails 
senden Schrottwert haben.

Hat jemand hierzu schon eine clevere Lösung?

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner schrieb:
> Hat jemand hierzu schon eine clevere Lösung?

wenn es nur um einen Empfänger geht, dann man sie direkt dem Empfänger 
ohne auth zustellen.

Bei @gmx.de einfach als smtp-Host mx01.gmx.net eintragen. Kein Anmeldung 
und Port 25.

Eventuell wird sie aber im Spam einsortiert, weil sie von einer Dial-In 
Adresse kommt.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner schrieb:
> Ich weiß, daß der Thread schon uralt ist

Und wurde doch damals schon umfassend beantwortet....

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
》Und wurde doch damals schon umfassend beantwortet...

ja ?

und wie geht das dann jetzt? Mit welcher Software schicke ich denn die 
Mail weiter? Hamster? hmail?

Soll denn jetzt jede Überwachungskamera oder Alarmanlage zuhause einen 
eigenen Server bekommen, der die mail verschlüsseln kann?

Anschauung macht Gedanken ..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.