mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software wie montiert man die tasten einer acer-tastatur ab und wieder auf den laptop drauf


Autor: oldlady (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe leider apfelsaft auf meine acer-tastatur des laptops 
geschüttet.

Wie kann ich die Tasten abmontieren und auch wieder aufmontieren, sodaß 
die tasten dann auch wieder funktionieren??? bitte um antwort.

vielen dank im voraus!
oldlady

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Tasten kann man bei jeder Tastatur (ob Notebook oder Desktop) mit 
ein wenig sanfter Gewalt wegreissen und einfach wieder draufstecken.
Das Problem wird sein, dass die Flüssigkeit an Stellen gesickert ist, wo 
man mit Putzen nicht hinkommt! Ich vermute, ab einer bestimmten Menge 
Flüssigkeit ist deine Tastatur ein Totalschaden!

Gruss
rayelec

Autor: G. L. (glt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gott sei Dank hat ACER nur ein einziges Modell und verkauft dieses seit 
Anbegin der Zeitrechnung kopfschüttel

Vlt. sollte man bei derlei Anfragen auch das Modell mit erwähnen?

Entweder gibt es eine Abdeckung oberhalb der Tastatur zum ausklipsen und 
dann 2 Schräuble lösen und ab das Dingens, vlt. sind Schrauben unten zu 
lösen und Tastatur geht raus, vlt. sind es auch Schiebeklips und schon 
springts raus?

Mit der Typenbez. könnte man sich aber auch die HMM beim Hersteller 
runterladen ;-)

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Tastatur gibt es für wenig Geld z. B. im Auktionshaus oder beim 
Ersatzteilservice.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@oldlady

Apfelsaft ist zuckerhaltig. das verklebt wunderbar die Tastenkontakte 
und läßt manche Tasten permanent gedrückt erscheinen.

Nur das rausklipsen der schwarzen Tastenplättchen bringt nicht viel. 
Solch eine Tastatur ist aus mehrerene Folienlagen sowie einer 
Trägerplatte aufgebaut, und die Flüssigkeit läuft halt gerne zwischen 
diese Folien. Da muß meistens eine "Komplettreinigung" der 
Tatstur-Platine gemacht werden. dazu muß die Tastatur ausgebaut und 
auseinander genommen werden.

Das unangenehme ist, daß Notebooktastaturen sehr kompakt aufgebaut, und 
sehr "tricky" montiert sind. Eine herkömmliche (große) Tastatur ist da 
sowohl von der Auseinanderschrauberei als auch der auseinandernehmerei 
viel simpler aufgebaut, man kann sie mit "ein paar HAndgriffen" 
auseinander pflücken


Ich hab derzeit grade ein IMB Notebook mit einem Tastaturproblem hier, 
bei dem ist die "Grundplatte" mit der darüber liegenden Folientastatur 
zusammen "geheftet" (nicht geschrraubt), also gar nicht so ohne weiteres 
auseinanderzunehmen.

Versuch doch mal einen "Guru" in deiner Gegend zu finden, der dir das 
wieder richtet. Aus welcher Gegend kommst du denn ?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Tastatur ausbauen, soweit wie möglich zerlegen, dann in eine Schale mit 
destillierten! Wasser einen Tag liegen lassen.
Anschließend zum Trocknen aufhängen, trocken fönen usw.
Lange genug trocknen lassen, Drockluft hilft, um Wasserreste 
rauszubekommen.

Hat uns vor vielen Jahren eine speziell belegte Tastatur gerettet, die 
für Citrus-Limonade kein Verständnis hatte.

Die Tastatur lief danach ohne jedes Problem och viele Jahre.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: laura (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo bei mir ist die taste abgegengen und bekomme sie nicht wieder 
drauf kann mir einer vielleicht erklären was ich tum muss?
Ich habe einen acer aspire 55702!
Da sind so schwarze kleine dinger drunter hab schon alles ausprobiert 
geht aber nicht ! HILFE!!!
 laura

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Laura

versuch mal ein paar nahe Fotos von der Sache zu machen und hier 
einzustellen

Autor: Tastaturenkenner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo bei mir ist die taste abgegengen und bekomme sie nicht wieder
>drauf kann mir einer vielleicht erklären was ich tum muss?
>Ich habe einen acer aspire 55702!
>Da sind so schwarze kleine dinger drunter hab schon alles ausprobiert
>geht aber nicht ! HILFE!!!
> laura


Das Problem ist die sogenannte Scherenmechnik solcher Tastaturen. Den 
Tastenkopf einfach draufdrücken ist nicht drin.

Um den Kopf wieder draufzubekommen musst du die "Schere" ein wenig von 
der Trägerplatte abheben. Leichter gesagt als getan, aber mit einer 
Pinzette oder einer zurechtgebogenen Büroklammer lässt sich das ganze 
einigermaßen bewerkstelligen.

Worauf du auch achten musst: meist besitzen die Tastenköpfe auf einer 
Seite zwei Führungen, in der sich die Mechanik frei bewegen kann. Auf 
der anderen Seite ist dann meist ein Clip, der das ganze dann fixiert. 
Hier muss man zuerst in die Führungen einfädeln und dann kann man erst 
mit sanfter Gewalt den Tastenkopf festdrücken.


Hoffe ich hab das ganze einigermaßen verständlich erklärt...
viel Erfolg!

Autor: piperj3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ihr müst abwe darauf achten das di kleinen hegchen an den tasteb beim 
wider drauf drükken karput gehen

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also meiner Acer Tastatur ist verschraubt. Ich muss zuerst den Monitor 
bis anschlag aufklappen. Dann den Bereich mit der Powertaste oberhalb 
der Tastatur lösen. Und dann sind dort zwei kleine Schrauben, um die 
Tastatur zu lösen.
Ich würde die Tastatur, wenn sie zu verklebt ist in Wasser mit Spüli 
legen und anschliessend ein paar Tage trocknen Lassen. Funkioniert 
zumindest bei einer normalen Tastatur. Die Elektronik hats ausgehalten.

Autor: piperj3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
di hegchen an den tasten hast du wascheinlich schon karputt gedrükt wen 
du ein bischen geschikt bist kanst du wascheinlich ein pa wider mit 
einem messer wider grade bigen

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
piperj3 schrieb:
> di hegchen an den tasten hast du wascheinlich schon karputt gedrükt wen
> du ein bischen geschikt bist kanst du wascheinlich ein pa wider mit
> einem messer wider grade bigen

Egal, was du für Drogen nimmst, hör auf damit!

Autor: Ernst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ihm keine Tastatur zum Reparieren geben :-)

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erinnert mich sonn' bischen an früher, da sind auch einige 
Fernbedienungen im Persiko ertränkt worden :-)

Autor: piperj3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wen man di plastig nipelchen ein bischen grade bijt dan klipen si sich 
wider ein meine ich habe ich schon gemacht

Autor: jil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hilfe ich hab ein problem ich hab ein e taste abgeriswsen oder so und 
weiss nich wie ich sie wieder drAAN BEKOMME ich hab ein leptop acer

Autor: jil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jil schrieb:
> hilfe ich hab ein problem ich hab ein e taste abgeriswsen oder so und
> weiss nich wie ich sie wieder drAAN BEKOMME ich hab ein leptop acer

habs schon geschaft brauche keine hilfe mehr

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jil schrieb:
> brauche keine hilfe mehr

Doch, und zwar bei deiner Rechtschreibung!

Autor: Quarktasche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Com

Ich habe ein Problem. Ich besitze ein acer aspire one notebook und 
leider funzt die taste w net mehr so richtig also ich muss richtig drauf 
hämmern das da ma nen w erschient XD
wie kann ich die tasten ab machen um darunter ma sauber zu machen vill 
hat sich da inder zeit zu viel staub angesammelt und das die taste 
deswegen etwas blockiert

hoff ihr könnt mir weiter helfen

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte jetzt eigentlich etwas schreiben, aber das war nicht so nett, 
also lass ich es lieber.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und weil ich heute so gut drauf bin:
Die Lösung steht in Beitrag Nummer 2:
"Die Tasten kann man bei jeder Tastatur (ob Notebook oder Desktop) mit
ein wenig sanfter Gewalt wegreissen und einfach wieder draufstecken."

Autor: Nikolaus109 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist die Taste rausgefallen und ich weiss nicht wie ich sie 
reinklicken soll.Hilfe was soll ich tun ? :( Kann mir jemand ein Video 
schicken das ich mir das ganz genau ansehen kann...;) Mein computer ist 
acer aspire 7741Z.Danke schonmal im Vorraus...

Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh in einen Computerladen und nehme dem Techniker dort eine Schachtel 
Zigaretten und dein Notebook mit...

Dann brauchst du auch kein Video...

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Computerladen wo es nach Rauch stinkt, meide ich.
Ich würde die Tasten nicht entfernen. Das bringt nichts. Lieber so 
baden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.