mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unteschiede I²C / SPI


Autor: Stephan Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin gerade dabei einen I²C  / USB Converter zu entwerfen.
I²C  und SPI   ist das exakt das selbe??
Also ich habe es so verstanden, das es beim SPI keine Adressierung
gibt, es gibt nur die Möglichkeit den SCL der hier Enable heist
getrennt an verschiedene Divices zu führen.  Gibt es sonst noch
unterschiede, oder kann man SPI mit I²C sonst gleichsetzten.
Ich bin eigentlich der Meinung, das es sich bei einer schaltung die ich
hier Vorliegen habe um I²C handelt. Wenn ich mir das Datenblatt von dem
Verwendeten Chip anschaue lese ich aber was von SPI.

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI und IIC (oder bei Atmel TWI) sind völlig unterschiedlich. Sie haben
nur gemeinsam, dass beide eine Clock-Leitung haben.

Welcher Chip denn bitte?

Stefan

Autor: m@is (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I2C Spezifikation findest du bei Philips zum kostenlosen download
=>Datasheet

Gruß m@is

Autor: Stephan Schwarz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die schaltung , die ich nachbauen muss beinhaltet den ST7262.
Angeblich soll die Schaltung eine konvertierung von I²C zu USB
vornehmen, aber in Datenblatt von dem Ding ( siehe Anhang)
steht nur was von SPI.
Aber wahrscheinlich wird I²C da Softwaremässig erledigt.

Gibt es denn nicht auch fertige Converter?

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die schaltung , die ich nachbauen muss beinhaltet den ST7262.
>Angeblich soll die Schaltung eine konvertierung von I²C zu USB
>vornehmen, aber in Datenblatt von dem Ding ( siehe Anhang)
>steht nur was von SPI.
>Aber wahrscheinlich wird I²C da Softwaremässig erledigt.

Da hast Du Recht.

>Gibt es denn nicht auch fertige Converter?

Klar. Von Philips z.B. (IIC), Name hab ich grad nicht im Kopf.
Oder von National USBN9604.

Stefan

Autor: Stephan Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Nochmal

also ich hab mir den USBN9604 mal angeschaut, aber iwe kann ich das
Ding nun verstehen?.     Ist das ein MCU mit einer USB Schnittstelle?
Und kann ich den dann programieren  wie jede MCU? Dan müsste ich die
I²C Schnittstelle wohl auch über Software machen.
Ich bin mir auch nicht sicher, was Mikrowire ist.
Ich dachte eigentlich eher an eine fertigen Bausteine, bei dem ich I²C
reinschiebe und der mir eine USB Signal liefert.

Gibt es sowas nicht?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mal so nebenbei: SPI und I²C sind im Prinzip etwas
grundverschiedenes. I²C beschreibt ein Interface, um verschiedene ICs
miteinander zu verbinden, SPI ist eine USART-Variante, nämlich die
synchrone (während UART die asynchrone Version darstellt).

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der USBN9504 ist ein Peripheriebauteil, das über SPI an den mc
angeschlossen wird.

Wenn Du etwas richtig einfaches suchst, dann nimm den FTDI-Baustein.
Den kannst Du wie eine RS232 (nur ohne Treiber dazwischen) ansprechen.
Bei allem anderen ist richtig Programmieraufwand gefragt, mit Daten in
IIC reinschieben und auf USB kommen sie dann raus ist es nicht getan.

Stefan

Autor: Stephan Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da evtl. was gefunden.
Hierbei handelt es sich wohl um einen solchen Baustein.

http://www.semiconductors.philips.com/pip/PDIUSBD11_N_3.html

Aber muss ich dem Ding noch was sagen, oder muss sowas programmiert
werden?  Oder ist das wirklich nur I²C rein  und USB raus???

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der PDIUSB11 ist ein Peripheriebauteil, das über IIC an den mc
angeschlossen wird. Aber auch hier gilt: Du must RICHTIG viel
programmieren, nur Daten bei IIC rein und hinten USB raus ist leider
nicht.
USB ist nicht einfach, sondern ein sehr komplexes Gebiet. Wenn Du schon
beim Chip-Suchen Probleme hast, dann kann ich Dir nur raten: nimm den
FTDI. Sowohl auf der mc- als auch auf der PC-Seite hast Du damit am
wenigsten Probleme.

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.