mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfacher Kapazitiver Taster


Autor: Rubliexpress (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

wir wollen an einen Sensor einen Taster anbringen. Jedoch soll der 
Taster hinter einer Kunststoffverkleidung untergebracht werden. Das 
heisst, dass der Taster berührungslos konstruiert werden muss. Wir 
denken da an einen einfachen, kapazitiven Sensor (Taster), welcher per 
polling vom Kontroller ausgewertet werden soll.

Es soll kein Näherungsschalter oder ähnliches sein. Es soll nur ein 
Impuls an den Kontroller gelieftert werden.
Es sollen keine Teuren Bauteile verwendet werden (>20Cts ; ja, das ist 
für uns schon teuer :)


Geht so was?
Hat jemand da eine Idee?
Kann mir jemand helfen?


danke Gruss Rubliexpress

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von Cypress den PSoC mit CapSense. Hier lassen sich mittels 
PSoC-Controller kapazitive Taster (Kuperflächen auf Leiterplatte) 
realisieren. Allerdings < 20Ct ist da nicht. Bei Farnell kostet ein 
32Pin Controller so 1,80€. Es gibt aber auch noch kleinere Typen.

viele grüße
tom

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für einen Controller benutzt ihr denn?

Ein paar Links zum Thema:
Beitrag "Einfache Sensortaste"
Microchip mTouch: 
http://www.microchip.com/stellent/idcplg?IdcServic...
QProx: http://www.qprox.com/products/Page-16035/qt102.html

Autor: Rubliexpress (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tom

danke für deine Antwort

wir setzten schon einen PSoC ein. Leider haben haben wir keinen analogen 
Eingang für einen Capsens-Taster mehr frei....

gibt es keine "analoge" (einfache) Lösung.


gruss rubliexpress

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hoch ist denn die Provision für das Lösen von kommerziellen 
Problemen? Umsonst gibt's eigentlich nur private Tipps......

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rubliexpress wrote:

> gibt es keine "analoge" (einfache) Lösung.

Warum muß es denn "analog" sein?

Nimm doch meine digitale Lösung.
Mit einem Kondensator und einem Widerstand ist sie auch innerhalb Deines 
0,20€-Limits.
Und nen Timer hat man ja eh in jedem MC laufen.


Peter

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evt das hier:

http://www.atx-netzteil.de/kapazitiver_sensor.htm

gibts auch noch von nen paar anderen leuten, hab mal was mit pic, dem 
pwm ausgang und nem kondensator gesehen, hab aber grad keinen link da.



binn selber auf der suche nach ner möglichkeit eine große menge an 
tastern (128 oder mehr) kapazitiv für nicht zu viel geld auswerten zu 
können. irgendwelche ideen hier?

#degurg

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> binn selber auf der suche nach ner möglichkeit eine große menge an
> tastern (128 oder mehr) kapazitiv für nicht zu viel geld auswerten zu
> können. irgendwelche ideen hier?
Es gibt von QProx auch ICs für 48 Tasten (8x6 Matrix)...
http://www.qprox.com/products/Page-16051/qt60168.html

Autor: Multi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schieb einfach nochmal nach oben ;)

Kennt wer ne gute Bezugsquelle für passende Tastenfolien? Ich bräuchte 
mehrere verschiedene in Einzelstück bzw. Kleinserien bis 10 Stück.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Multi wrote:
> Kennt wer ne gute Bezugsquelle für passende Tastenfolien? Ich bräuchte
da kannst du praktisch alles nehmen.
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=67562
das sollte klappen.

Autor: Multi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte eher was mit Anschlüssen und integrierten "Kondensatoren" um 
das ganze hinter ne Plexiglasplatte zu packen und von hinten zu 
beleuchten.

Aber so wie ich das sehe, werd ich einfach ne Drahtschlaufe nehmen und 
in einer Einfräsung einer Platte versenken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.