mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC Bootloader brennen für 18F2550


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich baue mir gerade den Sprut Brenner 8 auf und gehöre leider zu den 
Blinden, die übersehen haben, dass ich dafür ja auch einen PIC mit 
Bootloader brauche. Da ich den Brenner nur für eine einzige 
Programmierung brauche, möchte ich ungern noch einen zweiten bauen.

Könnte mir jemand helfen und auf einen PIC F182550 den Bootloader 
brennen? Würde mich sehr darüber freuen!

Meine Email: aeonen[at-Zeichen]gmx.net

Gruß,

Mike

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast Post

Sven

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Sven hat mir freundlicherweise angeboten, den Bootloader auf den PIC zu 
brennen. Leider hat er sich seitdem nicht mehr gemeldet.
Daher nochmals meine Bitte an die anderen: könnte mir jemand einen PIC, 
wie oben beschrieben, brennen.

Herzlichen Dank im Voraus!

Gruß,

Mike

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch einen 18LF2550 hier liegen, den könnte ich programmieren 
und Dir schicken, spart einmal Versandkosten.
Ausführliches morgen per email.

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike wrote:
> Hallo,
>
> Sven hat mir freundlicherweise angeboten, den Bootloader auf den PIC zu
> brennen. Leider hat er sich seitdem nicht mehr gemeldet.
> Daher nochmals meine Bitte an die anderen: könnte mir jemand einen PIC,
> wie oben beschrieben, brennen.
>
> Herzlichen Dank im Voraus!
>
> Gruß,
>
> Mike

Wieso nicht gemeldet? Ich hab dir schon zwei mal eine Mail geschickt. 
Kommen die bei dir nicht an? Erst gestern mit meiner Adresse, die du 
angefragt hast. Schau mal bitte in dein Postfach.

Sven

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

nein, es kam nur die erste Email vom 08.10. mit Deinem freundlichen 
Angebot bei mir an. Danach habe ich keine mehr bekommen. Im Spam-Ordner 
ist auch nichts gelandet. Keine Ahnung, was das schiefgelaufen ist.
Roland aus dem Forum hat sich bei mir gemeldet; ich habe ihm heute die 
PICs geschickt.

Vielen Dank jedenfalls Dir und allen anderen für die freundliche Hilfe.

Gruß,

Mike

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigenartig. GMX hat auch nichts rausgefiltert? Na egal.

Jedenfalls viel Spaß beim brennen, wenn er denn mal geht.

Sven

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke nochmals an Roland, der mir die PICs gebrannt hat! Der Brenner 
läuft einwandfrei. Danke auch an Sven, der mir helfen wollte. Leider 
sind unsere Emails irgendwo auf dem Server verschwunden.

Gruß, Mike

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Könnte mir jemand helfen und auf einen PIC F182550 den Bootloader
brennen? Würde mich sehr darüber freuen!
Bitte Unkosten vorher mitteilen.

deltaservice@gmx.de

Danke in vorraus
Reiner

Autor: Matthias Harter (matthias_h83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte den Brenner8-P rev5 bauen aber möchte nicht extra einen 
Brenner 5 bauen ... Also suche auch jemanden der mir den PIC 18F2550 
beschreiben kann.
weiteres per e-mail oder pn

Autor: Bernard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mir den PIC Brenner 8P gebaut von sprut und ich brauch jetzt ein 
programmierten PIC 18f2550-I/SP wo der bootloader drauf ist, kann es mir 
Bitte einer programmiren wenn es geht einer der in meiner Nähe wohnt. 
(50126 Bergheim)

Autor: Bernard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernard schrieb:
> Hallo,
>
> ich hab mir den PIC Brenner 8P gebaut von sprut und ich brauch jetzt ein
> programmierten PIC 18f2550-I/SP wo der bootloader drauf ist, kann es mir
> Bitte einer programmiren wenn es geht einer der in meiner Nähe wohnt.
> (50126 Bergheim)

Hat sich erledigt der brenner art2003 hat mir geholfen, danke fürs nicht 
helfen.

Autor: Tobias Pirker (tb1610)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ist es möglich mit einem printboard Stecker den Bootloader auf den Pic 
zu brennen?

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias P. schrieb:
> Hallo,
> Ist es möglich mit einem printboard Stecker den Bootloader auf den Pic
> zu brennen?

Nein, dazu braucht man einen Brenner/Programmer ;-)

Was willst du genau wissen? Hilft dir das weiter?
-> http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/50...

: Bearbeitet durch User
Autor: Tobias Pirker (tb1610)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber ich wollte wissen ob man den Boatloader für den Steuer Pic mit 
einem umgebauten Comport brennen kann.

Wie zB. der Brenner 0 von Sprut.

Oder.

http://www.franksteinberg.de/4PiP-alt.htm

Danke :)

Autor: vloki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf dir einen pickit3 clone. Wenn du es nicht eilig hast, dann bekommst 
du den für weniger als 12€ bei aliexpress und hast noch einen Debugger 
dazu....

Autor: vloki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Für 12€ bekommst du hier noch nicht mal den Sockel!

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.aliexpress.com/item/PICKIT3-PIC-KIT3-PIC...

Wenn ich mich nicht irre, dann habe ich kürzlich diesen gekauft um zu 
testen ob ich das "sparsamen" Studierenden guten Gewissens empfehlen 
kann.
Bis jetzt funktioniert er genau wie das Original.

Zahlung war absolut problemlos. Die Lieferung kam per Einschreiben 
nach ~3 Wochen.

Autor: Sandboxgangster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jahrelang den jdm benutzt der läst sich recht einfach bauen und 
leudt auch an usb adaptern

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sandboxgangster schrieb:
> Hab jahrelang den jdm benutzt ...

Und was benutzt du jetzt?

@Tobias - Wofür brauchst du das Teil?

: Bearbeitet durch User
Autor: Tobias Pirker (tb1610)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Volker SK

Ich habe den gleichen Fehler wie meine Vorgänger gemacht: Ich habe 
begonnen den Brenner 8 zu bauen und dabei übersehen, dass man dafür den 
Steuerpic brennen muss. Deswegen habe ich mir überlegt den Steurerpic 
mit dem 4- Teile Pic Brenner zu brennen.

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast dabei meiner persönlichen Meinung nach vor allem übersehen, dass 
es keinen Sinn macht den Brenner 8 überhaupt zu bauen.

Das ist ungefähr so als wollte ich eigentlich was aus Holz basteln und 
baue mit dafür erst mal das Werkzeug. Säge, Sägeblatt ...

So ein PICKIT eigentlich hat unglaublich viele Vorteile aber ich könnte 
mal schauen, ob ich noch 2550er (oder 2553er) rumliegen habe und einen 
programmieren. Was für eine Bauform ?

: Bearbeitet durch User
Autor: Gerd B. (bertr2d2) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder man nimmt Pickle:
http://wiki.kewl.org/dokuwiki/projects:pickle

funktioniert mit div. Boards bzw. Adpaptern

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pickle?

Da fällt mir ein, ich habe auch noch ein paar PICKIT2 Klone, die wir mal 
mit Studierenden als "SMD Bestückungsversuch" gebaut haben. Die fliegen 
bestimmt bald in den Müll. Unser Name war PICKL ->
http://www.microchip.com/forums/FindPost/454389
http://www.microchip.com/forums/m399270.aspx#399742

: Bearbeitet durch User
Autor: Gerd B. (bertr2d2) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> pickle?
Jepp - funktioniert prima. "Offizielles" Logo habe ich mal angehängt ;-)
>
> Da fällt mir ein, ich habe auch noch ein paar PICKIT2 Klone, die wir mal
> mit Studierenden als "SMD Bestückungsversuch" gebaut haben. Die fliegen
> bestimmt bald in den Müll. Unser Name war PICKL ->
> http://www.microchip.com/forums/FindPost/454389
> http://www.microchip.com/forums/m399270.aspx#399742

wobei PICKit2 eigentlich prima sind. Nur leider nicht mehr offiziell 
unterstützt ....

Autor: Volker SK (vloki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd B. schrieb:
> wobei PICKit2 eigentlich prima sind. Nur leider nicht mehr offiziell
> unterstützt ....

Ja schade, aber irgendwann habe ich mich damit abgefunden.
(Wir könnten natürlich jetzt PICKIT3 bauen, aber das ist inzwischen 
eingeschlafen. War etwas aufwändig)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.