mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfacher Controller für NAN YA LTBE9S159J1K


Autor: Fisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi alle zusammen,

Hab heut ein Display von einem Freund bekommen mit dem er leider nichts 
anfangen kann. Es ist NAN YA LTBE9S159J1K welches man bei Pollin 
bestellen kann. (120 471)

Allerdings kann ich damit auch nichts anfangen. Hab zwar schon 
Anleitungen zum Bau von Controllern gelesen aber ich blick irgendwie ned 
ganz durch bei den vielen Controllern. Der eine kann nur Text und der 
andere kann zwar Grafik is aber kompliziert mit der Ansteuerung und bei 
dem einen oder anderen is noch kein Spannungsbaustein drauf und und und.

Naja und jetzt frag ich ob ihr mir helfen könnt einen einfachen 
Controller für dieses Display zu bauen. (Sollte schon Grafikfähig sein). 
Wenn möglich eine kleine Bauanleitung mit Einkaufsliste der benötigten 
Teile und einen Schaltplan. (Kleine beschreibung wär ned schlecht)

Oder jemand hätte Lust mir einen Controller zu bauen.

Autor: Fisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will den keiner mir helfen?

Autor: Maxl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nix damit Anfangen kannst schenk es mir ;)

Oder aber folgendes könnte dir helfen :)
- Beitrag "Einfacher Low Cost LCD Controller für 320x240 LCD im Textmodus"
- Beitrag "Grafikfähiger LCD Controller für 320x240 LCD mit 4 Graustufen"
- http://www.mikrocontroller.net/forum/codesammlung?filter=LCD

Aber "einfach" ist das auch nicht, man muß sich schon etwas mühen.

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups da war einer schneller :(

aber Beitrag "Grafik-LCD Controller mit AVR und VRAM"

Autor: Fisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Seiten hab ich auch schon Gelesen. Allerdings blick ich da nich 
durch bei dem ganzen durcheinander. Weshalb ich ja frage ob einer für 
mich eine kleine Einkaufsliste mit den benötigten Teilen schreiben kann 
und vll. mit einer kleinen beschreibung wo was wohin hingehört etc.

Autor: Selbermacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Fisch

In diesen genannten Threads sind alle Informationen zu finden, die man 
braucht. Da wird dir aber kein vorgekauter Bausatz geliefert. Das 
einzige, was fix und fertig ist, wäre die Software. Das ist sowieso der 
grösste Brocken, deshalb hier ein Dankeschön an Benedikt und Andreas, 
die hier Ihre Arbeit den anderen zur verfügung stellen.

Dir bleiben immer noch folgende Aufgaben, die du selber erledigen musst:

Bauteilliste anhand der Beschreibung und des Schaltplans selber 
zusammenstellen

Printplatte erstellen und ätzen, oder alternativ dazu die Hardware auf 
Lochrasterplatte zusammenlöten.

Das Programm in den AVR flashen

Display anschliessen

Traust du dir das zu? Wenn nicht, vergiss' dieses Display. Einen 
einfachen Bausatz mit fertiger Printplatte, den man stur nach Anleitung 
zusammenlötet, gibt es für dieses Display nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.