mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik funk/ elektr.Uhr manipulieren


Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin hobbymäßig als Zauberer unterwegs, und ich suche für einen Trick 
eine Möglichkeit eine Wanduhr mit Ziffernblattanzeige zu manipulieren.
Das heißt ein Zuschauer nennt eine Uhrzeit ,die dann im laufe der 
Vorführung auf einer Uhr ,die die ganze Zeit mit einem Tuch verdeckt 
einige Meter von mir stand auftaucht. Da ich im Forum schon etwas 
gelesen habe bin ich auf die Sache mit dem DCF77 Sender gestoßen hört 
sich sehr Interessant an da es ja Funkuhren mit Ziffferblatt schon für 
wenig Geld zu kaufen gibt. Ich muss aber noch dazu sagen ich bin auf dem 
Elektronikgebiet eine Niete , also wäre ich an einer Fertiglösung 
interessiert.

Vielleicht gibt es ja noch andere Ideen zu dieser Sache für Hinweise 
wäre ich dankbar. !!!

Mfg

Email info@cartec-gmbh.de

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und jetzt frag dich mal selbst, ob sowas wohl legal ist und es somit
"frei verfügbar" ist?! Ich helf dir: NEIN, ist es nicht!

Zumal solche Zaubertricks eher "uns" gehören :) Du darfst nur mit
Tüchern und Hasen spielen gähn

Klaus.

PS: Ein Post reicht auch!

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tücher und Hasen sind schon lange out !!!
Das Teil sollte ja auch bloß ca. 2 m Reichweite haben und 10min. laufen.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, dann schau dir bei wiki mal an, wie das protokoll ist, wie 
moduliert wird und bau dir einen 77.5kHz sender, der genau das 
"nachahmt". oder erwartest du, dass das jmd für dich macht? wobei, geben 
könnte es das irgendwo schon, etechniker sind ziemliche spielkinder :)

nur in der hand der falschen leute...naja :)

Klaus.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könntest du mal bitte den Link posten, wo du was über den Sender gelesen 
hast?
In der Schule wollen wir so etwas schon länger mal bauen, da uns unsere 
Lehrer ja mittlerweile eine Funkuhr ins Klassenzimmer gehängt haben, 
weil sie der Quarzuhr nicht mehr so recht trauten...
Im Prinzip ist der aufbau ja nicht so schwer, ich hab nur noch keine 
gescheite Schaltung für den Langwellensender gefunden...

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Kohle macht man doch fast Alles oder tankst Du Dein Auto nur mit 
d.....  Sprüchen ???

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tank mein Auto nicht selber, das macht der Job :)

Klaus.

Autor: !Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Mr. Magic,

ich denke Deine Idee is schon witzig allerdings wohl nicht mit DCF77 
realisierbar. Wie willst Du erst mal die vom Zuschauer genannte Zeit 
erfassen? Du musst das ja irgendwie einstellen.
Oder hast Du im Hintergrund jemand der das dann per PC macht - dann 
könntest Du auch die "Standard Kurzstreckenfunk Basteleien" nehmen.

-
CU
!Klaus

don´t trust Klaus... >;->

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur davon abraten, einen DCF77-Sender bauen zu wollen. Erstens 
ist das zutiefst illegal und zweitens wird es nicht funktionieren. 
Batteriebetriebene Uhren sind nicht dauernd auf Empfang, sondern nur ein 
paar mal am Tag um sich zu synchronisieren.

Wanduhren mit Zifferblatt haben in ihrem Uhrwerk irgendwo eine Spule, 
mit deren Impulsen die Zeiger bewegt werden. Es ist wohl leichter (und 
legal) an dieser Stelle die Manipulation anzusetzen.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte auch einfach eine "optische Uhr" bauen.
Zwei Zeiger oder 7-Segment.
Das Ding würde aussehen wie eine Uhr, aber was drin steckt sieh man ja 
nicht.

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sollte nur wie eine Uhr mit Ziffernblatt aussehen der Rest ist 
eigenlich egal, nur sollte es drahtlos funktionieren.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde per dcf zu lange dauern

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich die Uhr vor der Vorführung resette ???

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wäre noch die Eingabe ungeklärt und WIE DU das dingen BAUEN willst?!

Klaus.

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DCF77 eignet sich, denke ich, nicht, um eine laufende Uhr zu einem 
beliebigen Zeitpunkt zu manipulieren, da viele Funkuhren 24 Stunden lang 
als normale Quarzuhren laufen und sich nur einmal in diesem 
Zeitintervall (oft in den frühen Morgenstunden) über DCF77 
synchronisieren.

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, das hatte  Detlev T. weiter oben schon geschrieben.
Verzeihung!

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Verzeihung!

 Alle paar Minuten werden alle Daten übertragen, wie soll sich eine 
solche
 Uhr sonst plötzlich auf die richtige Zeit (und Datum) einstellen 
können,
 egal zu welcher Zeit ich die Batterie einlege?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele DCF-Uhren syncronisieren sich nur Nachts mit dem DCF Signal.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie würdest Du erklären - wenn es denn funktionieren würde, was es 
aufgrund der fehlenden Synchronisation nicht tut - dass einige Uhren im 
Publikum, nämlich die Funk-Armbanduhren, die gleiche Zeit zeigen wie 
Deine Zauberuhr, während andere, die reinen Quarzuhren oder mechanische 
Uhren - ja, sowas soll es noch geben - nicht beeinflußt werden.

Außerdem hört man bei einer Zeigeruhr eventuell den Stellvorgang. Und 
der kann recht lange dauern. Aber egal, geht sowieso nicht, weil Du 
nicht weisst, wann die Uhr synchronisiert und weil Du es nicht darfst.

Zwei Schrittmotörchen, kleiner Controller, 433MHz-Funkempfänger. Oder 
IR-Empfänger, dann könnte man das mit einer Stino-Fernbedienung 
einstellen. Oder Spracherkennung, die Uhr stellt sich automatisch auf 
die angesagte Uhrzeit... ;-) Das wärs doch, oder?

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei Schrittmotörchen, kleiner Controller, 433MHz-Funkempfänger. Oder
IR-Empfänger, dann könnte man das mit einer Stino-Fernbedienung
einstellen. Oder Spracherkennung, die Uhr stellt sich automatisch auf
die angesagte Uhrzeit... ;-) Das wärs doch, oder?

Das ist doch mal ne Idee !!!
Kannst Du sowas realisieren ???

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OMG!

...jetzt isses wieder soweit.

@wolf: Ach, Hallo!

Autor: Sven H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das coole an der DCF Idee ist aber, dass sich die Uhrzeit aller 
Zuschauer mit Funk-Armbanduhr auch ändert.
(Auch von dem Mitarbeiter der Bundesnetzagentur in den 2.Reihe..... ;-)

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wer wirklich Interesse hat dieses Problem zu lösen sollte sich bei 
mir melden. Damit könnte man Geld verdienen in der Zauberbranche gibt es 
einige die sowas suchen !!!

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal abgesehen das das illegal ist, und dass du das nicht bauen kannst 
(was ich so deinen Postings entnehemen kann)

>Zuschauer mit Funk-Armbanduhr auch ändert.
>(Auch von dem Mitarbeiter der Bundesnetzagentur in den 2.Reihe..... ;-)

eben nicht, dass ist ja das "Problem", die synchronisieren nur zu 
bestimmten Zeiten.

Es müsste aber gehen, wenn man mit einem, unaufällig angebrachten, 
öffnenden Taster die Stromversorgung kurz unterbricht. Dann reseten 
nämlich die meisten solcher Uhren und synchronieren neu.

MFG
J.K

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kuul wäre, wenn eine webcam deine arme erkennt, das in zeiger umrechnet 
und die "zeit" per dcf raussendet - dann könnte der magier die zeiger 
der uhr "steuern" und mit dem schwachsinn ne menge "ohhhs" und "aaahs" 
provozoieren :)

Klausalabim.

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Lösungen und keine Sprüche !

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhhhhh :)

Lösungen sucht der Herr, soso...

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich suche Lösungen und keine Sprüche !

Wozu bist Du ein Zauberer? Einmal Simsalabim und das funzt. Oder kannst 
Du gar nicht richtig zaubern?

> Dann reseten nämlich die meisten solcher Uhren und synchronieren neu.

Die Synchro einer Zeigeruhr kann gut 15 min dauern. 3 min für den 
Empfang des Zeittelegramms, 12 min zum Stellen.

Du willst Dir die Zeit aus dem Publikum sagen lassen, den Sender 
einstellen, die Uhr resetten und simsalabim, nach 15 min das Tuch 
wegziehen? Wird bestimmt ein toller Effekt!

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... sich bei mir melden ...

Poste bitte eine E-Mailadresse: ich habe eine Idee (legal natürlich).

Autor: HF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich habe vor 2 Jahren so einen Sender gemacht, der alle Uhren 
innerhalb von 10m umstellen konnte. Würde meine Lösung für 5000 Euro 
verkaufen.

Autor: Mr. Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Email info@cartec-gmbh.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.