mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auftragsarbeit: LED Modul mit mehrern Blinkmodi


Autor: msprick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag liebe Elektroniker,

wir sind auf der Suche nach jemandem, der uns (natürlich gegen 
Bezahlung) eine elektronische Schaltung entwickeln kann.

Es geht etwa um folgendes:

Mit einem Taster sollen unterschiedliche Blinkmodi von zwei möglichst 
hellen LED's durchgeschaltet werden.

Zum Beispiel:
 - 1: aus
 - 2: statisch (beide an)
 - 3: strobe (beide gleich)
 - 4: strobe (LED 1 schnell, LED 2 langsam)
 - 5: strobe/statisch (LED 1 statisch, LED 2 blitzt)
 - 5: pulsierend (beide gleich) (hell-dunkel dimmen)
 - 6: wechselblinken (schnell)
 - 7: wechselblinken (langsam)

Wie die Blinksequenzen genau aussehen, würden wir zusammen mit dem 
Entwickler bestimmen.

Die Schaltung muss nicht zwangsweise mit einem Mikrocontroller arbeiten.
Je stabiler und unempfindlicher, desto besser.
Wichtig ist uns, dass sich das Ganze später mit einem Akku betreiben 
lässt.

Folgeaufträge sind durchaus denkbar.

Sollte jemand Interesse an diesem kleinen Projekt haben, würde ich mich 
über eine Kontaktaufnahme per E-Mail (projects@codevelop.de) oder als 
Antwort auf dieses Posting sehr freuen, damit wir weitere Details klären 
können.

Ich bin gespannt auf Ihre Rückmeldung,

M. Sprick

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Merkwürdige Sachen wollen die Leute.

Das ist kein besonders anspruchsvolles Projekt und Du wirst sicher 
jemand finden, der Dir das baut. Aber rein interessehalber: Welchen 
Zweck soll so etwas erfüllen?

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wöfur soll das ganze sein ? Klingt mir nach nem Spielgerät oder sowas.
Wie hoch ist denn der Stundenlohn und wo ist das Lastenheft ?
Machbarkeit kein Problem, schicken Sie mir Ihr Lastenheft und ich 
erarbeite ein Konzept.
Würde ja jetzt am kommenden Wochenende ne kleine Beschäftigung sein das 
Projekt.

Gruß und n8.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, das soll nicht zufällig für ´ne Netzwerkbuchse sein? So als 
Demo-Anwendung, um anderen Leuten mal zu zeigen, wie verschiedene 
Statusmeldungen aussehen könnten?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bedienteil für ein "medizinisches" Gerät?
Erdstrahlensucher oder so was in der Art?

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wir unterstützen hier keine Tierversuche! Gib dem Äffchen was zu 
essen!

Klaus :)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt mir irgendwie bekannt vor:

Beitrag "ATtiny15 - schlafen + aufwachen + 2 Funktionen - alles mit einer Taste"

Da ist sogar schon ein ausbaufähiger Lösungsansatz bei.


Peter

Autor: Manisch Rezessiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Erdstrahlensucher oder so was in der Art?

Nein, ein Warngerät vor der gefährlichen Handystrahlung!

Autor: Manisch Rezessiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder doch wohl eher das:

Beitrag "Blut sichtbar machen - LED"

Werde zwar bald senil, erscheint mir aber einleuchtend.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.