mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik usbprog 3.0 unter Vista


Autor: XYZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend!
Ich hab mir den usbprog 3.0 mit AVRISP mkII Klon bestellt und krigeihn 
unter Vista nicht ans laufen. Kann mir da jemand helfen???

Autor: ZYX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vista löschen.

Autor: XYZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
etwas mehr Hilfe habe ich mir schon erhofft.

Autor: ZYX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Vista hatte ich bei einem Parallel-Port-JTAG Probleme, dank des 
Löschens und XP sind diese Probleme verschwunden.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau klappt denn nicht? Die Installation des Treibers? Die 
Erkennung? Bisschen mehr Infos wären nicht schlecht...

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht böse gemeint, aber Hardware-Entwicklung unter VISTA ist OVERKILL. 
Bei diesem Betriebsystem haben die gar nix mehr im Griff. Würde mich 
nicht wundern wenn da nicht jede Schnittstelle kernelmäßig 85mal 
getunnelt wird. Dann viel Spaß beim Synchronisieren...

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir läuft das Teil unter Vista64- genau nach Vorschrift 
installiert.

Bin kein Experte für PCs- vielleicht hab ich deshalb keine Probleme....

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ordentliche Programmer/Debugger, also welche mit echtem Serialport 
(AVR910...) oder gleich ordentlich per USB klappen auch unter Vista. Ich 
hab keine Probleme mit Eclipse + mspgcc + Olimex USB Debugger. 
AVR-Studio mit einem JTAG ICE Nachbau mit FT232 klappt auch bestens. 
Klappt wunderbar und schnell. LPT-Bitgewackel geht natürlich bei Vista 
nicht wirklich.

Sein Problem lässt sich bestimmt lösen.

Autor: XYZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Erkennung unter Vista klappt nicht, die grüne LED leuchtet aber mehr 
nicht. Ich habe AVR Studio mit dem USB-Treiber aber das funktioniert bei 
mir nicht.
Irgendwie sollte das Ding doch auch unter Vista laufen

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt hat für die USBprogs eigene Foren auf seiner Seite - Probiers 
mal da.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau gibt Vista von sich?

Die Version mit Bootloader genommen? (kostet 5Euro extra)

ACHTUNG:
nach meinem letzten Kenntnisstand funktioniert libusb+das usbprog 
Programm nicht unter Vista (liegt an libusb) d.h. du kannst die Firmware 
nicht verändern...

Sonst funktioniert das Ding super unter Vista + AVRStudio

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.