mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Virtex 4 SelectMap8 Problem


Autor: David Epping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche gerade einen Virtex 4 über das SelectMap8 Interface zu 
konfigurieren. Leider funktioniert das nicht.
Mein Aufbau ist der selbe wie in XAPP137, also ein paralleles Flash 
dessen Datenleitungen zum FPGA gehen und dessen Adressleitungen von 
einem CPLD hochgezählt werden. Das CPLD steuert und liest auch die 
Konfigurationsleitungen vom FPGA. Mein CPLD Code ist eine Portierung des 
Xilinx Referenzcodes.

Was ich bereits herausgefunden habe ist, dass die Daten im Flash das MSB 
auf D0 haben müssen. Dies habe ich auch so realisiert. Im Flash steht 
also ab Adresse 0 folgende Sequenz FF, FF, FF, FF, 55, 99, AA, 66 ...

Wenn ich mit dem Oszi messe sind alle Pins korrekt:
RESET = 1
PROG = 1
INIT = 1
WRITE = 0
CS = 0
M2..0 = 110
DONE = 0

Die Datenleitungen geben die zu den Adressen passenden daten aus, das 
Flash funktioniert also korrekt.
Die Config-Clock läuft auch im richtigen Takt zu den Daten.

Ich bin nun völlig ratlos, warum der FPGA nicht konfiguriert wird, d.h. 
DONE auf high geht.
Hat jemand von euch schonmal SelectMap8 verwendet und hat einen Idee 
oder einen Tipp? Kann man per JTAG sehen wie weit die Konfiguration 
schon ist, also ob er den Sync fidnet, seine ID findet, CRC fehler hat?
Da über JTAG das programmieren mit dem selben Bitfile klappt kann es 
aber eigtl nicht an ID oder CRC liegen.

Bin für jede Hilfe dankbar,
MfG David

Autor: bko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitdreher ?
Der Promgen kann die Bits tauschen, die Option
fuer die Kommandozeile ist -b fuer Bit Swapping
 (promgen -b - ...), ich habe aber
in der gui (ise9.2) kein entsprechendes Menu
dafuer gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.