mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT91SAM-Board aus Artikelwettbewerb (ARM)


Autor: ARM-Einsteiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich spiele mit dem Gedanken, das ARM-Board für den AT91Sxxx aus dem 
Artikelwettbewerb zu bauen.
(Entwicklungsboard mit AT91SAM7Sxxx - selbstgemacht)
Allerdings fehlen mir ein paar wichtige Angaben:

1) Gibts irgendwo auf der Seite einen Bestückungsplan?
Ich konnte keinen finden.

2) Zum verwendeten Spannungsregler steht fast nichts. Insbesondere 
müsste ich wissen, in welchem Gehäuse dieser daher kommen sollte.

Weiss jemand dazu genaueres? (Oder hat das Board vielleicht bereits 
nachgebaut?)

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Du bisher nur mit dem Gedanken spielst, ein kleiner Tip:
Schau Dir mal den Cortex-M3 Kern von Arm an. Ist der Nachfolger vom 
Arm7. Der ist deutlich besser designt, angenehmer zu programmieren und 
vor allem löst er langsam den Arm7 ab und hat damit auch Zukunft.
Gut erhältliche Derivate gibt es von Luminary und ST, demnächst dann 
auch von Toshiba, Atmel sowie NXP.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ARM-Einsteiger wrote:

> 1) Gibts irgendwo auf der Seite einen Bestückungsplan?
> Ich konnte keinen finden.

Es gibt eine Stückliste.

> 2) Zum verwendeten Spannungsregler steht fast nichts. Insbesondere
> müsste ich wissen, in welchem Gehäuse dieser daher kommen sollte.

Das Gehäuse ist im Schaltplan (PDF) angegeben: TO263. Mit drei Beinchen 
wäre das dann TO263-3P. LM1??? glaube ich auf dem Foto lesen zu können. 
Es könnte ein LM1086CS-3,3 von NATIONAL SEMICONDUCTOR sein.  Aber frage 
mich nicht, wo es den gibt.

Autor: ARM-Einsteiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan

Danke für die Antwort.

Zum Regler:
Den LM1086CS-3,3 habe ich soeben bei Distrelec gefunden.

Zum Bestückungsplan:
Ich suche einen Plan, der mir sagt, was ich wohin löten muss. Dazu 
reicht eine Liste alleine eben nicht.

@Andi

Danke für den Hinweis. Ich möchte allerdings lieber etwas nehmen, das 
bereits etwas bekannt ist, und wo ich deshalb Unterstützung bekommen 
kann. Zudem möchte ich nicht warten, sondern loslegen. Habe mich aus 
genau dem Grund auch gegen einen AVR32 oder einen ATXmega entschieden.

Autor: ARM-Einsteiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider konnte mir bis jetzt noch niemand weiterhelfen mit einem 
Bestückungsplan.

Gibt es eine Möglichkeit, den Autor des Beitrages direkt zu 
kontaktieren?

(Leider konnte ich keinen Namen finden.)

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch über Nachricht an http://www.mikrocontroller.net/user/show/luky 
geht es nicht? Also über Nachricht an Benutzer schreiben hier im 
Forum? Eventuell musst du dich selbst anmelden, damit das funktioniert.

Autor: ARM-Einsteiger (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis.

Wie bist du jetzt auf den Namen des Autors (Luky) gekommen?

Ich werde mir nächstens mal einen Account anlegen (was sowieso schon 
länger sinnvoll wäre, da ich dieses Forum seit rund 3 Jahren immer mal 
wieder besuche) und dann Luky anfragen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe angenommen, dass der utor des Projekts auch der Autor des 
Wikiartikels ist. Dann habe ich nachgesehen, wer den Artikel im Wiki 
geschrieben hat (Version/Autoren).

Autor: ARM-Einsteiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na klar; sorry, habe nicht gesehen, wo man den Autor finden kann. Das 
steht hier ja links vom Artikel (und nicht oben wie in vielen Wikis, 
z.B. Wikipedia).

Danke für den Hinweis.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.