mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [Projekt] Multimediaplayer mit Touch


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Nach langer Abstinenz von privaten Hobby-Elektronikprojekten hat mich 
wieder der Ehrgeiz gepackt etwas größeres aufziehen zu wollen.
Nach langen hin und her mit was ich mich überhaupt "spielen" will bin 
ich auf die AVR32-Serie gekommen. Von der Leistung (laut Datasheet) 
überrascht hab ich mir mal ein Grasshopperboard bestellt (mal schaun was 
man da rausholen kann).
Mit Hilfe dieses Threads suche ich Leute die ebenso Lust am basteln 
haben und mal ein schönes "offenes" Projekt aufbauen wollen.

Kurze Umriss:
Multimedia-Player mit primärer Funktionalität MP3 und Videos abzuspielen 
(Zusätzliche Spielerein sind dank Linux leicht realisiert)
"Geträumt habe ich von": Linux Basis mit 4.3" Display mit Touch, 
SD-Interface, Audio, schick verpackt.
Als Platform teste ich in den nächsten 4 Wochen den AVR32 Controller 
(ich bin vom dem Teil begeistert), aber noch ist nichts fixiert.
Man hat mit Linux meiner Meinung nach alle Möglichkeiten offen und für 
die reinen Softwareler unter uns gibts auch was zu tun :)

Projektablauf:

- Öffentliche Bekanntmachung und zusammensuchen von interresierten 
Leuten.
- Aufbau einer Mailing list
- Zielsetzung
- Blog für die öffentliche Doku zum Ablauf
- Evaluierung passender Platformen (AVR32 als Vorschlag, da dieser hier 
eigentlich viel Anklang findet es aber kaum Projekte gibt)
- Festlegung auf das System (QT,X,Nano-X...)
- Auf Komponenten festlegen.
- LP entwickeln und Treiber vorbereiten
- BOM erstellen und für Interresierte bereitstellen.
- Prototypen aufbaun
- Softwareentwicklung -> Mediaplayer porten usw.

Wie ihr seht ist das einiges an Arbeit.
Wichtig ist mir im Prinzip nur das es stehts öffentlich ist und jeder in 
einem gewissen Rahmen seine Wünsche und Ideen einbringen kann, auch wenn 
er nicht primär am aktuellem Stadium beteiligt ist. Zeitplan für das 
Ganze bis zum fertigen Prototypen 6-8 Monate. Softwareentwicklung aussen 
vor gelassen.

So und wie ihr hier seht, ist gerade Punkt 1 eingetreten. Und ab jetzt 
seid ihr gefragt. Wollt ihr mitmachen? Schreibt mir eine PN oder postet 
hier.
Und wie im letzten Abschnitt geschrieben könnt ihr ab jetzt gerne und 
stetig Kritik, Anregungen und Ideen einbringen. (Das ist meine 
Auffassung von Open Source, auch wenn ich alleine daran werkeln sollte) 
:)

Gruß
Michael

Autor: Michael B. (bubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh sorry nicht eingeloggt gewesen :(

Autor: Udo S. (udo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.