mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik via Laptop I²C-TreiberICs steuern (WLAN)


Autor: FM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Frage an die Experten. Vereinfacht(!) gehts um folgendes:

zZ hab ich an nem AVR32 Modul (Alvidi AT32UC31512) einen Taster hängen, 
der AVR zählt, wie oft ich die Taste drücke und gibt das Ganze via SPI 
an die TreiberICs weiter, also ein simpler Counter auf I²C-Basis. Ich 
hab I²C-TreiberIC von MAXIM, an denen wiederrum 7-Segmentanzeigen 
hängen.

Das funktioniert soweit alles mal als Protoyp (am Steckbrett).

Jetzt will ich aber dieses Frontend via Netbook und WLAN steuern. d.h. 
ich drück auf der Tastatur auf die Taste "3" und am Frontend soll 
entsprechend eine "3" auf der 7-Segmentanzeige ausgegeben werden.

Idee/Frage:
Microcontroller weg, I²C-WLAN Modul rein.
Geht das so ohne weiteres oder hab ich da was übersehen?

vgl. http://www.avisaro.com/tl/index.php/avisaro-wlan-m...

Danke für Eure Tipps,
FM

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.