mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Elektrotechnikbranche in der Türkei


Autor: Christian Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute nacht erstmal allerseits,

ich stehe zurzeit kurz vor dem Anfang meiner Diplomarbeit 
(Elektrotechnik).
2 Angebote für mögliche Themen habe ich mir von Professoren eingeholt.
Eine würde in Richtung Regelungstechnik gehen ( genaueres noch 
unbekannt), der andere Prof hat mir ein Thema über Standortoptimierung 
für Windkraftanlagen angeboten.

Mein Anliegen besteht darin, dass ich in etwa 2-3 Jahren warscheinlich 
in die Türkei(Istanbul) auswandern möchte, jedoch weiss ich kaum in 
welcher Branche man dort gute Jobchancen hat.

Könnte mir vorstellen, dass man in den erneuerbaren Energien dort was 
finden würde.Oder sollte ich mich dann doch lieber in Richtung 
Regelungstechnik etc einarbeiten/spezialisieren.

Welche Richtung würdet Ihr mir empfehlen, vielleicht hat auch jemand 
Erfahrungen die er gerne mit mir teilen würde.
Ich wäre jedenfalls sehr dankbar für alle Informationen die ich bekommen 
kann.

Autor: \\nil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Regelungstechnik braucht man sowieso, immer wieder. 
Standortoptimierung von Windkraftanlagen scheint mir etwas hoch 
gegriffen.
Eine Windanlage ist mehr als ein Windrad auf einem Huegel. Da sollte ein 
Physiker her. Denn die Dinger beeinflussen sich gegenseitig. Die erste 
Reihe ist die Wesentliche. Neben der Windanlage sollte man die 
Huegelform einbeziehen und mit Fluiddynamik modellieren. Moeglicherweise 
bringen die Simulationen nur noch zusaetzliche 10%, die lohnen sich aber 
noch.
Zur Spezialisierung... man sollte sich auf mehr als ein Gebiet 
spezialisieren, die Gebiete muessen auch nicht zusammenhaengend sein. 
Eine diplomarbeit kann noch nicht wirklich als spezialisierung angesehen 
werden, die passenden Vorlesungen gehoeren schon auch dazu.

Autor: I.M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@\\nil


Stimme dem zu!

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn eine Auswanderung in die Türkei rein beruflicher Natur ist und 
keine privaten Gründe hat, würde ich Deine Frage so beantworten:
Eine Auswanderung aus Mitteleuropa ist eine richtige Entscheidung. Habe 
ich nie bereut. Eine Einwanderung in die Türkei aber ist auf lange Sicht 
eine falsche Entscheidung. Dann schon lieber in Deutschland bleiben. :)

MfG aus Istanbul

Autor: JetztAber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei Istanbul nicht wirklich die Tuerkei ist...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JetztAber wrote:
> Wobei Istanbul nicht wirklich die Tuerkei ist...

Ja, da hast Du recht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.