mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegelumsetzer TTL 5V auf CMOS 2,5V


Autor: Patrick Roßbroich (patrick1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

arbeite im Rahmen meiner Diplomarbeit mit dem Cyclone III Starter Board 
von Altera. Nun möchte ich einen Delta-Sigma-Wandler anschliessen, der 
mir ein TTL-Pegel zu Verfügung stellt. Der Cyclone III arbeitet aber mit 
2,5V CMOS Pegeln. Habe schon nach einem Pegelumsetzer gesucht, aber 
nichts passendes gefunden. Hat hier einer einen Tipp für mich?

Gruß, Patrick

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Patrick Roßbroich (patrick1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für den Link. Habe jetzt auch einige Pegelwandler 
gefunden, die mit den 2,5V Pegeln zurecht kommen, z.B. der MAX3392. Nun 
habe ich aber noch das Problem, das mir der Delta-Sigma Wandler den 
Bitstrem mit 10MHz ausgibt. Bei den meisten Pegelwandlern sind aber 
Anstiegszeiten der Flanken von 40-150 ns angegeben. Also für meine 
Zwecke zu langsam. Weiß hier jemand einen Pegelwandler der schnell genug 
ist, möchte nur ungern eine eigene Schaltung mit Transistoren etc. 
machen.

Gruß, Patrick

Autor: ccc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir wurden FST3245 empfohlen

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Patrick Roßbroich (patrick1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir das Datenblatt des FST3245 angeschaut, die Anstiegszeit ist 
jedenfalls ausreichend kurz. Aber wenn ich das richtig sehe ist das kein 
Pegelwandler sondern ein Switch, also wird der Eingang nur an den 
Ausgang "geschaltet". Bei mir muss aber noch der Pegel von 2,5V auf 5V 
angehoben werden. Noch jemand einen Tipp?

Autor: Patrick Roßbroich (patrick1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Josef

Danke für den Link, genau nach so einer Seite habe ich gesucht.
Bin mit den SN74LVC1T45 glaub ich fündig geworden. Die Praxis wirds 
zeigen.

Also Danke an alle, Patrick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.