mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. EPM8128SLI84-10 JTAG lockout?


Autor: Peter Sieg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe hier einige MAX7000S EPM7128SLI84-10 CPLD's, die ich 
anscheinend nicht über JTAG löschen und neu flashen kann. Dies sind 
gebrauchte Chips,
wo so vermute ich - der Jtag Anschluß disabled wurde..?
(Der SLI ist praktisch ein SLC mit erweitertem Temp.Bereich)

Der Programmer ist ein Byteblaster Dongel an der parallelen 
Schnittstelle
und ein Altera Eval. Board für Max7000. Neue Chips kann ich damit 
flashen!

Habe mal gegoogelt und gelesen, das man da wohl nur mit speziellem 
Programmer weiterkommt..

Eine solchen teurer Spezialprogrammer kann und will ich natürlich nicht
anschaffen..

Frage: Wer hat einen solchen und könnte mir die Chips mit einer zur 
Verfügung gestellten pof flashen (auch gegen Entgeld)?

Oder gibt es irgendeine andere Möglichkeit diesen Lockout zu beseitigen?

Danke, Peter

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entgelt kommt von entgelten, nicht von Geld.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.