mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs AVR32 Toolchain für Mac OS X


Autor: Sebastian B. (sfreak) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat schon jemand erfolgreich eine AVR32 Toolchain für OS X gebaut? Es 
geht mit um die UC3 Prozessoren, natürlich standalone (Linux geht nur 
auf den AP7 Modellen).

Ich habe es probiert mit den Sourcen von 
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/... 
probiert, aber schon das Komplilieren der binutils schlägt fehlt:
binutils-build$ ../binutils-2.18.atmel.1.0.1/configure --prefix=/opt/avr32 --target=avr32
...

binutils-build$ make all-bfd
...
configure: error: *** unknown target vector bfd_elf32_avr32_vec
make: *** [configure-bfd] Error 1


Autor: Sebastian B. (sfreak) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

ich habe meine Versuche mal hier zusammengefasst: 
http://www.thebackend.de/microcontroller:avr32

binutils und gcc konnte ich erfolgreich bauen, newlib und gdb dagegen 
nicht. Tests ob das ganze auch funktionierenden Code produziert stehen 
noch aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.