mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PDA als Datenlogger


Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche die Stecker-Pinbelegung eines Pocket-PC (2003)
ich habe beim Googeln leider nichts gefunden.
Wo kann man entsprechende Stecker kaufen?
Ich möchte einen Pocket-PC als Datenlogger einsetzten. Gibt es hier
jemanden, der soetwas schon mal probiert/aufgebaut hat?

Vielen Dank

Werner

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Pocket PC ist es denn ??
Pocket-PC 2003 ist wohl das Betriebssystem ?!?

Gruß
Chris

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achzoo Nachtrag :

Oft gibt es von den Herstellern ganz normale RS232 Kabel.
Von Microsoft gibt es ein Visual Studio für PocketPC bzw Windows CE.
Damit kannst Du dann ganz einfach auf die Serielle zugreifen und an
Deinen MC via Uart rangehen.

Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Toni
Danke für die Infos.


Das ist das das Teil inkl. Navi, was es vor ner Woche bei Tchibo gab,
ich fand mit der Ausstattung wohl doch recht preiswert, aber vielleicht
auch zu früh gekauft, meistens gibts das Tchibo(TCM)Zeug ein paar
Wochen später beim Aldi für ein paar Teuro weniger.
TCM klebt ja meist nur sein Logo drauf, ist meistens ein Gerät von
einem anderen (namhaften Hersteller). Habe noch nicht rausbekommen,
welcher Hersteller dahinter steckt. Prozessor ist ein Samsung ARM.
Hat Windows Mobile 2003 drauf, habe schon kleine Programme dafür
geschrieben und zum laufen gebracht u.a. über die IrDa. Jetzt
interessiert mich eine Direktverbindung mittels serieller Daten zum
Mikrocontroller. Ist der Stecker und dessen Belegung genormt, wie beim
PC oder kocht da jeder Hersteller sein eingenes Süppchen. Für die
PC-Verbindung gibt es ein USB-Kabel. Aber es muß auch eine Serielle
(RS232 oder so) geben. Ich suche also die Steckerbelegung und einen
entsprechenden Stecker oder fertiges Datenkabel.
Kann man die USB-Schnittstelle genauso verwenden wie beim PC oder ist
das nur ein Slave? Hat jemand gute Links zum Thema Pocket-PC Hardware?
Gibt es gute Foren, die sich damit befassen?

Gruß Werner

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi werner!

Das mit der Marke müsste nicht so schwer zu knacken sein. Wenn du ne
Digicam hast, kannst du ja mal ein Bild machen und es hier posten.
Die Steckerbeledung ist leider bei jedem Hersteller anders, oder
bessergesagt; eigentlich verwendet jeder Hersteller andere Stecker und
Buchsen. Usb ist leider nur ein Slave. Es gab letztes Jahr jedoch
einmal einen Acer, n20 hies der glaube ich, der nen USB Master hatte,
aber das war dann glaube ich der einzige.
Einen entsprechenden Stecker wirst du auch nur beim Datenkabel selbst
finden können, desshalb ist es wahrscheinlich besser du nimmst einfach
gerade das Datenkabel wie es ist, ohne zu Verändern und so.

Nik

Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Nik
Danke für die Info's, habe ich mir auch schon gedacht, daß es nur ein
USB-Slave ist.

Ich habe mal ein (schlechtes) Bild gepostet, vielleicht
kennt jemand das Original, wo TCM sein Logo draufgepappt hat...
Dann kann ich vielleicht irgendwo ein original Datenkabel bestellen?

Gruß Werner

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@werner
och, peinlich, ich hab gedacht das ich das Ding kennen würde. Aber ich
muss echt sagen, dass ich von dem noch nie irgendwo etwas gesehen habe.
Es könnte sein, dass TCM nicht nur nen anderen Kleber, sonder auch ein
anderes Gehäuse hat...sch... Aber es gibt noch ne Möglichkeit wie du
das herausfinden könntest. gehe auf dem pocketpc auf
start->einstellungen->system->info Wenn du dort nichts über den
Hersteller findest, dann durchforste mal die Einstellungen. Bei mir
sind auch noch spezeielle Programme drauf, die auf den Hersteller Hp
hinweisen. (ich hab einen hp jornada568) Sonst gibts noch eine
Möglichkeit, die aber ziemlich aufwendig ist; du durchsuchst die
Registrierung auf dem Pocketpc. Vielleicht findest du dort einen
Hinweis..Hier kannst du dir einen Gratis Registrierungeditor für den
Pocketpc saugen: http://www.phm.lu/Products/PocketPC/RegEdit/

MFG Nik

Autor: *** (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure Hilfe,

es ist glaube ich ein Medion. Dort gibt es auch als Zubehör einen
Kfz-Stecker mit einem aufschraubbaren Stecker für den PPC. Jetzt muß
ich nur noch ermitteln, wie die Steckerbelegung ist. Das kann ich
betimmt mit Hilfe von Versuchen mit einem Oszi und einem kleinen
Programm machen, das mir ein paar Signale über die COM schickt. Der
Hinweis auf den RegEdit (von Nik) war toll, interessant, so kann ich
die serielle betimmt nutzen.

Also, wenn jemand die STeckerbelegung kennt, dann könnte ich mir meine
Versuche sparen (bei denen leider immer das Totalschadenrisiko
besteht). Vielleicht kennt sie jemand, ich würde mich freuen...

Vielen Dank

Werner

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs vieleicht mal im Pocket.at Forum

http://www.ppc-welt-community.info/Community/index.php

Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Toni

danke für den Link, es gibt also noch mehr Leute, die sich dieses Teil
zugelegt haben.
Das Forum wird mich wohl um den Nachtschlaf bringen...

Gruß

Werner

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht schaust Du ja auch mal bei Ebay.
Da bekommt man immer, günstig, alte PDA´s die man schön für
alles möglich brauchen kann. Ich hab mir nen gebrauchten Casio zugelegt
um meinen Loox zu schonen :) Die Infos die man dazu im Netz bekommt und
das Zubehör ist einfach reichhaltiger bei "Marken"-geräten.

Autor: kjh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich glaub, der TCM ist ein HP iPAQ 1940 ohne Bluetooth?
Jedenfalls passen alle restlichen Details: Akkuposition, irda,
Kopfhöreranschluß, Tasten, Prozessor, etc.

Autor: Werner Sollner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt (@kjh), ist ein HP iPaq 194.., Stecker habe ich bei Medion.de
gekauft,
Steckerbelegung habe ich gefunden. Die serielle läßt sich inzwischen
programmieren. Nun noch meinen Logicanalyser dran und ein paar
Diagramme programmieren, habe ich was zu tun, die nächsten 4 freien
Tage...

Vielen Dank für die Hilfe an alle...

W.S.

Autor: Kay Graf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du mir bitte auch die Steckerbelegung zumailen?

hai-kay (at) web.de

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum thema usb ... ;)

http://www.ppc-welt-community.info/community/showt...

btw ich bräuchte einen pda der gleich ein gsm modem drinnen hat.. kennt
da einer was billiges oder darf ich mir da dann über usb noch einen
rs232 adapter hinklemmen, damit ich meinen lustigen uc und das handy
darantun kann ??

ich will mir nämlich keinen hp um 600e kaufen müssen nur weil ich neben
lustig loggen auch noch die daten über gprs weiterschicken will...

73

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das könnte euch auch noch interessieren: 
http://www.ni.com/example/29124/en/
Ich habe die Dateien mal ausprobiert,konnte aber über das USB-Kabel von 
meinem Voltmeter keine Daten empfangen mit den Einstellungen,vielleicht 
klappt's bei euch.

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> vielleicht
> klappt's bei euch.

Ob das denen nach 9 Jahren noch was nützt?

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.