mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny13 RSTDISBL gesetzt


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich selbst ausgesperrt bei meinem ATTiny13. Ich habe, weil ich 
den Reset-Pin als ADC verwenden wollte, das RSTDISBL-Flag gesetzt. Jetzt 
kann ich nicht mehr programmieren.

Ich habe gelesen, dass das mit High-Voltage-Programmierung funktionieren 
soll.

Zur Verfügung stehen mir ein STK-200-Parallelport-Programmierer und ein 
MK-II-USB-Programmierer.

Kann ich den Tiny damit retten?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Kann ich den Tiny damit retten?
Nein.

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Tiny kannst du nur noch mit einem STK500/600 oder einem Dragon 
retten. Die können nämlich diese High-Voltage Programmierung. Damit 
bekommst du deinen Tiny wieder in Schuss.
Ansonsten: Pech gehabt. Nochmal wird dir das sicher nicht passieren.

MfG
Marius

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umtauschen, Du hast Doch das Recht auf Gewährleistung! ;-)

Spaß beiseite, das STK200 ist nun wirklich nicht mehr das Maß der Dinge.

Wie konnte das passieren? Ich dachte immer, es steht im Datenblatt, dass 
man den Reset-Pin für ISP braucht.

...

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux wrote:
> Wie konnte das passieren? Ich dachte immer, es steht im Datenblatt, dass
> man den Reset-Pin für ISP braucht.

Na, das geht wie oben geschrieben, ganz einfach: Man möchte den 
Reset-Pin als ADC nutzen... das gleiche Problem hab ich nämlich auch mit 
einem ATtiny45.
Mir ist leider zu spät eingefallen,daß man ja auch einen Bootloader 
nutzen kann ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja... wobei Bootloader kommt nicht in Frage. Der braucht sicher 200 
Byte, oder?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Ja... wobei Bootloader kommt nicht in Frage. Der braucht sicher 200
> Byte, oder?

Meiner braucht 404 Byte. Ich glaub aber nicht, daß ein Upgrade vom 
Tiny13 zum Tiny25 einen an den Bettelstab bringt.

Gibt aber auch einen, der 96 Byte groß ist:
Beitrag ""Bootloader" für ATTiny2313"


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.