mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik RS232S: BERT mit Bezug zu RTS/CTS Signal?


Autor: Heinrich H. (Firma: Ich.AG) (hhanff)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Bevor jemand fragt: BERT = Bit Error Rate Tester. Das ist ein Gerät mit 
dem die Fehlerrate auf seriellen Übertragungsstrecken (bei uns RS232) 
geprüft werden kann.

Der spätere Aufbau ist im Dokument skizziert das im Anhang ist.

Das Problem ist dass Folgende: Bei unserem synchronen Testaufbau mit dem 
Bert liefert der BERT ein fehlerfreies Ergebnis. CTS/RTS kann aber nur 
getoggelt werden indem man eine Taste am BERT drückt. CTS/RTS hat beim 
klassischen BERT also leider keinen Bezug zum Datensignal.
Diesen würde ich aber gerne sehen, um Timingschwierigkeiten im Bezug 
TxD/RTS/CTS zu erkennen.

Die Modems die im PDF auf Seite 2 zu sehen sind (Testaufbau bis 12.8k) 
können nur 12.8k. Testen würden wir gerne bis 192k.
Ich brauche als entweder Modems die diese Datenraten verkraften, oder 
einen BERT der die Daten in Abhängigkeit von RTS/CTS sendet.

Hat jemand ne Idee???

Gruß,

     Hendrik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.