mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA32 Probleme mit Tastern


Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

so langsam zweifele ich an meinem Verstand.
Ich hab 2 entprellte Taster an einem ATMEGA32.
Wenn ich das ganze auf der Fädel-Lösung mache
klappt das alles prima (DIP Gehäuse).
Mache ich das ganze auf der geätzten Platine
(TQFP 44) tut sich da GAR NIX.
Es ist das gleiche Programm in beiden Prozessoren.
Es sind die gleichen Taster (werden nur getauscht).
Die Signale vom Taster kommen am Beinchen des Atmel an!
Ich hab schon den µC im Verdacht gehabt und ihn rausgeworfen
-> nix. GAR NIX!
Der TQFP Prozessor läuft aber auf jeden fall  -> das LCD spricht
mit mir :-)
Hat irgendwer ne Idee woran das liegen könnte?

Gruß

  Tobi

der wenn das so weitergeht in die Platine beisst

Autor: stromi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bist du sicher, daß du die vergleichbaren pin's genommen hast?
kein layoutfehler und kein kurzschluss?
tschaui

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neulich habe ich mal versehentlich und ohne es zunächst zu merken eine
Zeile in meinem Quellcode gelöscht. Da es vorher lief und ich mir
"sicher" war, am Programm nichts verändert zu haben, habe ich
stundenlang nach Hardwarefehlern gesucht, bis mir beim Code-Tracen dann
endlich die fehlende Zeile auffiel. <blush>

Gruß, Frank

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

bin sicher das da kein Kurzer drauf ist.
Der Quellcode stimmt auch.
Ich nutze PINC.2 und PINC.3.
ändere ich das im Programm auf PINC.0 und PINC.1 ab und
setze am IC brücken geht das auch....
ich werd da draus nicht schlau...

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell mal JTAG abschalten, ist wohl vom Werk ab eingeschaltet.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klingt nach aktiviertem JTAG.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja... hatte ein ähnliches Problem. Kannst ja mal probieren den Port
komplett mit LED´s zu versehen und mal alle anschalten. Geht bestimmt
auch nicht. Unteren 2 + oberen 2 gehen die in der Mitte nicht.

Wenn so ist Fusebit löschen

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ crazy horse

BINGO!!! Hatte es auch eben grad gefunden.
Das ist das letzte was man für gewöhnlich sucht.
Ich danke Dir trotzdem.

Euch allen noch ne schöne Woche!!!!


 Tobi

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte, gern geschehen :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.