mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder 3MHz Taktsignal über RG175 übertragen


Autor: Neubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

muss einen PCM-Bus, SPI-Interface und eine UART über 10-50m übertragen. 
hab mir gedacht ich serialisiere alle daten mittels FPGA und übertrage 
dann diesen seriellen datenstrom via RG175 (bidirektional mittels TDMA)
am anderen ende per schmitttrigger wieder die daten rückgewonnen und auf 
die oben genannten interfaces aufgetrennt

was noch dazukommt: möchte auch gerne die versorgung des 'endgerätes' 
über das koax speisen (dc-offset)

Q: kann man mit einem rechtecksignal über 50m kabel halbwegs 
störungsfrei diesen seriellen datenstrom übertragen ?


danke für alle nützlichen tips !

thx
Neubi

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Neubi (Gast)

>Q: kann man mit einem rechtecksignal über 50m kabel halbwegs
>störungsfrei diesen seriellen datenstrom übertragen ?

Sicher. Man sollte aber das Thema Wellenwiderstand und damit 
Terminierung beachten.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.