mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Daten + VCC über RG174


Autor: Alex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

möchte wie in graphik anbei daten und versorgung über ein koaxkabel 
übertragen.

- daten + versorgung über ein koaxkabel o.ä.
- kabellänge max. 30m
- daten sind manchester-codiert (RZ-code)
- daten sollen in beide richtungen übertragen werden (halbduplex zu je 
2MBit/s)


wie könnten die beiden grün markierten kästchen aussehen ... danke für 
eure tips ?!


alex

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Alex (Gast)

>- daten sind manchester-codiert (RZ-code)

Perfekt.

>wie könnten die beiden grün markierten kästchen aussehen ... danke für
>eure tips ?!

Machestercode kann man seht leicht zu Modulation benutzen und 
übertragen. Denn deine 2 MBit/s sind in Machester 4 Mbit/s mit einer 
unteren Grenzfreqeunz von 2 MHz. Das kann man leicht per LC-Hochpass 
ein- und wieder auskoppeln, für die Gleichspannung der Stromversorgung 
genau ander herum.

Siehe Anhang.

Die bauteilwerte sind mal fix Pi mal Daumen um das Prinzip klar zu 
machen. Bei 2 MHz haben 330uH einen Blindwiderstadn von ca. 4,2 kOhm, 
die 100nF Koppelkondensatoren ca. 0,8 Ohm. Damit sollte klar sein, wie 
die Signale laufen. Die beiden Anschlüsse kann man direkt per TTL 
ansteurn, mit einem Tristate Ausgang wirds halbduplex.

MfG
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, mal etwas ausführlicher. Das FPGA würde ich nicht direkt an Kabel 
anschliessen, soooo robust sind die IOs dort nicht. Dann lieber einen 
klassischen CMOS-IC als Zwischenstufe, den kann man im Fehlerfall auch 
fix wechseln. Der HCT ist auch gleichzeitig Pegelwandler, kann nicht 
schaden ein bisschen mehr Signal auf das Kabel zu bringen. Die 5V links 
und rechts sind natürlich nicht die gleichen, die werden jeweils lokal 
erzeugt.

MFG
Falk

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super .... danke für die ausführliche info !!!

Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.