mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RC5 von Peter Dannegger -> Attiny2313


Autor: David (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Refernez: Beitrag "Fernbedien RC5 Empfänger"

Hallo,
ich wollte euch kurz darum bitten meinen Source anzuschauen. Irgendwo
ist der Wurm drin.
Ich verwende einen Attiny2313, gcc version 4.3.2 (WinAVR 20090313). Ich
drehe bald durch. Mit der version habe ich es geflasht und ging und
jetzt nicht mehr warum?????
- Warum meckert der bei AVRStudio4 wenn ich mit volatile rc5_data habe
und
- Warum meckert der bei AVR-GCC wenn ich mit extern rc5_data habe

ICH krieg echt die kriese ich schmeiße alles aus dem Fenster, seit einer
Woche mache ich da rum.

TSOP ist bei PD2 angeschlossen
Quarz: 3,6864 Mhz

Ich bedanke mich jetzt schon f+r euere muehe

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David wrote:
> drehe bald durch. Mit der version habe ich es geflasht und ging und
> jetzt nicht mehr warum?????

Du hast irgendwas geändert.


> - Warum meckert der bei AVRStudio4 wenn ich mit volatile rc5_data habe
> und
> - Warum meckert der bei AVR-GCC wenn ich mit extern rc5_data habe

Wer meckert?
Kannst Du mal die Audio-Datei mit dem Meckern anhängen?

Falls Du Fehlermeldungen nicht verstehst, die haben einen Wortlaut und 
ne Zeilennummer (Copy&Paste ist Dein Freund).


Peter

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wegen compilieren und so check ich es schon, habe während Studium 
nur JAVA gelernt. Und C ist halt gewöhnungsbedürftig für mich.

avr-gcc: (Mit extern uint  rc5_data;)
############################################
avr-gcc -g -mmcu=attiny2313 -Wall -Wstrict-prototypes -Os 
-mcall-prologues -save
-temps -fno-common -c main.c
main.c:12: warning: conflicting types for built-in function 'putchar'
main.c:19: warning: conflicting types for built-in function 'puts'
avr-gcc -g -mmcu=attiny2313 -Wall -Wstrict-prototypes -Os 
-mcall-prologues -save
-temps -fno-common -o main.elf -Wl,-Map,main.map main.o
main.o: In function `puts':
C:\\Dokumente und Einstellungen\\XP\\Desktop\\rc5test/main.c:21: 
undefined refer
ence to `rc5_data'
C:\\Dokumente und Einstellungen\\XP\\Desktop\\rc5test/main.c:21: 
undefined refer
ence to `rc5_data'
main.o: In function `main':
C:\\Dokumente und Einstellungen\\XP\\Desktop\\rc5test/main.c:51: 
undefined refer
ence to `rc5_data'
C:\\Dokumente und Einstellungen\\XP\\Desktop\\rc5test/main.c:51: 
undefined refer
ence to `rc5_data'
make: *** [main.elf] Error 1
########################################
AVR Studio (volatile uint  rc5_data;)

rm -rf main.o rc5.o  rc5test.elf dep/* rc5test.hex rc5test.eep 
rc5test.lss rc5test.map
Build succeeded with 0 Warnings...
avr-gcc  -mmcu=attiny2313 -Wall -gdwarf-2 -std=gnu99 
-DF_CPU=3686400UL -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct 
-fshort-enums -MD -MP -MT main.o -MF dep/main.o.d  -c 
../../Desktop/rc5test/Neuer/main.c
../../Desktop/rc5test/Neuer/main.c:12: warning: conflicting types for 
built-in function 'putchar'
../../Desktop/rc5test/Neuer/main.c:19: warning: conflicting types for 
built-in function 'puts'
avr-gcc  -mmcu=attiny2313 -Wall -gdwarf-2 -std=gnu99 
-DF_CPU=3686400UL -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct 
-fshort-enums -MD -MP -MT rc5.o -MF dep/rc5.o.d  -c 
../../Desktop/rc5test/rc5.c
../../Desktop/rc5test/rc5.c:20: error: conflicting type qualifiers for 
'rc5_data'
../../Desktop/rc5test/main.h:29: error: previous declaration of 
'rc5_data' was here
make: *** [rc5.o] Error 1
Build failed with 2 errors and 2 warnings...

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich jetzt bei AVR-GCC statt extern volatile schreibe und bei 
AVR-Studio statt volatile extern schreibe funktioniert es, aber warum 
ist das so??

Danke

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David <-Newbie
Dann noch was undzwar wenn ich das Netzteil ausschalte warte und wieder 
einschalte kommt es zu einem komischen fenomen, am HyperTerminal 
empfange ich nur:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
RC5-Dekoder:
............
RC5-Dekoder:

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Antwort? :-)

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>avr-gcc: (Mit extern uint  rc5_data;)

Da fehlt rc5.c im makefile.

Warum nimmst du nicht einfach den Original-Code, fummelst da ausser an 
dem define für den Einganspin nicht dran rum, und kompilierst das? 
Solange du keinen Plan davon hast, was du da eigentlich machst (und du 
hast überhaupt keinen Plan), ist das erfolgversprechender.

>fenomen

Ist das wirklich neue Deutsche Rechtschreibung? Auuaaa...

Oliver

Autor: Unsinn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast zwei mal rc5_data definiert, einmal in der main.h und einmal in 
der rc5.c.

Also entweder extern uint rc5_data in der main.h oder die Definition von 
rc5_data aus der rc5.c löschen

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Attiny2313 musste ich u.a. andere Registernamen beim Timer 
benutzen.
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun...

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver wrote:

>
>>fenomen
>
> Ist das wirklich neue Deutsche Rechtschreibung? Auuaaa...

nein, das ist schwedisch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.