Forum: PC Hard- und Software Suche aktiven USB-Hub mit 12V Kfz-Bordspannungsversorgung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Chris D. (m8nix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gibt es sowas in der Art:
http://www.usbgear.net/productdetails_new.cfm?sku=USBG-4U2ML&cats=
auch bei "uns" zu beziehen?

Möchte damit bei ausgeschaltetem Netbook mein Handy bzw. Navi im Auto 
weiter laden können.

Danke
Chris

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Man suche USB + Zigarettenanzünder


2.Wenn die Zündung aus ist, wird gewöhnlich auch der Zigarettenanzünder 
abgeschaltet um Brände zu vermeiden.

3.Ob die die üblichen bösen Kfz-Abschaltspannungen jedes Gerät verträgt 
wird uns die Erfahrung lehren.
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

von Chris D. (m8nix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Man lese bitte genauer :-(

2. Man wird feststellen das es USB-Ladegeräte wie Sand am Meer gibt.

3. Ich suche immer noch einen USB-Hub (Verbindungsmöglichkeit zu einem 
PC) der mit 12V Kfz-Versorgungsspannung zurecht kommt.

4. Bin ich genervt von Links die der Autor anscheinend mal schnell bei 
Google eingegeben hat. (Das kann ich selber auch)
Zumindest ist mir das Prinzip der elektromagnetischen Induktion ein 
Begriff, aber darum geht es nun wahrlich nicht.

Also,
einen akiven USB-Hub (Fermdspannungsversorgt) der mit einer 
Betriebsspannungsversorgung von 12V (induktiv versaut) zurecht kommt.
4-7 Ports.
Preis ... ist zweitrangig.
Wer weiss es?

Danke
Chris

von Ulli (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris,

wenn es nur darum geht wer es weiss .... ich weiss es !
Googeln kannst Du ja selbst ....

MfG Ulli

von freak (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Christian R. (supachris)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den gibts sogar bei Reichelt: http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=82420

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinsen,

mal ne doofe Frage: in einem aktuellen Projekt habe ich ein bestehendes 
12V (10,5V) Netz und benoetige zwei USB Anschlüsse, um einen Raspberry 
Pi sowie ein Tablet dauerhaft mit Strom zu versorgen. Ein 5V Netzteil 
habe ich zwar noch rumliegen, finde es aber "unschön" zwei Netzteile zu 
verbauen.
Klar könnte ich jetzt einfach auf einen KFZ-Usb Stecker auflöten, aber 
ich kann mir nicht helfen, es sieht doch ein wenig quick and dirty aus.
Nun habe ich bei Reichelt Einen USB Hub für einen 3,5" Schacht eines 
PC's gefunden, welcher nichtmal 5€ kostet. Da ein PC Netzteil auch 12V 
liefert, müsste das ja tendenziell klappen. Kann mir nun jemand sagen, 
ob ein solcher 3,5" Hub auch ohne Anschluss der entsprechenden 
"Datenverbindung" zum Mainboard um die 2A liefert, wenn ich ihn einfach 
mit 12V besafte? Zweites Problem, reichen 10,5V oder muss ich auf 12V 
hochschrauben?

Beste Grüße und allen einen guten Start ins Wochenende!
Robert

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert schrieb:
> Edit:
> Das ist das Geschütz:
> 
http://www.reichelt.de/USB-Hubs/LOGILINK-UA0074/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=132369&GROUPID=6103&artnr=LOGILINK+UA0074

Angesichts des Molex-Steckers mit dem roten Kabel gehe ich davon aus, 
das die 5V-Leitung vom PC genutzt wird. Du musst also irgendwie 5V 
hinbekommen.

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah joh stimmt >.< hm mist, muss ich wohl doch etwas mehr geld in die 
hand nehmen =P Danke dir!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.