mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe(mikrokontroler problem)


Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin ein bastler in informatik ( bin 26 jahr) ich habe immer Problem 
mit mein mini pc wenn der Stromunerwartet weg ist, danach muss ich das 
programm neu instalieren.
aber ich habe eine idee Ich möchte eine Schaltung mit mikrokontroler 
aufbauen um stromausfall zu detektieren und der mini pc (extern 
Anschluss 12 volt  gleich strom) mit eine Batterie zu versorgen und nach 
1 minute prüfen ob der Strom wieder da ist ,ansonst der mini pc 
runterfahrenes wäre nett ,wenn du mir helfen könntest.danke in voraus. 
viele Grüßen

Autor: was-willst-du (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts fertig als Notstromversorgung.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber ich möchte dass der pc automtik runterfährt

Autor: Yada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts fertig als Notstromversorgung.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Mikrokontroler muss der mini pc runterfahren wenn der strom mehr als 
2 minuten weg ist
das ist mein problem

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts fertig als Notstromversorgung.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du mir welche sagen

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
APC BK350EI

Zu finden beispielsweise hier
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUPID=753...;

Alternativ die Suchfunktion dort nach "USV" befragen.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke!!!!!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der Mikrokontroler muss der mini pc runterfahren wenn der strom
> mehr als 2 minuten weg ist
> das ist mein problem

Das ist nicht besonders schwierig. Windows bietet einen USV-Dienst an, 
der einige Pins auf der seriellen Schnittstelle überwacht. Einer 
signalisiert Stromausfall, der andere eine bald leere Batterie. Das 
Verhalten kann über die Systemsteuerung konfiguriert werden.

Hier ein paar Details:

Beitrag "Re: Standard COM-PIN-Belegung des Win2003 USV-DIenstes?"

(dort geht es zwar um Windows 2003, andere Windows-Versionen setzen das 
aber auch so um)

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@achka

die hätte ich noch, hab da grade eine werbe-mail dazu reinbekommen.

http://www.zone-edv.de

Artikelnummer 20495  suchen



ist gebraucht, liegt bei ca. 40 Eur inc Versand

ob das allerdings einen COM Anschluß hat, oder nur USB, weiß ich nicht

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe auf der link die Artikelnummer 20495 nich gefunden
kannst du mir weiter helfen ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achka Kapus wrote:
> ich habe auf der link die Artikelnummer 20495 nich gefunden
> kannst du mir weiter helfen ?
Das ist jetzt aber keine soooo extreme Hürde, dass man die gleich 
reissen müsste :-/


http://www.zone-edv.de/advanced_search_result.php?...

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
wie kann ich ein schlatung entwerfen, die durch einen Mikrokontroler 
wenn ein Netzausfall gibt, die reset taste der mini Rechner(~ 
15w,12v,1,2A) betätig um der Rechner Runterzufahren durch akku 
versorgung und zusätzlichlich das Laden der aufzubauen akku auch 
Übernimmt.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstens willst Du zum Herunterfahren mit Sicherheit nicht den 
Resettaster betätigen, andererseits habe ich etwas weiter oben 
beschrieben, wie der windowseigene USV-Dienst Signale an der seriellen 
Schnittstelle auswertet.

Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende einen Notabook und lasse den Akku drin. Wenn der Strom 
ausfällt, läuft es auf Akku weiter. Mit entsprechender Software kannst 
du den Notebook dann automatisch runterfahren lassen. Da das Notebook 
eine Ladeschaltung enthält, musst du keine bauen. Wenn du Linux 
verwendest, kann ich dir sagen, was du tun musst, damit es bei einem 
Stromausfall automatisch runterfährt.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der rechner hat nur eine kleine kapzität und läuft mit gleich strom
ich möchte dafür nur eine kleine schaltung selbst aufbauen und später 
erweitern, ein art von USV aber selbst gemacht (auf den Rechner läuft 
keine window software)

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist kein Notbook ,ich möchte nur ein system wie beim Notbook machen

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennst du dich mit µC aus ? Kannst du sie Programmieren ?
Wenn nein, dann lass es. Wenn ja, welcher µC soll
es denn sein ?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso scheint dir denn eine "fertige" USV (die es ja für 40-100 EUR 
gibt) als unzweckmäßiger geeignet als eine Eigenentwicklung "eine kleine 
schaltung selbst aufbauen und später erweitern, ein art von USV aber 
selbst gemacht"?

Dein (Nicht-Windows) Mini-PC muß ja sowieso irgendeine Art von 
Auswertelogik haben, um den Spannungsausfall zu detektieren, ist das 
denn schon alles fertig?

Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne mich damit zwar nicht direkt aus, aber nach allem, was ich so 
"neben bei" über Akkuladen gelesen habe, ist das alles andere als 
einfach. Eine eigene USV zu bauen, dürfte also recht schwierig werden. 
Das automatische Herunterfahren des Rechners ist da das einfachste - 
z.B. die Spannung des Akkus mit einem festen Wert vergleichen, und 
sobald sie unter diesen sinkt, über USB oder RS-232 (es gibt fertige 
Mikrocontroller-Boards, die USB oder RS-232-Anschlüsse haben) ein Signal 
an den Computer schicken, und eine auf diesem laufende Software fährt in 
dann herunter.
Wenn du das wirklich unbedingt komplett selbst bauen willst, handelst du 
dir eine Menge Ärger ein.
Wenn der Rechner nur eine geringe Rechenleistung braucht, kaufe dir 
einfach das billigste Notebook auf dem Markt (oder ein Netbook), und 
schreibe dir eine einfache Software, die es sich vom Betriebssystem 
signalisieren lässt, wenn die Netzversorgung abschaltet, und den Rechner 
runterfährt. Wenn du Linux verwendest, musst du dazu 1. Zeile in einer 
Konfigurationsdatei ändern.
Das kommt dich nur unwesentlich teurer als eine USV (vielleicht sogar 
billiger als Eigenbau) und ist einfach und effektiv. Zumal du auf die 
funktionierende Technik des Notebook-Herstellers vertrauen kannst.
> es ist kein Notbook ,ich möchte nur ein system wie beim Notbook machen
Und warum dann nicht gleich ein Notebook verwenden? Was spricht dagegen?

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte mit einer PIC µc machen
ich kann programmieren (65 prozent)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja schön und gut. Kannst Du auch Fragen beantworten?

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mache ein test für ein Projekt

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Port z.B. A abfragen, ob Spannung da ist.
Am nächsten Port Relais anziehen lassen um Batterie
ein zu schalten. Mit Programm auswerten, wie lange
der Strom weg ist. Kann man mit dem Timer des
Pics machen, per Interrupt. So im groben, sollte
das Programm sein. Programmieren mußte schon
selber. Welche Sprache überhaupt ?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich möchte mit einer PIC µc machen
>ich kann programmieren (65 prozent)

Kannst du nicht. Sonst wärst du schon längst am Ziel.

So:

PIC18F2550 z.B. hat USB und ADC
Externer Akku
PIC überwacht Akku
PC fragt PIC über USB regelmäßig ab (eigene Software schreiben)
PIC sagt PC Akku leer
PC fährt runter

An welcher Stelle ist dein Problem?

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<PC fragt PIC über USB regelmäßig ab (eigene Software schreiben)
<PIC sagt PC Akku leer

ich möchte nicht per USB das Signal abfangen sondern direkt an der 
abschalt knopf ,ein signal schicken (reset) und der Rechner runterfahren
das ist mein problem

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem ?
Wenn du schon den Resetknopf nehmen willst,
dann häng ein Relais dran, und schalt es mit
dem Pic. Muß nur kurz anziehen und dann wieder
abfallen. Und schon macht der PC einen reset.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke
und fur das aufladen der akku?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Akku ? Der läd doch, wenn der
Strom wieder da ist. Zumindest ist das so bei
Notebooks.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist kein notebook sondern selst gebastel mini pc fur test zweck

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie läd denn der Akku jetzt ?
Nimm ein Ladegerät und häng es an den Akku.
Wenn Strom wieder da ist dann läd auch wieder
der Akku. Und wenn der Akku voll ist, dann
sollte das Ladegerät auf erhltungs Ladung
umschalten. Dann kannste es immer dran lassen.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte auch ein akkuladeschaltung an der µc bauen

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich möchte auch ein akkuladeschaltung an der µc bauen

Vergiss es.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dich mal auf www.sprut.de um.
Da wirste einiges finden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso vergessen. Geht doch ziemlich einfach.
Wenn man weis wie es geht. Kommt natürlich auch
auf den Akku an.

Autor: Achka Kapus (Firma: hobby) (achka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für ihre Hilfe ,
ich muss noch bestimmen welche akku
ich nehmen möchte

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum willst du

- auf Fragen nicht antworten?
- nicht eine normale USV nehmen, die deinen Mini-PC runter fährt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.