mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] GPS/GSM Modul FALCOM beides in einem 8€


Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Verkauf stehen GSM/GPS A2D-SI GSM Module, diese befinden sich noch 
in einem Gehäuse (Minorplanet AEM 3000) - somit ist auseinanderbauen 
angesagt.

Der Vorteil, die Platine, auf der das Modul sitzt, hat einen Stecker mit 
RX TX und Spannungseingang. Es ist also nach kurzem basteln ohne 
zusätzlichen Steckerbedarf einsatzfähig.

Der Nachteil, das Gewicht, zu schwer für Briefpost, mindestens 
Päckchenversand erforderlich.

Ich habe mehrere von diesen Modulen- 8 Euro pro Stück, inkl dem Rest was 
sich drumherum befindet und blauem Metall Gehäuse.

Versandkosten 4 Euro als Päckchen und 7 Euro versichert.

Ich bin nur noch an Wochenenden da - somit dauert der Versand schon mal 
eine Woche, bitte beim basteln mit einplanen. Danke!

(Auf dem Bild ist das nackte Modul abgebildet, ich poste später nochmal 
ein Foto mit dem Gehäuse)

Autor: Michael Haberler (mah)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts eine Beschreibung/Datenblatt odr sowas?

wäre ggfs interessiert, wenns nicht in ein reverse-Engineering Projekt 
ausufert

-Michael

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nur auf die schnelle nur die AT-Befehlsanleitungen für das Modul im 
Web gefunden:

http://emka-electronic.com/E/PDFs/a2dman.pdf

Schaue am Wochenende nochmal nach einem Belegungsplan, irgendwo hatte 
ich diesen schon mal gesichtet.

Sobald du diesen hast ist es recht schnell, es sind zwei Platinen, die 
kleinere von der unteren abstecken und schon hast du das Modul mit dem 
Datenstecker und Spannungsversorgung frei liegen.

Autor: Wolfgang K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessiere mich für ein solches Modul,benötige aber midestens 2 
Datenstecker mit Spannungsversorgung sowie den Belegungsplan. Wenn 
möglich auch wie im Bild die Anschlusskabel für beiden Antennen.

Würde mich über eine Antwort freuen.

MfG

Wolfgang

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Wolfgang, Du kannst Sie noch mit der umliegenden Platine haben, 
somit wären alle Kabel und Connectoren dabei.

Mit einem Datenblatt kann ich jedoch nicht dienen, bin mir sehr sicher, 
dass jenes über eine Suchmaschine zu finden ist.(bin leider mit der dipl 
Arbeit dran und die Zeit ist knapp)

Vielleicht kann ein anderer Käufer dieses hier mal posten? Wäre super 
nett. Laut einem Mitstudenten kann man die Platine auf der jetzigen 
Untergrundplatine lassen und erhält dann an einem Stecker RX TX und 
einen anderen für Spannung.

Viele Grüße
Daniel

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anleitung da!!!

Habe nun ein PDF Datei wo alles wichtige zum Modul beschrieben wird. 
Habe auch noch einige Module hier - inkl Untergrundplatine 8 Euro Stk

Viele Grüße
Daniel

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe nun ein PDF Datei wo alles wichtige zum Modul beschrieben wird.
Link?

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Antennentypen braucht man da noch für GSM und GPS?
Kennt jemand günstige Angebote für solche Antennen?
Danke.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Eventuell hat ja Jemand von euch eine Idee:

Habe nun mein Modul erhalten. Dankeschön nochmals.

Ebenfalls gleich Getestet.

- Sim-Karte eingelegt
- GND, Rx und Tx Verbunden
- Spannungsversorgung angelegt
- hTerm gestartet

Meine Einstellungen:
Com3; 4800 Baud; 8 Datenbits; 1 Stopbit; 0 Paritybit

Nun Wenn alles Verbunden ist und ich die Nr der Sim-Karte mit dem 
Telefon anwähle, erhalte ich bei hTerm mein erwartetes "RING" Signal 
ebenso bei SMS etc.

Leider, wenn ich einen AT Befehl über hTerm verschicke, scheint das 
Modem überhaupt nicht zu reagieren.

Laut Datenblatt bzw. AT Befehlsliste sollte ich z.B: bei AT+CGMI die 
Hersteller ID Erhalten.

Leider Empfange ich allerdings nichteinmal Datenmüll.

Hat eventuell Jemand auf die schnelle eine Idee?

Habe schon 2 verschiedene RS232<->USB Adapter versucht, beide ohne 
Ergebnis.

Grüße

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du nur mal
AT
eintippst und dann ENTER drückst, bekommst Du dann auch keine Antwort?

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein auch dann kommt nichts =/

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du evtl. GND des RS232<->USB Adapters an J2 auf dem Modul 
angeschlossen? Dieser Pin ist nämlich nicht verbunden.
Ansonsten mal die Verbindungen zum RS232<->USB Adapter durchpiepsen.

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand schon mal eine Antenne am GPS-Teil ausprobiert?
Müsste so eine hier gehen?
Ebay-Artikel Nr. 270386202440

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. G. schrieb:
> Hat jemand schon mal eine Antenne am GPS-Teil ausprobiert?
> Müsste so eine hier gehen?
>

scheint so, vom bezeichnung, stecker, range, spannung passend.

Habe die jetzt auch bestellt.

Danke ncohmal an Daniel S.

Module funktionieren 1a. Interessant ist auch der CC1000 transceiver der 
mit dem kleinem PIC16F627 angesteuert wird.

Für bastller kann auch der MC68HC912B32 interesant sein, oder der 
RTC14285S.

Insgesammt für die 8€ mehr als erwartet.

Autor: Mirko P. (bk_brot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
es sind nicht zufällig noch Module vorhanden?

Autor: Patrick Schlosser (invisible)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte auch Interesse an einem Modul!

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe auch interesse an 1 bis 3 Modulen, sofern noch welche vorhanden 
sind.

Autor: Alexandru Bisu (attu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte um Kontakt, wenn noch Module zu haben sind :).

Autor: L. K. (ladde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte auch gerne 1 oder 2 (wenn noch verfügbar) Module.
Danke!

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, hat es von euch schon jemand geschafft an die GPS Daten zu kommen ?
an welchen Pins befinden sich Tx/Rx ? J2 ist ja soweit ich das 
verstanden habe nur für das GSM Modem (was auch einwandfrei 
funktioniert).
Die Pins müssen also irgendwo an J3 liegen.
Kann es sein dass der GPS Chip nicht standartmäßig mit Strom versorgt 
wird, wenn man die obere Platine abnimmt ?
Gruß

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay hab RxA und TxA gefunden, scheint wirklich an der 
Spannungsversorgung zu liegen, den 3.3V Spannungsregler an den LM2676 
anschließen reicht auch nicht

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch. Das stimmt schon.

Ich habe das untersucht, bin aber momentan zeitlich begrenzt. Hier meine 
bisherigen Erkenntnisse als Anhang.

Hatte mir das einfacher vorgestellt und daher nun nur den Rat geben: 
Kauft euch wenn ihr nur den GPS-Teil braucht, ein einfaches GPS-Modul 
ohne den Klim-Bim drumherum. Chaotisches Design!


Gruß -
Abdul

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch die anderen Pins.


- A.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum testen habe nur den oberen board genommen, da ist auch 3.3V stepdown 
drauf.

Den max2xx auf der unterseite habe auch rausgeschmissen da ich einen 
silabs cp2102 usb->uart benutze.

Damit ging ohne weiteres mit dem gps modul zu kommunizieren - benutze 
dafür die SIRF demo app.

Die hat einen sehr schlechten setup :), der knallt gleich mehrere 
virtuele com ports und sehr sehr alte silabs treiber dazu drauf. Den 
ganzen zeug braucht man aber nicht, reicht die exe + ini - siehe anhang.

Sowohl GPS als auch GSM module scheinen sehr emfindlich zu sein, GSM 
ging ohne antenne, GPS zur not mit ~5 cm 'antenne' ( ungeschirmtes 
kabel).

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5cm Drahtantenna? Davon habe ich noch nie gehört! Dabei wird über den 
internen SIRF II immer geschimpft. Wäre so unempfindlich. Wenn das 
halbwegs zuverlässig funzen würde, hätte ich direkt ne Idee.

Übrigens könnt ihr euch es sparen, das eigentliche GSM/GPS-Modul auf der 
oberen Platine auseinanderzunehmen. Ist nicht trennbares drinnen. Muß 
man also als Ganzes verbauen.

Wäre nett, wenn jemand die Pinbelegung bestätigen kann.


Gruß -
Abdul

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Abdul K.

es reicht also wenn ich den Output des 5V-Reglers auf der platine mit 
Pin 1 an J3 verbinde ? Bei mir bricht da die Spannung immer auf 2,xx V 
ein :/

(die RxA und TxA pinbelegung stimmen bei mir mit deinen Ergebnissen 
überein)

Die Sirf Demo App dürfte bei mir leider nicht laufen, da ich kein
Windows zu Verfügung habe, werde aber erstmal schauen ob ich mit meinem 
µC Board was rausbekomme.

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Exit schrieb:
> @ Abdul K.
>
> es reicht also wenn ich den Output des 5V-Reglers auf der platine mit
> Pin 1 an J3 verbinde ? Bei mir bricht da die Spannung immer auf 2,xx V
> ein :/
>

Ja, aber Du musst Pin 6 am 5V-Regler nehmen.

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay das wars!
Vielen Dank für den Tip!

Jetzt mal schauen wie ich an den Ouput komme

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine MMS kann man mit dem Modul nicht verschicken, oder?
Wie könnte man am einfachsten eine größere Datenmenge (z.B. Bild mit 
320x240) mit dem Modul verschicken?

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt steht was von "GSM Data Services" bis 14400BPS
vielleicht mit einem ATDx    (Dial data number "x") ?

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas R. schrieb:
> M. G. schrieb:
>> Hat jemand schon mal eine Antenne am GPS-Teil ausprobiert?
>> Müsste so eine hier gehen?
>>
>
> scheint so, vom bezeichnung, stecker, range, spannung passend.
>
> Habe die jetzt auch bestellt.


Hast Du die Antenne schon bekommen?
Passt es vom Steckverbinder her und funktioniert es?
Danke.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die ist huete gekommen und funktioniert. - siehe bild.

4 sat grün, mein E90 zeigt auch nciht mehr hier.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> 5cm Drahtantenna? Davon habe ich noch nie gehört! Dabei wird über den
> internen SIRF II immer geschimpft. Wäre so unempfindlich. Wenn das
> halbwegs zuverlässig funzen würde, hätte ich direkt ne Idee.

Kann sein das es auch 'stimmt', ich hatte nur ein sat 'gesehen', dennoch 
cool.

Mit vernünftige antenne ist,warum auch immer, das SiRF protocol( mit 
diesen modul ) langsamer als NMEA protocol.

>
> Übrigens könnt ihr euch es sparen, das eigentliche GSM/GPS-Modul auf der
> oberen Platine auseinanderzunehmen. Ist nicht trennbares drinnen. Muß
> man also als Ganzes verbauen.

pfui, niemand wird doch die schöne gehäuse zersegen wollen :)

>
> Wäre nett, wenn jemand die Pinbelegung bestätigen kann.
>
>

welche pins meinst du ? ich habe nur rxd(A)/txd(A) , 3.3vcc/gnd benutzt 
- nicht mal sram backup benutuzt. Alles andere steht auch in dem 
datenblatt, die gpio sind für mich eh uninteressant.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Poste das nun schon das fünfte Mal. Der Server scheint abundzu 
überlastet)

Die Anschaltung ist einfach. Habe es angehangen. Wenn man den 
1PPS-Impuls nicht benötigt, dann kann das eigentliche Modul auf der 
oberen Trägerplatine montiert bleiben!

Leider stürzt SirfDemo nach einigen Stunden grundsätzlich ab. Gibt es da 
was besseres?

Weiß jemand, warum SirfDemo nichts zum 1PPS anzeigt? Würde den gerne 
verwenden. Der Impuls kommt nach dem Reset sofort, ob er locked weiß ich 
allerdings noch nicht.

Auch brauch das Modul nach einem Coldstart bestimmt 10 Minuten, bis es 
einen Fix hat. Dann zeigt es bei mir immer so 7-8 Satelliten an, wovon 
es meist 4-5 als locked benutzt.

Wer den 1PPS brauch, muß das Empfängermodul abbauen und den Draht am 
Steckverbinder anschließen. Scheint sonst auf der Platine nicht 
weitergeführt zu sein.


Was kann man außer SirFDemo sinnvoll benutzen? Macht ein Firmware-Update 
sind und wo findet man es. Wo gibt es eine Bedienungsanleitung für 
SirfDemo?


Gruß -
Abdul

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas Schwarz:Ich verstehe es nicht! Kann das Bild einfach nicht 
posten. Bestimmt 10x probiert in den letzten 15 Stunden. Text nimmt der 
Server an. Was ist das für ein Mist!!

Hier als Link:
http://ehydra.dyndns.info/NG/copy/Falcom%20Kontakte.jpg


Gruß -
Abdul

Autor: Exit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, es ist mir jetzt gelungen die Daten per Microcontroller auszulesen 
und auf einem Display anzuzeigen, Koordinaten stimmen soweit (nach 
einigen Minuten auf einen Fix warten..).
Er zeigt mir aber immer zwischen 9 und 12 Satelliten an.
Wie bekomme ich aus den NMEA daten jetzt ausgelesen welche Sats aktiv 
benutzt werden? Gibt der Sirf2 das aus? Ab welcher Feldstärke sind die 
Sats nutzbar ?

@ Abdul: wenn du nur Koordinaten und den 1pps brauchst sollte es doch 
einfach sein das per software zu lösen? Bsp den 1pps an die RING leitung 
des RS232 o.ä. und dann abfragen

Gruß und Danke schonmal

Autor: M. G. (looking)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Exit schrieb:
> Wie bekomme ich aus den NMEA daten jetzt ausgelesen welche Sats aktiv
> benutzt werden? Gibt der Sirf2 das aus?

Müsste mit GPGSV gehen.
Ist hier sehr gut beschrieben:
http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/NMEA.htm

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
9-12 Satelliten ist normal.
Die Sats werden so ab C/N0=30dB benutzt.
Da SirfDemo die benutzten Satellite anzeigt, werden die auch in den 
gesendeten Daten stecken. Eventuell muß man dazu spezielle Kommandos 
senden??

Das 1PPS-Signal benutze ich als Timingreferenz. Da es dort auf eine 
saubere Flanke ankommt, ist RS232 ein no-go. Zumal ich es nicht am PC 
brauche...
Wenn man es auf ein Scope legt, sieht man einfach nicht ob der Receiver 
gelocked ist!


Gruß -
Abdul

Autor: André H. (andrekr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal, wieso steht auf der unteren Platine eigentlich "TOPSEARCH 
TS-D-8VOC" drauf, offenbar der Name eines internen Modems:
http://www.hrcomputers.com/equipment/modems/pci/to...

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hersteller war Minorplanet. Steht auf der Oberseite.
Vielleicht hat der Platinenhersteller einfach nur Mist gemacht und 
falsch beschriftet aus einem anderen Auftrag kommend.


Gruß -
Abdul

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön das so viele Bastler Freude daran haben, leider kann ich keine 
weiteren Bastler glücklich machen, da ich keine Module mehr habe.

Viele Grüße
Daniel

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auch wenn die Geschichte hier schon zuende ist: vielleicht liest ja noch 
einer der Käufer... ;-)

Nur eine Frage: hat von denen, die den GPS-Teil schon angeworfen haben 
Probleme gehabt?

Ich vermute, ich habe das "Glück", ein (teil-)defektes Modul zu haben.
@Daniel S. (drawonmycar): nein, ich habe mit dem Umstand absolut kein 
Problem!!!

Ich habe nur GPS angeworfen, FT232 von meinen AVR-Basteleien mit RX/TX 
am Stecker J3 dran, dazu 5V vom USB und GND logischweise.

Der Empfänger meldet sich mit 4800Baud mit dem RMC-Datensatz und mit 
Aktivantenne auf dem Fensterbrett auch mit gültigen Daten.

Jder Versuch, irgendwas zum Modul zu schicken, wird schlicht ignoriert.
SirfDemo kann ich nicht umschalten und aus HTerm wird es genauso 
ignoriert.

Das Signal ist zumindest nach dem Spannungsteiler Richtung Modul noch 
vorhanden und Verbindung bis zum Steckverbinder des Moduls ist auch ok.

Signalform und Daten habe ich mir noch nicht angeschaut (viel zu heiß 
hier...), nur die Impulse nachgewiesen beim Senden von Kommandos.

Habe ich irgendwas übersehen oder nur Pech gehabt?
Da die RX/TX-Leitungen ja im Original auch nicht nach außen führen 
sondern direkt auf den µC gehen, ist es zumindest seltsam...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael -

Ich kann nur auf das vor mir verlinkte Verdrahtungsfoto verweisen. Hast 
du das so gemacht? Die Spannungen alle nachgemessen?

Ich hatte den Eindruck, das SirfDemo ohne Möglichkeit etwas an das Modul 
zu senden, gleich abstürzt. Als das passierte, hatte ich gleich die 
Sendeleitung (PC nach GPS) gesucht und verbunden und danach ist SirfDemo 
auch nicht mehr hängengeblieben.

Bau mal das eigentliche Modul ab und schau dir mal den Stecker an.


Es soll auch buggy SirfDemo-Versionen geben, mit denen man das GPS-Modul 
auf Nimmerwiedersehen umkonfigurieren kann.


Gruß -
Abdul

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Hallo Michael -
>
> Ich kann nur auf das vor mir verlinkte Verdrahtungsfoto verweisen. Hast
> du das so gemacht? Die Spannungen alle nachgemessen?

Ja, sieht sowei alles gut aus.

> Ich hatte den Eindruck, das SirfDemo ohne Möglichkeit etwas an das Modul
> zu senden, gleich abstürzt. Als das passierte, hatte ich gleich die
> Sendeleitung gesucht und verbunden und danach ist SirfDemo auch nicht
> mehr hängengeblieben.
L-Impulse habe ich sowohl beim Umschalten auf SIRF, beim Auto-Test der 
Baudrate usw. usw.
Die sind bis zur Durchkontaktierung mit dem Logitester nachweisbar, 
Ruhespannung dort 3,1V.

Sirf-Demo meint dann, im SIRF-Mode bzw. bei 57600Baud zu sein und meldet 
Frame- bzw. Break-Error, weil das Modul fröhlich auf 4800Baud weiter 
sendet...

> Bau mal das eigentliche Modul ab und schau dir mal den Stecker an.

Habe ich schon, Verbindung bis zum Steckverbinder ist ok, werde aber am 
Wochenende nochmal genau schauen und auch mal Speicheroszi bzw. LA 
ranhängen...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Module mit einem Conexant Chip und welche mit Sirf Chip. Einfach 
mal aufmachen und reingucken.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Omega G. schrieb:
> Es gibt Module mit einem Conexant Chip und welche mit Sirf Chip. Einfach
> mal aufmachen und reingucken.

Dieser Hinweis ist erstmal sowas von genial. :-)

Ich habe mal WinLabMon auf das Modul losgelassen, da kam zwar auch nicht 
so richtig was zustande beim Versuch in den Binary.Mode zu schalten, 
aber nach dem Zurückschalten auf NMEA kommen jetzt auch GPGSA, GPGGA, 
PRWIZCH alle Sekunde.

Damit ist erstmal klar, daß RX ok ist und wohl kein Sirf drin ist.

Danke nochmal!

PS: es ist Connexant! Binary Daten geht auch!
Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Amigo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe noch mehrere Module von diesem Typ, Antennen sowie Infos.
Besteht noch Interesse dran ?
Weiß dass die Geschichte schon über ein Jahr alt ist.

Autor: Amigo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Antennen, alle mit Fakra Anschluss

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schreib mir bitte eine PN,

vlG
Charly

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meld Dich doch mal ueber PN bitte. Gruss :)

Autor: O. Hagendorf (ohagendorf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte auch Interesse.

Gruß
Olaf

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
dann stelle ich mich mal kurz vor. Heiße Martin, bin 37 Jahre alt und 
komme aus dem Hamburger Raum. Wie ich schon drüber gepostet habe, 
verfüge ich über einige Teile die ich verkaufen will.
Habe zu erst als Gast geschrieben da ich nicht wusste ob noch jemand 
Interesse hat.
Jetzt also ofiziell, bitte per PN die Anfragen stellen.

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hier noch mal eine Preisliste für alle. Auf Grund von vielen Anfragen
halte ich das Angebot ein mal zusammen:
- eine Platine AEM 3000 (GSM/SMS fähig) mit Falcom Modul drauf, 
gebraucht,ohne Gehäuse und ungetestet 10 Euro
- eine Platine AEM 5500 (GPRS fähig) mit Falcom Modul / gebraucht ohne 
Gehäuse und ungetestet 20 Euro
- eine Platine AEM 5500 (GPRS fähig) mit Falcom Modul / gebraucht mit 
Gehäuse und ungetestet 30 Euro
- SMS Terminal für AEM 3000 oder AEM 5500 mit Kabelage / neu und Mit 
Kabelage 30 Euro
- Innenantenne für AEM 5500 / 1xGPS, 1xGSM (beide neu) Preis für beide
 10 Euro
- Außenantenne für AEM 5500 / neu 15 Euro
- Innenantenne für AEM 3000 / zum Teil neu, zum Teil gebraucht
  1xGPS, 1xGSM, Preis für beide 10 Euro
- Außenantenne für AEM 3000 / neu 12 Euro
Alle Preise verstehen sich + Versand.
Was immer fehlt ist das Stromkabel, die Pinbelegung wird aber 
mitgeliefert.
Die Teile stammen aus einer Insolvenzmasse. Werde auf Grund der Anzahl 
nur Strom kurz schliessen und schauen ob die Kontrollleuchten angehen.
Übernehme natürlich keine Garantie.
Freue mich auf eure Bestellung und werde nach dem die Ware zusammen 
gestellt ist, ein Foto davon schicken.

Gruß Martin

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der SMS Terminal

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Teile können natürlich auch einzeln bestellt werden und nicht nur 
als Paket also Platine bzw. Box mit Antennen.
Falls es noch Fragen gibt, einfach per PN.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haste irgendwelche Datenblaetter oder Links dazu ?

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich, was möchtest du wissen ?

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Technische Daten, Maße, Anschlussbelegung, was man so aus
Datenblaetter entnehmen kann

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Bestellung wird per Email die Pinbelegung sowie LED Status 
mitgeteilt.
Leute die bestellt haben, können das bestätigen.

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch die Maße:
Höhe 4 cm
Breite 7,5 cm
Länge 13,5 cm

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lass es bleiben,
das ist mir hier zu primitiv nach
Datenblaetter zu BETTELN ....

mit dir ist das ja schlimmer als im Kindergatren.........

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wie schon geschrieben. Es gibt die Pinbelegung und auch die 
Beschreibung für LED Status. Falls Interesse besteht ist auch die 
Belegung für den RJ45 Anschluss vorhanden. Mit einem Kabel auf Com Port 
besteht die Möglichkeit über HyperTerminal die Nummer der SMS Zentrale 
zu ändern sowie die Platine soweit ich das beurteilen kann zu 
diagnostizieren (bin kein Elektroniker).
An den RJ45 wird auch das SMS Terminal angeschlossen.
Die Platine an sich läuft in einem Spannungsbereich zwischen 9 und 33 
Volt also für PKW und LKW.
Es gibt auch ein SMS Befehl auf dem die Platine auch antwortet.
Die Leute, die bestellt haben werden mit den Informationen auch 
versorgt.

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Leute,
auf die Antennen gibt es Rabatt.
Als Beispiel die Außenantenne ab 5 Stück
kostet sie 10 Euro + Versand.

Autor: Dominik µc (dominik_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin N. schrieb:
> Bei Bestellung wird per Email die Pinbelegung sowie LED Status
> mitgeteilt.
> Leute die bestellt haben, können das bestätigen.

Aja, und warum dann nicht gleich vor kauf im Forum?

Das ich nicht lache...!

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Modul ist da. Antenne sieht gut aus.

Besten Dank.

Autor: O. Hagendorf (ohagendorf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Module sind auch da. Hat super geklappt.

Besten Dank.

Autor: Alex S. (riese)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Handelt es sich bei den von dir angebotenen Geräten um die Versionen, 
die einen GPS-Empfänger integriert haben?

MfG
Alex

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das Falcom Modul auf der Platine hat beides - GPS und GSM.

Autor: Alex S. (riese)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein paar mehr Infos zu dem Befehlssatz der Teile wär schon klasse.
Ist das der "normale"von dem oben angegebenen Modul?
wie ist das GPS angebunden?
Was ist noch auf der Platine drauf?
Wie viele Module hast du noch liegen?



MfG
Alex

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alex

ER schreibt doch weiter oben das nur Leute die kaufen
auch Unterlagen bekommen, i wollt auch infos haben aber
der Kerl ist absolut unkooperativ & irgendwie komisch ....

Tip: gugg mal in Eba y da gibt die & aehnliche Module
sogar preiswerter oder mit mehr Ausstattung und MIT
DATENBLAETTER ohne betteln zu muessen

vlG
Charly

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,
bin leider kein Elektroniker um abzuschätzen was auf der Platine drauf 
ist.
Weiß nur dass die untere Platine unter anderem ein Funkmodul ist mit 
Frequenz 433,434 Mhz.
Es diente dazu vor Ort zu einer Computer Base die gespeicherten Daten 
kostenlos per Funk herunter zu laden.
Habe auch Informationen wie die Nummer der SMS-Zentrale zu ändern ist 
bzw. wie man in das Minorplanet Bios rein kommt.
Das testen der GPS bzw. GSM Funktion ist möglich, habe deswegen auch 
beschlossen nur getestete Platinen zu verkaufen.
Die Antennen sind zu 99% neu.

Charly B. schrieb:
> @Alex
>
> ER schreibt doch weiter oben das nur Leute die kaufen
> auch Unterlagen bekommen, i wollt auch infos haben aber
> der Kerl ist absolut unkooperativ & irgendwie komisch ....
>
> Tip: gugg mal in Eba y da gibt die & aehnliche Module
> sogar preiswerter oder mit mehr Ausstattung und MIT
> DATENBLAETTER ohne betteln zu muessen
>
> vlG
> Charly

Wenn du der Meinung bist dass man bei Ebay sowas günstiger kaufen kann, 
setze bitte einen Link.
Die Käufer können es glaube ich bestätigen mit Informationen versorgt zu 
sein und werden bei Problemen mit meiner Unterstützung rechnen können.
Es gibt keine Datenblätter im Internet und ich kann dich versichern, du 
wirst auch keine finden.

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hatte diesen Thread 2009 aufgemacht und es ist okay, wenn man 
gleiche Artikel anbietet und dann den gleichen Thread verwendet, aber 
diese Verkaufspraxis kann ich beim besten willen nicht gut heißen.

Viele Grüße
Daniel

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
habe mal wieder eine Ladung von dem Zeug.
Angebot:
- ein Falcom Modem (GPS/GSM oder GPS/GPRS) inkl. GPS und GSM Antenne für 
10 Euro das Stück + Versand
Bei den Antennen gibt es zwei Varianten: zwei einzelne oder eine 
Außenantenne (sind neu, nicht gebraucht)
Falls jemand Interesse hat, bitte schreiben.

Gruß
Martin

Autor: Andreas Kist (hammerhead)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe interesse,
bitte kontakt aufnehmen.

Autor: otti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe auch Interesse. Bin ich schon zu spät?
Otti

Autor: Daniel S. (drawonmycar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Otti,

ich hätte nur noch den Nachfolger anzubieten, falls der Stepp2 auch 
interessant ist schau doch mal hier:

Beitrag "[V] Falcom GSM / GPS Modul Stepp2 55 GPRS mit Antenne"

Viele Grüße
Daniel

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
in zwischen habe ich bzw. kann ich fast alles anbieten was die Firma 
Minorplanet Systems auf den Markt raus gebracht hat. Die Geräte inkl. 
Antennen und Stromkabel zum Festpreis von 5,- Euro. Es gibt noch 
Terminals für das Verschicken von Nachrichten zum Preis von 3,- Euro 
oder Antennen für den Einbau im Fahrzeug oder auf dem Dach.
Habe in zwischen Kontakt zu einem Ex-Mitarbeiter der Firma also auch zum 
Teil die technischen Daten. Bei Fragen gerne auch Kontakt per Telefon.
Eine Garantie kann ich nicht geben.

Gruß
Martin

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Martin!

Ich wäre an den Terminals interessiert. Geht aus deinem Namen hervor, 
dass du in HH wohnst? Wäre demzufolge ne Abholung möglich?

Grüße

Autor: Martin N. (amigo36hh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
komme aus Pinneberg. Ein Abholen wäre möglich. Wollen wir alles per PN 
beschprechen ?

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Vielen dank für deine PN! Rufe dich morgen an.

Pi ist gerade mal 10 mins mitm Auto von mir :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.