mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Plasmalautsprecher die 2.


Autor: Tim H. (tim1990)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, ich möchte wissen, ob ich den tda 4605 
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/SGSThoms... 
zum bessern ansteuern des irf 540 transistors in meiner schaltung 
gebrauchen kann und wenn ja wie?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum machst du es nicht so wie im ersten Thread vorgeschlagen?
Nur ein Widerstand, ca.150Ohm, vom Gate gegen Masse?

Autor: Zesla (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi und sry fürs schänden der alten Threads, aber da der ja überschaubar 
ist halte ich es nicht für sinnvoll einen neuen zu beginnen.


Ich möchte mir einen Plasmalautsprecher bauen.

Habe den Zeilentrafo aus einem alten Fernseher rausgeprügelt.


Bin mir nur etwas unsicher bezüglich der Ansteuerung. Siehe Bild.


Die zwei Kabel grau und (noch) leicht weiß kann ich für mein Vorhaben 
ignorieren? (Focus, Screen steht da)


Das dicke Rote wird mein "Musikmacher" sein, den lass ich gegen GND vom 
Zeilentrafo blitzen? Erste dämliche Frage, ist das GND vom Trafo 
überhaupt an mein GND der Schaltung gebunden? (muss nicht oder?)

Als Input kann ich entweder um den Primärblock paar Windungen machen 
oder versuchen die Pinbelegung herauszufinden und die Induktivität 
variieren, ist das so richtig?

Bin noch nicht wirklich tief in der Materie, danke.

Autor: MiWi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zesla schrieb:
> Hi und sry fürs schänden der alten Threads, aber da der ja überschaubar
> ist halte ich es nicht für sinnvoll einen neuen zu beginnen.
>
>

Kein Sorry für`s schänden und fang einen Neuen an. Kostet wirklich nix.

MiWi

Autor: Zesla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag sein, mag sein.


Da es aber nur eine Frage war ging, hielt ich es nicht für sinnvoll, 
meine doofe Frage hat sich erledigt durch nachdenken, Masse gemeinsam 
ist quatsch bei "FlyBack"trafo.


Ich werde einfach 5-8 mal wickeln und schauen wo ich den Lichtbogen 
ableiten kann :) Kann geschlossen werden. Guten Tag allen.

Autor: Patrick J. (ho-bit-hun-ter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Dann ich noch Mal :)

@Zesla
Schön, daß Du Dein Problem lösen konntest. Wirklich!

Nicht schön, daß JETZT der Thread geschlossen werden kann ... äh, warum?
Dieser Thread ist seit fast 8 Jahren 'erledigt', da kommst Du daher, 
schreibst ein paar Zeilen und DANACH darf der Thread geschlossen 
werden?!?

Unter diesen Umständen: Es gibt hier noch eine Menge Threads, Die nur 
auf Dich warten, daß Sie endlich geschlossen werden können.

MfG

PS: Ja, etwas Ironie ist mir hier reingerieselt ... bis zu dem ! war ich 
aber Grund-ehrlich.

Autor: Zesla (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Patrick, und


danke für den Lacher ;)


ich werde mich in Threads die älter als 5 Jahre sind umsehen und 
kommentieren wenn diese m.M.n geschlossen werden können :D

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mit dem o.a. Zeilentrafo rumsprühen willst, wird das nicht sehr 
lange funktionieren. Der hat den HV Gleichrichter nämlich eingebaut 
(nennt sich oft 'Diode-Split-Trafo') und der GR geht bei Überschreiten 
des normalen Anodenstromes einer Bildröhre bald kaputt. Das gleiche gilt 
auch für den Fokus und den 'Screen' Ausgang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.