mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf embedded Fachmann für Projekt


Autor: Rainer Siedler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir bräuchten etwas Unterstützung bei der Entwicklung eines neuen 
Basissystems, welches mit embedded Linux arbeitet. Dargestellt wird ein 
verteiltes System auf Stratix-FPGAs mit skalierbaren COREs.

Optimal wäre ein Freelancer mit einschlägiger Erfahrung aus dem Raum 
Dortmund oder gfs auch Frankfurt zur Zusammenarbeit mit dem Entwickler. 
Dauer zunächst 6-8 Wochen intensiv ASAP, danach Pflege von Moduln in 
home office mit <10% Auslastung nach Bedarf.

Kenntnisse:

Digitale Hardware, FPGA, NIOS, LVDS
embedded Programming, Skalierung, verteilte Systeme
Linux, gfs Web-Apps, Server-Knowhow

Bei Interesse bitte eine Kontaktmail mit KURZER Darstellung der 
Ausbildung  Profil  Erfahrung mit Konditionen an 
siedler.consulting@arcor.de

Autor: Joel Schmidt (hansjoerg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum immer als Gast angemeldet,
"Rainer Siedler (Gast)", da kann ja jeder schreiben.

grüssle

Autor: Segor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Suche ergibt das hier:
Beitrag "Experte für Software und Algorithmik gesucht"

Scheint eine ganz ähnliche Aufgabenbeschreibung zu sein, wohl aber für 
Festanstellung. Was mich irritiert: Die Festlegung auf 35 Jahre.

Autor: Rainer Siedler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist unfassbar, was man hier lesen muss! Von Unfug über 
Unterstellungen bis hin zur totalen Kleingeisterei ist alles vertreten.

> Intermezzo
Als Berater arbeitet man immer für verschiedene Firmen. Dass eine 
ehemalige ständige Beraterposition und Mitwirkung am Aufbau eines 
Ingenieurbüros dann in eine Ausgliederung mündet, ist für Firmengründer 
eher normal, als ungewöhnlich. In anderen Fällen geschieht dies mithin 
aus einer Festposition heraus. Ich erwarte allerdings nicht, dass der 
Kindergarten und der pool der Unselbständigen hier dies nachvollziehen 
kann.

> dass es jetzt sogar einen embedded Fachmann
Jeden sollte einleuchten, was damit gemeint ist.

>35 Jahre Altersoptimum
Auch zu dem Thema hatte ich bereits Stellung genommen: Auch wenn dies 
andere Firmen nicht ausdrücklich vorgeben, so wird ein jeder doch 
letztlich nur jemanden nehmen, der ins Team passst - sich zuzusagen 
"embedden" laesst.

Um es gleich zu sagen: Ich kann mit Kritik leben, doch hätte ich mir 
hier eher Rückfragen zum Projekt erwartet. Da kommt aber nichts. Hier 
scheint es nur Hetzer und Ungebildete zu geben, von engagierten 
Entwicklern keine Spur.

Abschliessend kann ich nur feststellen, dass ich es absolut 
nachvollziehen kann, wenn niemand mehr Job- oder Projektangebote 
einstellt.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

so ein maximales Alter von 35Jahren anzugeben ist äußerst unklug. Das 
machen andere Firmen dezenter nachdem die Bewerbung eingegangen ist. Es 
erhalten einfach nur die Leute passenden Alters eine Einladung zum 
Vorstellungsgespräch.
Aufregen über solche Altergrenzen sollte man sich nicht zu sehr, 
schließlich kann man auch nur bei Einstellung vor dem 45. Lebensjahr 
Beamter werden. Dann ist das aber auch Diskriminierung und sogar 
staatlich verordnet. Wo bleibt da der Aufschrei.
In den großen Firmen haben nach meiner Erfahrung Entwickler über 40 
Jahre kaum eine Chance auf Einstellung.

Autor: Rainer Siedler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sache hat sich erledigt. Wir haben jemanden gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.