mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega32 macht komische sachen.


Autor: Marian Kämpchen (mkaempchen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin relativ neu auf dem µC-Gebiet und wollte eigentlich nicht mit 
nervigen Anfängerfragen hier einsteigen die man sich durch Suchen im 
Netz selbst beantworten kann...- aber jetzt bin ich langsam der 
Verzweifelung nahe und hoffe bei euch Hilfe zu finden!?

Zunächst meine Hardware:
-AtMega32A
-Pollin Evaluationsboard V2.01
-Steckbrett
-x-mal durchgechecktes IDE Kabel, welches ich mit 0,14er Kabel 
verlängert- und mit kleinen Nippeln Steckbrettkompatibel gemacht habe
-diverse LEDs
-jeweils 33O Ohm Vorwiderstände


Und jetzt zum eigentlichen Problem:

PortC soll als Ausgang dienen und LEDs antreiben, ei9gentlich ein 
Kinderspiel...-klappt nicht so ganz, habe ein Testprogramm erstellt, 
welches Pin für Pin einschaltet, wartet und wieder ausschaltet.

Das habe ich gemacht, weil mein eigentliches Programm nicht 
funktionierte...

Das Ergebnis: Pin0, 6 und 7 arbeiten einwandfrei, Pin2, 3 und 5 
"glimmen" schwach und dauerhaft und an Pin 1 und 4 tut sich gar 
nichts...

Habe vorher schon mit einem anderen Controller rumprobiert und hatte 
(bei anderen Programmen) ähnliche Ergebnisse...

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hast du die Ports in deinem Programm richtig konfiguriert?
Stabile Spannung?


mfg alex

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG deaktiviert ? :-)

Autor: Marian Kämpchen (mkaempchen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh mann, das hätte mir auch auffalen können, das sind exakt die Ports 
die an den JTAG Port auf dem Evaluationsboard gehen, die 
Wahrscheinlichkeit ist groß dass es daran liegt...

Wie kann man das denn ausstellen? Ist das eine Einstellung in den 
FUSEbits?

@alex:
Ja die Konfiguration sollte stimmen, die funktionierenden sind ja exakt 
so konfiguriert wie die nicht funktionierenden, ich denke mal obiges 
könnte die Lösung des Problems sein...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja ... geht per Fusebit.

Autor: Marian Kämpchen (mkaempchen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt "freu" läuft`s...

Da wär ich so schnell nicht drauf gekommen, dachte die Extras sind von 
Werk aus ausgeschaltet...

Weiß denn zufällig jemand -auch wenn's 'ne Anfängerfrage ist- ob die 
restlichen Ports von Werk (beim AtMega32A) aus frei oder auch schon auf 
die sekundärfunktion vorkonfiguriert sind?

Vielen Dank für die Hilfe!!!

Autor: vlad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hatte ich auch, als ich den mega32 das erste mal in betrieb genommen 
habe.
Habe stundenlang den Fehler in der Schaltung und in der Software 
gesucht.

bis ich irgendwann im burnomat gesehen habe, dass JTAG aktive ist.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur JTAG ist vorkonfiguriert, damit du den Controller auch programmieren 
kannst wenn du "nur" JTAG hast.

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...bei manchen Controllern (z.B. '162) sind auch irgendwelche 
uralt-Kompatibilitäts-Modi per Default eingeschaltet. Das sorgt auch 
immer wieder für Spass.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.