mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net na toll, gerade jetzt wo es mal zur Sache ging wird wodims Thread gelöscht


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da hatte Hartmut mal einen (seinen) Thread, in dem sein Ding mal im 
Detail erörtert wurde (mit kaum Streit, mit wenig Troll) und dann wird 
der einfach weggelöscht; es hatte sich doch mittlerweile alles auf ein 
erträgliches Niveau eingepegelt

aber hauptsache der "Animal Crossing für Wii Freundescode Tausch" darf 
hier weiter seine Sache verfolgen, das hat ja viel mehr mit Elektronik 
zu tun, nicht wahr?

Jetzt kann Hartmut wieder sein Zeug quer über alle anderen Threads ohne 
jeden Zusammenhang zerstreut verteilen. Super gemacht, Admin! 
Glückwunsch zu einem so geschickten Händchen.

Damit wurde eine Chance vertan ein für alle mal Klarheit für die 
Mitleser zu schaffen und vielleicht wäre sogar was draus geworden (was 
weiß ich auch nicht, aber wer weiß schon was kommt)

dieser Thread hätte kein Stück Brot gefressen

ich bin enttäuscht

: Gesperrt durch Admin
Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> Damit wurde eine Chance vertan ein für alle mal Klarheit für die
> Mitleser zu schaffen und vielleicht wäre sogar was draus geworden (was
> weiß ich auch nicht, aber wer weiß schon was kommt)

Naja - wollen wir Andreas noch eine Chance geben? <:-)

Beitrag "Erst mal Danke!"

Autor: nono (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nichts Neues, hier wird gelöscht und gesperrt was das Zeug hält, ist 
eben das Recht des Admin. Gib einem Menschen ein bissl Macht und er wird 
sie missbrauchen, war schon immer so.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nono schrieb:
> Nichts Neues, hier wird gelöscht und gesperrt was das Zeug hält, ist
> eben das Recht des Admin. Gib einem Menschen ein bissl Macht und er wird
> sie missbrauchen, war schon immer so.

Das halte ich eben ein bisschen anders:

http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=34

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Hartmut, nach schon mehrfacher Verwarnung, bei der Sperrung des 
letzten Threads geschrieben dass er sein Thema weiter diskutieren kann, 
wenn er ein paar Regeln einhält. Unter anderem die, keine Beleidigungen 
mehr zu posten - was sowieso selbstverständlich sein sollte, und 
außerdem in den Nutzungsbedingungen steht. Ich habe ihm so deutlich 
gemacht wie es mir möglich war dass er diese Regeln nicht ausloten soll 
und dass das seine letzte Chance ist. Die Regeln hat er ignoriert. Und 
nachdem heute der Begriff "Hobbyhure" gefallen ist habe ich genug.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas

In großen ganzen hast du Recht, wodim ist mit Antworten welche 
Beleidigend sind und an die Grenzen gehen nich zimperlich.

Aber es hätte nicht sein müssen.
Warum nicht ein paar Postingst schlimmer Natur löschen,
das hätte erst einmal gereicht.
Du weist ja das ich kein Freund von löschen bin.

P.S.
Jetzt geht  doch alles wieder los und keiner kann hier Antworten im 
Forum suchen.


MfG

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz (andreas) (Admin) wrote:

> Ich habe Hartmut, nach schon mehrfacher Verwarnung, bei der Sperrung des
> letzten Threads geschrieben dass er sein Thema weiter diskutieren kann,
> wenn er ein paar Regeln einhält. Unter anderem die, keine Beleidigungen
> mehr zu posten - was sowieso selbstverständlich sein sollte, und
> außerdem in den Nutzungsbedingungen steht.

Hallo Andreas, ich habe diesen Thread hier gestartet. Ich gebe dir recht 
in Bezug auf Hartmuts Antworten. Da bin ich sofort bei dir. Nur wissen 
wir doch ganz genau, dass Beleidigungen in vielfältigster Art hier im 
Forum täglich auftreten. Ich habe gerade selber im anderen Thread 
jemanden geantwortet "Große Klappe, aber nichts dahinter." nachdem er 
mir zuvor mangelnde Schulbildung vorhielt. Das ist aber nicht schlimm 
(war wohl ein Missverständnis seinerseits). Ich bin ihm nicht böse und 
hoffe er wird mir meine kleine Schelte ebenfalls nicht übel nehmen 
(denke nicht, dass er das tut). Zurück zu wodim. Das Problem ist halt, 
dass er sich zu leicht provozieren lässt und zu oft auf Provokationen 
gereizt reagiert. Das ist halt sein Charakter. Ich finde ein bisschen 
hat er sich da aber schon gebessert (kann mich da zu beginn seiner 
Postings noch an ganz anderes erinnern). Die "Hobbyhure" habe ich gerade 
noch mal nachgelesen (den Thread hab ich noch im Cache). Das ist schon 
starker Tobak, das stimmt. Dieses Posting hätte ich gelöscht. Ich finde 
man sollte Hartmut aber nicht strenger behandeln als andere hier im 
Forum und du weißt selber nur zu gut, es gibt hier ein paar angemeldete 
Spezialisten (ohne Anführungszeichen) die selber bei Gelegenheit 
ziemlich abqualifizierende Formulierungen abgeben, deren Postings aber 
praktisch NIE gelöscht werden. Gibt es ein Vorrecht ausfälliger zu 
werden, wenn man fachlich oft gute Beiträge schreibt? Ich hoffe nicht 
und möchte in diesem Zusammenhang auch an einen gewissen "Exe" erinnern, 
der sich weit mehr herausgenommen hat, bevor der Löschknopf gedrückt 
wurde.

Meine Empfehlung wäre, dem Hartmut einfach seinen Thread zu überlassen. 
Ich glaube das tut der Gesprächsatmosphäre hier insgesamt wohler als 
seine Beiträge atomisiert in allen möglichen Threads anzutreffen. 
Irgendwie müssen wir halt auch mit einem wodim klarkommen und er steht 
ganz gewiss nicht auf der Sonnenseite des Lebens (unabhängig davon wie 
viel Eigenes er selber dazu beigetragen hat).

Grüße

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Meine Empfehlung wäre, dem Hartmut einfach seinen Thread zu überlassen.

Der hat ein eigenes Forum, dort kann er machen was er will.

> Irgendwie müssen wir halt auch mit einem wodim klarkommen

Warum müssen?

> und er steht ganz gewiss nicht auf der Sonnenseite des Lebens

Ist das ein Grund, ihm Narrenfreiheit zuzugestehen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu (uhu) wrote:

> Der hat ein eigenes Forum, dort kann er machen was er will.

Gerade du Uhu bist mit deiner Art auch schon oft genug hier im Forum 
angeeckt ebenso wie Knörig (und früher Theo).

> Warum müssen?

Weil er sich bis jetzt hat nicht vertreiben lassen und weil ich glaube 
das er das auch künftig nicht tun wird deshalb.

> Ist das ein Grund, ihm Narrenfreiheit zuzugestehen?

Ist er der einzige der sich Narren macht? Ich glaube nicht.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Ich habe Hartmut, nach schon mehrfacher Verwarnung, bei der Sperrung des
> letzten Threads geschrieben dass er sein Thema weiter diskutieren kann,
> wenn er ein paar Regeln einhält. Unter anderem die, keine Beleidigungen
> mehr zu posten - was sowieso selbstverständlich sein sollte, und
> außerdem in den Nutzungsbedingungen steht. Ich habe ihm so deutlich
> gemacht wie es mir möglich war dass er diese Regeln nicht ausloten soll
> und dass das seine letzte Chance ist. Die Regeln hat er ignoriert. Und
> nachdem heute der Begriff "Hobbyhure" gefallen ist habe ich genug.

Die wahren Gründe könnte ich dir sagen, warum du ausgerechnet meine 
Dinger ständig löschst und schließt. Aber wieviele "Gäste" du auf die 
Art schon vergrault hast, indem du den Trolls freien Lauf lässt, ist 
sicher nicht zu zählen. Jüngstes mir bekanntes Beispiel HanSolo - bitte 
lies das Ding mal nicht nur oberflächlich:

Beitrag "Gitarre Pickup Kurve aufnehmen?"

Der (und einige andere, die ernsthaft mitdiskutiert haben) lassen sich 
hier garantiert nicht wieder blicken, wenn sie so einen Schmarrn zu 
lesen kriegen:

Beitrag "Re: Gitarre Pickup Kurve aufnehmen?"

Beitrag "Re: Gitarre Pickup Kurve aufnehmen?"

So, jetzt denk mal ein bisschen über deine Regeln nach und wende sie auf 
die richtigen Leute an.

Nächster Vorschlag: Schreib mal dein Forum (ich nehme an, Eigenbau?) so 
um, dass nicht jeder Depp auch posten kann. Zu allem Überfluss auch noch 
unregistriert und unter dem gleichen Nick wie "ordentliche" Gäste, um 
das Chaos perfekt machen.

Gast schrieb:

> Ist er der einzige der sich Narren macht? Ich glaube nicht.

Wie meinst du das jetzt? So, wie ich's verstanden habe? <:-)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nächster Vorschlag: Schreib mal dein Forum (ich nehme an, Eigenbau?) so
>um, dass nicht jeder Depp auch posten kann.

Ohhh --- wäre das schön, wenn es einen automatischen Deppenfilter geben 
würde...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nächster Vorschlag: Schreib mal dein Forum (ich nehme an, Eigenbau?) so
>um, dass nicht jeder Depp auch posten kann.

Die Diskussion hatten wir schon zur Genüge. Es wird bei Gastpostings 
bleiben, und das ist in Anbetracht des eigentlichen Sinns dieser Seite 
auch gut so.
Gegenvorschlag: Bau du erstmal dein eigenes Forum oder bau in dein 
jetziges, nicht selbst verfasstes Forum bitte endlich einen gescheiten 
Zeilenumbruch ein. Solange man keinen 2000:10 Monitor hat, kann man dein 
Forum gar nicht ordentlich lesen, wodurch deine Verlinkungen überflüssig 
werden.
Generell stimme ich mit der Lösung überein. Ich hatte anhand des Topics 
gehofft, dass der Thread kurz und prägnant gehalten und entweder auf 
Zustimmung oder auf Ablehnung stößt, aber eben nicht wieder dient um die 
Lebensgeschichte ein weiteres Mal auszuweiten, denn das haben wir alles 
schon.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:

> Ohhh --- wäre das schön, wenn es einen automatischen Deppenfilter geben
> würde...

Gar nicht, dann wären ja Moderation und Administration überflüssig.

Gast schrieb:

> Die Diskussion hatten wir schon zur Genüge. Es wird bei Gastpostings
> bleiben, und das ist in Anbetracht des eigentlichen Sinns dieser Seite
> auch gut so.

Und der wäre?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einer der Threads heisst z.B.: Posten nur nach Anmeldung! sogar hier im 
selben Forum. Das Lesen musst du schon selber machen, ich habe wenig 
Lust, dass alles nochmal wiederzukaeuen. Ausserdem geht es da hier nicht 
drum. Wenns dir hier nicht passt, steht es dir frei, zu gehen. Du kannst 
zwar weiterhin gegen Wundmuehlen (in diesem Fall das Hausrecht des 
Admins) wettern und Unfairness anprangern, aber irgendwann musst du mal 
lernen, dass man manche Bastionen einfach nicht einnehmen kann. Da 
kannst du jetzt gerne ausfuehrlich drauf antworten, aber es aendert 
absolut nichts.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Einer der Threads heisst z.B.: Posten nur nach Anmeldung! sogar hier im
> selben Forum.

Der umgekehrte Fall wäre der einzig Sinnvolle.

> Du kannst
> zwar weiterhin gegen Wundmuehlen (in diesem Fall das Hausrecht des
> Admins) wettern und Unfairness anprangern, aber irgendwann musst du mal
> lernen, dass man manche Bastionen einfach nicht einnehmen kann.

Warum sollte ich? Und wenn jeder anonym posten kann, verzichtet der 
"Hausherr" ja wohl auf jede Möglichkeit, ein "Hausrecht" durchzusetzen. 
Das wäre ja etwa, als wenn man sagt: "In mein Haus kommen nur Leute 
'rein, die ich nicht kenne."

Und ein weiterer Unterschied ist: Ein Forum ist kein "Privathaushalt", 
sondern weltweit lesbar für jeden, der Internetzugang hat - schonmal 
daran gedacht?

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein darauf verzichtet Andreas nicht. Die Tatsache, anonym posten zu 
lassen hat nichts damit zu tun, dass er sich und seinen Moderatoren das 
Recht vorbehaelt, unpassende, unerwuenschte, gesetzwidrige oder 
ehrverletzende Postings und/oder Threads zu loeschen. Aber vielleicht 
guckst du dir die rege Beteiligung in diesem Forum einfach mal in Ruhe 
an und vergleichst sie dann mit anderen Foren mit Anmeldepflicht, z.B. 
dem Deinen. Hier gibt es Unmengen von qualitativ guten Threads zu den 
unterschiedlichsten Themen, die von unregistrierten Menschen begonnen 
wurden. Findest du das etwa schlecht? Viele Menschen wollen sich eben 
nicht registrieren, wenn sie nur eine oder zwei Fragen haben, sind aber 
trotzdem in der Lage, den gesunden Menschenverstand einzuschalten und 
freundlich, hoeflich und vernuenftig ihr Problem zu schildern und um Rat 
zu fragen. Du beweist mit am Besten das eine Registrierung allein noch 
kein Qualitaetsmerkmal ist. Das Off-Topic Forum ist uebrigens nicht das 
Mass der Dinge in dieser Frage (nur bevor du versucht, jetzt die ganzen 
Trolle wieder aufzufuehren). Btw: Deine immer wieder aufgefuehrten, 
praeferierten Gepsraechspartner in deinen Threads sind auch allesamt 
unregistriert. Warum verteufelst du das also so sehr? Immerhin sind es 
einige, die versucht haben, die zu helfen.
Und jetzt denk vielleicht nochmal in Ruhe darueber nach, ob gerade DU in 
der Position bist, Andreas vorzuschreiben, was er auf seinem eigenen 
Server machen darf. Konsultiere diesbezueglich die Freiheiten, die du 
dir auf deinem eigenen Server (soweit ich das bisher sah zurecht) 
rausnimmst. Das ein Forum weltweit Zugang bietet hat mit Hausrecht 
nichts zu tun. Obendrein haftet Andreas als Besitzer und Betreiber fuer 
den Inhalt, den User hier verbreiten, mit, und wenn deine Schwester 
deine Auswuechse ueber sie hier gelesen haette, koennte sie Andreas 
dafuer am Arsch kriegen. Und DAS kanns wohl kaum sein, nichtmal in 
deiner kleinen Privatwelt. Bevor du es versucht: Das steht auf deiner 
Justiz CD-ROM nicht drauf, dafuer ist sie ein wenig alt. Konsultuiere 
diesbezueglich Urteile der Gerichte ueber die Mithaftung von Foren- und 
Webseitenbetreibern. Gut zu finden bei heise.
Und bevor du jetzt gross diskutieren willst: ich lasse mich auf keine 
Diskussion mit dir ein, Andreas scheinbar ebenso wenig. Also find dich 
mit unregistrierten Trollen ab oder verhalte sich so, dass auch andere 
mit dir reden wollen. Mehr gibt es dau nicht zu sagen.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das wäre ja etwa, als wenn man sagt: "In mein Haus kommen nur Leute
> 'rein, die ich nicht kenne."

Oder nur die Leute, die noch nicht negativ aufgefallen sind und die sich 
(halbwegs) zu benehmen wissen...

...

Autor: Troll Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also find dich
> mit unregistrierten Trollen ab oder verhalte sich so, dass auch andere
> mit dir reden wollen.

Kein Troll kommt aus heiterem Himmel, Trolle kommen nur, wenn man sie 
(durch provokantes Verhalten) ruft.

MfG

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Nix schrieb:
> Nein darauf verzichtet Andreas nicht. Die Tatsache, anonym posten zu
> lassen hat nichts damit zu tun, dass er sich und seinen Moderatoren das
> Recht vorbehaelt, unpassende, unerwuenschte, gesetzwidrige oder
> ehrverletzende Postings und/oder Threads zu loeschen.

Klar doch, aber damit verzichtet er auf jede Möglichkeit, das Hausrecht 
durchzusetzen. Gegen und für konkrete Personen. Und damit auf jede 
Möglichkeit, ein Niveau reinzubringen und zu halten.

> Hier gibt es Unmengen von qualitativ guten Threads zu den
> unterschiedlichsten Themen, die von unregistrierten Menschen begonnen
> wurden. Findest du das etwa schlecht?

Schlecht finde ich "nur", wie Unmengen dieser Threads 'runtergerissen 
und dann geschlossen und gelöscht werden. Klar, wenn jeder anonym posten 
kann, was er will (und das noch unter dem gleichen Nick wie 
ernstzunehmende Leute), kann man einfach nicht die Übersicht behalten. 
Da muss man also ansetzen.

> Obendrein haftet Andreas als Besitzer und Betreiber fuer
> den Inhalt, den User hier verbreiten, mit, und wenn deine Schwester
> deine Auswuechse ueber sie hier gelesen haette, koennte sie Andreas
> dafuer am Arsch kriegen.

Die wird sich hüten. Und meine "Auswüchse" sidn nichts als die Wahrheit. 
Und mit meinem Hoster bin ich mir mit einem Anruf ganz schnell einig 
geworden: Für den Inhalt meiner Seite bin ich verantwortlich und niemand 
sonst.

> Konsultuiere
> diesbezueglich Urteile der Gerichte ueber die Mithaftung von Foren- und
> Webseitenbetreibern. Gut zu finden bei heise.

Heise ist für mich der schlimmste Mischmasch aus echt Fachkundigem und 
haarsträubendem Blödsinn. Der schreibt alles / lässt alles schreiben, 
was irgendwie Interesse erregen und Kohle bringen könnte. Der 
Wharheitsgehalt ist da völlig uninteressant. Wenn du Lust hast, such 
doch mal in seinem Forum nach mir. Ich gucke da schon lange nicht mehr 
'rein.

Was die Praxis der Rechtsprechung betrifft - da gehe ich von meinen 
jahrelangen praktischen Erfahrungen aus, ok?

> Also find dich
> mit unregistrierten Trollen ab oder verhalte sich so, dass auch andere
> mit dir reden wollen.

Hast du dir diesen Satz überlegt? Entweder ich finde mich mit 
unregistrierten Trollen ab oder verhalte mich so, dass auch andere mit 
mir reden wollen? Sag mal, macht's dir Spaß, das Chaos perfekt zu 
machen?

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Troll Blaubär schrieb:

> Kein Troll kommt aus heiterem Himmel, Trolle kommen nur, wenn man sie
> (durch provokantes Verhalten) ruft.

Klar. Das sag mal ...zig Usern, die sich auf Grund solcher Trolle hier 
nie wieder blicken lassen. Das Opfer ist dem Mörder dreimal 
hintereinander in's ruhende Messer gelaufen.

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gott bist du narzistisch.
nochmal, nur fuer dich: Ob deine Schwester was macht, ist doch voellig 
egal. Fakt ist, das Andreas das Risiko nicht eingehen will, klar? Wer 
moechte schon ein Damokles-Schwert ueber sich baumeln haben.
Zweitens: Was du von Heise denkst, kratzt mich nicht die Bohne. Ich 
verwies darauf, weil man da die entsprechenden Urteile schnell und auf 
die offiziellen Seiten der Gerichte verlinkt finden kann. Was 
interessiert es mich, was die User dazu sagen? Darum gings doch 
ueberhaupt nicht, lenk nicht vom Eigentlichen ab. Was deine Praxis der 
Rechtsprechnung angeht sind wir alle im Bild, daher denken wir uns alle 
unsere Meinung, die bei allen ausser dir gleich ist, und damit hat 
sichs. Daher sollte man es dir nicht unbedingt allein ueberlassen zu 
entscheiden, ob deine verbalen Entgleisungen (das sind sie, ob Wahrheit 
oder nicht) Recht und Wahrheit sind. Es gibt nunmal keine Selbstjustiz 
in Deutschland. Und daher hast du NOCH Unrecht und kein Grundstueck. 
Wird das Urteil revidiert, hast du Recht und ein Grundstueck. Bis dahin 
aber nicht. Daran kannst du argumentieren und drehen wie du lustig bist, 
bevor es nicht amtlich ist, ist es eben gar nichts.
Und abschliessend:
Vielleicht moechte Andreas gar nicht gegen jeden konkreten Fall 
vorgehen? Bei 99% der Leute reicht loeschen und gut ist. Es ist zum 
Glueck nicht jeder so penetrant, paranoid und streitsuechtig wie du.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Nix schrieb:
> Gott bist du narzistisch.

Nö, nur objektiv. Also verwechsle mal ein gesundes Selbstbewusstsein 
nicht mit Überheblichkeit.

> Fakt ist, das Andreas das Risiko nicht eingehen will, klar? Wer
> moechte schon ein Damokles-Schwert ueber sich baumeln haben.

Dann erkläre mir mal, warum er andererseits massenweises Geflame 
zulässt.

> Was deine Praxis der
> Rechtsprechnung angeht sind wir alle im Bild, daher denken wir uns alle
> unsere Meinung, die bei allen ausser dir gleich ist, und damit hat
> sichs.

Da bist du also schwer im Irrtum. Sowohl was deine Einbildung betrifft, 
du wärest im Bilde, als auch, da wären alle deiner Meinung.

> Und daher hast du NOCH Unrecht und kein Grundstueck.
> Wird das Urteil revidiert, hast du Recht und ein Grundstueck.

Dein nächster Irrtum. Dazu ist mit Sicherheit keine Revision notwendig. 
Weil das nicht durch ein Urteil entschieden wurde, um juristisch ganz 
korrekt zu sein, ohne in Krümelkackerei zu verfallen. Nochmal: Das war 
eine Kette von Verfahrensfehlern, und das schwächste Glied habe ich zum 
"Knacken" in der Hand.

> Vielleicht moechte Andreas gar nicht gegen jeden konkreten Fall
> vorgehen? Bei 99% der Leute reicht loeschen und gut ist.

Nur schafft er das nicht bei 10%. Weil er gar nicht wissen kann, wer wer 
ist, wenn jeder unter jedem Nick posten kann...

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das witzig hier! Ein wahrhaft gefundenes Fressen für jeden 
Soziologiestudenten!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
> Matthias Nix schrieb:
>> Gott bist du narzistisch.
>
> Nö, nur objektiv. Also verwechsle mal ein gesundes Selbstbewusstsein
> nicht mit Überheblichkeit.

Da verwechselst du was. Matthias sieht das völlig richtig.

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach doch was du willst, es ist muessig, sich mit dir auseinander zu 
setzen. Aber abschliessend: Differenziere zwischem nervigen, aber 
harmlosen Geflame und ehrverletzenden oder anderen gesetzeswidrigen 
Aussagen, die eine Klage wegen Verbreitung (Mitstoerhaftung ist dein 
Google-Stichwort) nach sich ziehen koennen (wozu geflame einfach nicht 
geeignet ist). Und um bei deiner Erbsenzaehlerei zu bleiben: Wenn ein 
Urteil geaendert oder aufgehoben wird, nennt man das "revidiert", egal 
ob dazu ein ganzes Wiederaufnahme(Revisions)verfahren oder nur eine 
Neubewertung seitens eines Richters ohne Verfahren noetig ist. Ich 
haette das Urteil auch "kassiert", "uberarbeitet", "aktualisiert" oder 
"geaendert" nennen koennen, falls es zu einer Aenderung kommt. Und mein 
Bild lass mal unsere Sorge sein, du hast mich schon ins rechte Bild 
gesetzt, und auch wenn es nicht auf alle uebertragbar ist (so anmassend 
will ich nicht sein), dann doch auf die Meisten.
Damit hat sichs fuer mich. Punkt

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Hartmut Kraus schrieb:
>> Matthias Nix schrieb:
>>> Gott bist du narzistisch.
>>
>> Nö, nur objektiv. Also verwechsle mal ein gesundes Selbstbewusstsein
>> nicht mit Überheblichkeit.
>
> Da verwechselst du was. Matthias sieht das völlig richtig.

Wenn mehrere was falsch sehen, wird's dadurch noch lange nicht richtig 
(hatten wir auch schon). Das Kriterium der Wahrheit ist immer die 
Praxis, nicht die subjektive Wahrnehmung von noch so vielen Leuten. Vor 
allem, wenn sie sich immer standhafter weigern, sich auch nur einmal von 
der Praxis zu überzeugen. Man bräuchte mich nur mal anzurufen. Oder die 
Leute zu fragen, die vorgeben, mich persönlich zu kennen. Dann würden 
noch mehr Lügengebäude in sich zusammenfallen wie Kartenhäuser.

Matthias Nix schrieb:
> Differenziere zwischem nervigen, aber
> harmlosen Geflame und ehrverletzenden oder anderen gesetzeswidrigen
> Aussagen, die eine Klage wegen Verbreitung (Mitstoerhaftung ist dein
> Google-Stichwort) nach sich ziehen koennen (wozu geflame einfach nicht
> geeignet ist).

Und du diffenrenziere mal zwischen "harmosem" und echt bösartigem 
Geflame. Das schon Unmengen ernstzunehmender User hier vertieben hat, 
wie gesagt.

> Wenn ein
> Urteil geaendert oder aufgehoben wird, nennt man das "revidiert", egal
> ob dazu ein ganzes Wiederaufnahme(Revisions)verfahren oder nur eine
> Neubewertung seitens eines Richters ohne Verfahren noetig ist. Ich
> haette das Urteil auch "kassiert", "uberarbeitet", "aktualisiert" oder
> "geaendert" nennen koennen, falls es zu einer Aenderung kommt.

Da ist weder ein neues Verfahren noch eine Neubewertung seitens eines 
Richters nötig - wann geht das mal in deinen Kopf 'rein?

> Und mein
> Bild lass mal unsere Sorge sein, du hast mich schon ins rechte Bild
> gesetzt,

Ich dich? Danke für das Kompliment. <:-)

> und auch wenn es nicht auf alle uebertragbar ist (so anmassend
> will ich nicht sein), dann doch auf die Meisten.

Das wäre aber schlimm. Das Problem ist nämlich: Nicht ein Mensch ist wie 
der andere, und deshalb hüte ich mich, so gut es geht, vor dem Fehler, 
den du laufend machst: Deine Erfahrungen mit vielen anderen 1:1 auf 
konkrete Einzefälle übertragen (also z.B. auf mich).

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@wodim,

bin immer mal wieder hier im Mikrocontroller Forum, und ohne 
Endlosdiskussionen auslösen zu wollen: ich finde es toll, daß man hier 
nicht anmelden muss, um zu posten.

Und daß dies funktioniert, beweist der rege Zuspruch.

Jetzt habe ich zu Dir prinzipiell weder eine negative noch positive 
Einstellung, wundere mich aber, was die sauertöpfische Aufregerei die Du 
hier veranstaltest, eigentlich werden soll.

Deshalb hab' ich mir Dein Forum, auf das Du im Gitarren Thread verweist, 
mal angeschaut. Und jetzt kann ich auch verstehen warum Du hier postest, 
denn in Deinem eigenen Forum ist ja absolut nix los.

Genau aus diesem Grund verstehe ich Deine Kritik an den Admins hier 
nicht, denn sie scheinen Vieles richtig zu machen, sonst hätten sie 
keinen Erfolg damit.

Bezüglich der schlechten Laune, die Du hier verbreitest, ist das wohl so 
ähnlich, wie wenn ein Trabbifahrer über Ferraris schimpft ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
>> Da verwechselst du was. Matthias sieht das völlig richtig.
>
> Wenn mehrere was falsch sehen, wird's dadurch noch lange nicht richtig
> (hatten wir auch schon). Das Kriterium der Wahrheit ist immer die
> Praxis, nicht die subjektive Wahrnehmung von noch so vielen Leuten. Vor
> allem, wenn sie sich immer standhafter weigern, sich auch nur einmal von
> der Praxis zu überzeugen. Man bräuchte mich nur mal anzurufen. Oder die
> Leute zu fragen, die vorgeben, mich persönlich zu kennen. Dann würden
> noch mehr Lügengebäude in sich zusammenfallen wie Kartenhäuser.

http://de.wikipedia.org/wiki/Persönlichkeitsstörun...

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
> @wodim,
>
> bin immer mal wieder hier im Mikrocontroller Forum, und ohne
> Endlosdiskussionen auslösen zu wollen: ich finde es toll, daß man hier
> nicht anmelden muss, um zu posten.
>
> Und daß dies funktioniert, beweist der rege Zuspruch.

Und das vieles nicht funktioniert, die Leute, die sich nie wieder 
blicken lassen (oder höchstens noch anonym), nachdem sie einmal 
angepflaumt wurden. Aber die sieht man ja nicht. <:-)

> Jetzt habe ich zu Dir prinzipiell weder eine negative noch positive
> Einstellung, wundere mich aber, was die sauertöpfische Aufregerei die Du
> hier veranstaltest, eigentlich werden soll.

Rege ich mich schon wieder auf? Danke für den Hinweis. Was das werden 
soll? Sagte ich doch schon ...zigmal: Um die Ursache endlich beseitigen 
zu können, fehlen mir vergleichsweise Peanuts, die's verzinst 
zurückgäbe, und dazu wurden auch schon konkrete Vorschläge gemacht, aber 
leider gelöscht...

> Deshalb hab' ich mir Dein Forum, auf das Du im Gitarren Thread verweist,
> mal angeschaut. Und jetzt kann ich auch verstehen warum Du hier postest,
> denn in Deinem eigenen Forum ist ja absolut nix los.
> Genau aus diesem Grund verstehe ich Deine Kritik an den Admins hier
> nicht, denn sie scheinen Vieles richtig zu machen, sonst hätten sie
> keinen Erfolg damit.

Ich sage ja nicht: Die machen alles falsch und ich alles richtig. Der 
"goldene Mittelweg" dürfte da wohl das Optimum sein, wie so oft, meinst 
du nicht auch?

> Bezüglich der schlechten Laune, die Du hier verbreitest, ist das wohl so
> ähnlich, wie wenn ein Trabbifahrer über Ferraris schimpft ;-)

Das seh ich auch anders. Im Stau können auch die Ferrarifahrer über die 
Trabbis schimpfen. <:-)

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> "Persönlichkeitsstörung" laberlaberlaber...

Du nervst nur noch. Aber nicht nur mich - merkst du das nicht langsam 
selber?

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du schnallst einfach den Unterschied zwischen "uC.net verliert User 
durch geflame" und "uC.net wird geschlossen und und der Admin verknackt, 
weil sein Besitzer der Mitstoerhaftung schuldig ist" nicht.
keine Verhandlung, keine Neubewertung. Andere Moeglichkeiten gibt es 
aber nunmal nicht, ein einmal gesprochenes, rechtkraeftiges Urteil zu 
aendern. Wenn du Recht hast, was ja durchaus moeglich ist (ich masse mir 
da keine Meinung an, denn ich kenne deine Beweise nicht), dann muss das 
Urteil des Grundstueckbesitztums doch wohl in irgend einer Weise 
geaendert werden, oder? Nenn es doch wie du willst, ein gesprochenes 
Urteil zu aendern nennt man "revidieren", sogar, wenn du mit dem Richter 
ins Bett gehst und er es deshalb aendert, sogar dann ist ein revidiertes 
Urteil. Merke: Urteil aendern = revidieren.
Aso, und Menschen kann man prima klassifizieren, das wird dir jeder 
Soziologiestudent im 2ten Semester sagen. Tag/Nachtmenschen, Frau/Mann, 
reich/arm, dick/duenn, gut/boese, werktaetig/arbeitslos, gesund/krank, 
chinese/kein chinese usw. . Das Problem mit Individualismus ist, dass es 
ganz schoen schwer ist, so zu sein, wie ueber 6 Milliarden andere NICHT 
sind. Du z.B. sagst selber, du seist arm. Ist dein Projekt geglueckt, 
bist du seelig... (Uhu, du kennst das Zitat bestimmt :) )

Uhu: Neinnein, das hatten wir doch schon, sogar schon in einem anderen 
Forum vor ueber 2 Jahren. Wodim hat ganz klar medizinisch einwandfrei 
und im Besten Stile der eigentlichen Beschreibung dessen nachgewiesen, 
dass die Symtome nicht vorhanden sind. Mich nervst du uebrigens nicht :)

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
>>Nächster Vorschlag: Schreib mal dein Forum (ich nehme an, Eigenbau?) so
>>um, dass nicht jeder Depp auch posten kann.
>
> Ohhh --- wäre das schön, wenn es einen automatischen Deppenfilter geben
> würde...

Ein "Schimpfwortfilter" wäre schon ausreichend!

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hartmut,
in deinem Forum hast du in einem Beitrag geschrieben "muss seit 7 1/2 
Jahren dem Beitrags- und Steuerzahler auf der Tasche liegen". Soll das 
heißen du bekommst Hartz IV?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
> Uhu Uhuhu schrieb:
>> "Persönlichkeitsstörung" laberlaberlaber...
>
> Du nervst nur noch. Aber nicht nur mich - merkst du das nicht langsam
> selber?

Wie wärs, wenn du dich mal bei der eigenen Nase faßt?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@wodim,

der Goldene Mittelweg ist hier im Forum bereits erreicht, das merkt man 
am Zuspruch.

Der Mittelweg wartet also nicht mehr darauf von Dir erschaffen zu 
werden, die Chance hast Du bereits verpasst :D

Überleg' Dir doch wie Du Dein eigenes Forum auf Trab bringen kannst, da 
hast Du mehr als genug Herausforderung.

Wenn Du hingegen um des Schreibens willens postest und nicht um des 
Inhalts willen, dann weiterhin viel Spass hier.

Wenn's zuviel wird, wird's vom Admin schon nach /dev/null entsorgt.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Nix schrieb:
> Du schnallst einfach den Unterschied zwischen "uC.net verliert User
> durch geflame" und "uC.net wird geschlossen und und der Admin verknackt,
> weil sein Besitzer der Mitstoerhaftung schuldig ist" nicht.

Den hab ich geschnallt, nur ihr schnallt das wohl noch nicht: Dem können 
sie da gar nichts!

> du Recht hast, was ja durchaus moeglich ist (ich masse mir
> da keine Meinung an, denn ich kenne deine Beweise nicht), dann muss das
> Urteil des Grundstueckbesitztums doch wohl in irgend einer Weise
> geaendert werden, oder? Nenn es doch wie du willst, ein gesprochenes
> Urteil zu aendern nennt man "revidieren", sogar, wenn du mit dem Richter
> ins Bett gehst und er es deshalb aendert, sogar dann ist ein revidiertes
> Urteil. Merke: Urteil aendern = revidieren.

Also nochmal ganz langsam zum Mitschreiben: Das war kein Urteil, 
sondern ein Beschluss, und gegen den legt man nicht Revision ein, 
sondern Beschwerde. Und damit geht's automatisch eine Instanz höher, und 
auf die Art war's schon mal eins fix drei bis zum BGH. Nur da kamen 
völlig verstümmelte und falsche Infos an (das Landgericht war ja noch so 
"clever", mir eine Kopie zu schicken): "Alles ganz korrekt gelaufen, der 
Kraus ist der Böse, weil er sich beschwert hat." Wenn wir das Verfahren 
wieder aufrollen, würde ich dafür sorgen, dass die höheren Instanzen 
diesmal die richtigen Infos kriegen. Dann können ein paar Leute ihren 
Hut nehmen. Und das weiß der BGH inzwischen, und die entsprechenden 
Leute auch, und an der Stelle kann ich sie packen. Sag' mal, kennst du 
die Leute, hast du mit denen Kontakt oder ich?

Matthias Nix schrieb:
> Aso, und Menschen kann man prima klassifizieren, das wird dir jeder
> Soziologiestudent im 2ten Semester sagen. Tag/Nachtmenschen, Frau/Mann,
> reich/arm, dick/duenn, gut/boese, werktaetig/arbeitslos, gesund/krank,
> chinese/kein chinese usw.

Ja doch. Und jetzt sag mir z.B. mal, was "Gesundheit" ist. Das ist per 
definitionem nicht einfach "nicht krank", sondern die Gesamtheit von 
physischem, psychischem und sozialem Wohlbefinden. In dem Sinne kann im 
Extremfall ein unheilbar Kranker gesund sein, und umgekehrt...

Matthias Nix schrieb:

> Das Problem mit Individualismus ist, dass es
> ganz schoen schwer ist, so zu sein, wie ueber 6 Milliarden andere NICHT
> sind.

Neheee, mein ganz individuelles Problem ist nun wieder: Unheimlich 
schwer bis unmöglich, so zu sein wie viele andere. Will ich auch oft gar 
nicht. Aber in dieser Beziehung wiederum fühle ich mich gar nicht so 
"einsam". <:-)

... schrieb:
> Hallo Hartmut,
> in deinem Forum hast du in einem Beitrag geschrieben "muss seit 7 1/2
> Jahren dem Beitrags- und Steuerzahler auf der Tasche liegen". Soll das
> heißen du bekommst Hartz IV?

So ist es. Und deshalb komme ich ja nicht aus dem Knick. Konkret sind 
gerade wieder mal am Ende des Geldes ein paar Tage Monat übrig.

MWS schrieb:

> Überleg' Dir doch wie Du Dein eigenes Forum auf Trab bringen kannst, da
> hast Du mehr als genug Herausforderung.

Das hat also Priorität 3 bis 4, ok?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
> Also nochmal ganz langsam zum Mitschreiben: Das war kein Urteil,
> sondern ein Beschluss, und gegen den legt man nicht Revision ein,
> sondern Beschwerde.

Weißt du was, wodim? Das interessiert mich nicht und das hat auch mit 
www.mikrocontroller.net gerade mal so viel zu tun, als daß du hier 
wahllos jeden Thread, der dir unter den Mauszeiger kommt, mit deinem 
elenden Familienzoff vollmüllst.

Geh in dein eigenes Forum, dort kannst du von früh bis spät rumnölen und 
klugscheißen und was auch immer, aber bitte

           verschone uns hier mit diesem abgestandenen Müll

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:

> Weißt du was, wodim? Das interessiert mich nicht

Und was dich interessiert, und deine daraus resultierende total verquere 
"Meinung", interessiert hier, konkret im Zusammenhang mit dem Thema, 
wie die letzte Wasserstandsmeldung aus Modjanny (die kam jeden Morgen 
kurz vor 9 auf Radio DDR).

Autor: Helge Tefs (htefs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...wie die letzte Wasserstandsmeldung aus Modjanny (die kam jeden Morgen
>kurz vor 9 auf Radio DDR)...

Hartmut, hast Du dafür eine Funktionstaste auf Deiner Tastatur belegt? 
Ich hab mal Modjanny bei Google eingegeben, weil ich den Ortsnamen nicht 
kenne, und da kamen nur Seiten mit obigem Zitat und auf allen hatte ein 
"wodim" das geschrieben...

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helge Tefs schrieb:

> Hartmut, hast Du dafür eine Funktionstaste auf Deiner Tastatur belegt?

Nö, so viele Tasten habe ich gar nicht, die ich für meine 
"Textbausteine" belegen müsste. Wie für den:

Was sollen die gebetsmühlenartigen "Diskussionen", wann kommen wir mal 
wieder zur Sache?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so der Threadersteller meldet sich mal wieder zu Wort ;)

Uhu Uhuhu (uhu) wrote:

> .. daß du hier
> wahllos jeden Thread, der dir unter den Mauszeiger kommt, mit deinem
> elenden Familienzoff vollmüllst.

Also was diesen Thread hier betrifft, mich stört das nicht. Schließlich 
ging es um Hartmut. Sind ja ganz lesbare Beiträge hier geschrieben 
worden.

Im Grunde ist doch nur das passiert was ich eingangs schrieb.

Matthias Nix (vbchaos) hat jetzt auch mal erfahren, wie schnell man sich 
mit Hartmut in ein kleines Techtelmechtel verstricken kann. :)

Am besten einfach "den Ball flach halten" .. ;)

(also immer schön den Emotional-Stabilisator eingeschaltet lassen, wenn 
man mit Hartmut kommuniziert)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gast:

Dies hier ist ein Mikrocontroller-Forum und keine Selbsthilfegruppe für 
verkrachte Existenzen und auch keine Ort, irgendwelche Ehe- oder 
Familienstreitigkeiten breitzutreten.

Auf Leute, die das nicht begreifen, möchte ich für meinen Teil gerne 
verzichten. Wenn wodim das Bedürfnis hat, sich öffentlich über derlei 
Dinge zu verbreiten, dann soll er das in seinem eigenen Forum tun. 
Diejenigen, die an derlei Dingen interessiert sind, werden ihm gerne 
dorthin folgen.

Da der Kreise dieser Leute aber offensichtlich ziemlich klein ist, kommt 
er hierher, um seinen elenden Quark breitzutreten und kapert dazu 
gnadenlos jeden Thread, der ihm in die Quere kommt.

Sowas ist in meinen Augen schlicht assoziales Verhalten und ich habe 
genug von diesem Dreck.

Wenn wodim zum Thema eines Threads was zu sagen hat, dann dann soll er 
das äußern, zumal seine inhaltlichen Beiträge oft interessant sind.

Wenn er aber vom Hölzchen aufs Stöckchen kommt und dann mit tödlicher 
Sicherheit bei seiner Nabelschau hängen bleibt, kann er mir gestohlen 
bleiben und seine elenden Familienstreitgeschichten widern mich an.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> @ Gast:
>
> Dies hier ist ein Mikrocontroller-Forum und keine Selbsthilfegruppe für
> verkrachte Existenzen und auch keine Ort,...

... wo selbsternannte "Experten" wie du immer wieder Kritik an 
unhaltbaren Zuständen, Aufzeigen der einzig möglichen Alternative und 
Angebot eines Geschäfts zum gegenseitigen Vorteil zur Realisierung 
derselben als "Selbsthilfe von verkrachten Existenzen" und ähnliches 
verkennen.

So, ich hoffe, ich habe deine offensichtlich arg begrenzte Denk- und 
Lernfähigkeit und -bereitschaft mit diesem Satz nicht schon wieder 
überfordert.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sagt einer der sogar seine eigene Tochter, die er lang nicht gesehen 
hat, mit nur einem Kontakt vergrault.

Die Kleine scheint intelligent zu sein.


Aber lest selber.

http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=1&...

Ich komm aus dem Lachen nicht mehr heraus.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wodim schrieb:
>Und du diffenrenziere mal zwischen "harmosem" und echt bösartigem
>Geflame. Das schon Unmengen ernstzunehmender User hier vertieben hat,
>wie gesagt.

Also ist wodim nicht ernstzunehmen? Oder warum trollt der hier immer 
noch rum?

Autor: Mitlesender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitate vom Link:

>Entschuldigen Sie bitte, aber leider verwirren Sie uns mit Ihren >Nachrichten.

>Bitte konkret, ohne auf das o.g. Forum zu verweisen...

ROFL


Voll unten durch.
Das Löschen seiner Beiträge hier sollte automatisiert werden.

Autor: Zwirbeljupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jungejungejungejunge... Lange nicht mehr so intensiv fremdgeschämt... Da 
sind ja die Mittags-Talkshows harmlos gegen...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor: gast (Gast)
Datum: 22.06.2009 17:07

> Aber lest selber.

Was soll denn dieses rumgeflame? Mit diesem Diskussionsstil willst DU 
besser als wodim sein? Was soll das hier mit private Dingen die 
Diskussion anzuheizen? Hast du so wenig Selbstbewusstsein, dass du das 
nötig hast?

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> Aber lest selber.
>
> http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=1&...
>
> Ich komm aus dem Lachen nicht mehr heraus.

Wie geil, wenn ich es nicht selbst gelesen hätte, würde ich nicht 
glauben das es Leute wie wodim gibt...

popcorn hol

PS: Bitte den Thread nicht löschen, da geht noch was^^

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu (uhu)
Datum: 22.06.2009 15:53

@ Gast:

> Dies hier ist ein Mikrocontroller-Forum und keine Selbsthilfegruppe für
> verkrachte Existenzen und auch keine Ort, irgendwelche Ehe- oder
> Familienstreitigkeiten breitzutreten.

> Sowas ist in meinen Augen schlicht assoziales Verhalten und ich habe
> genug von diesem Dreck.

> Wenn er aber vom Hölzchen aufs Stöckchen kommt und dann mit tödlicher
> Sicherheit bei seiner Nabelschau hängen bleibt, kann er mir gestohlen
> bleiben und seine elenden Familienstreitgeschichten widern mich an.

Weißt du Uhu, von jedem anderen höre ich mir gerne so eine Kritik an, 
aber gerade DU bist hier bei Mikrocontroller.net in der Vergangenheit 
schon oft genug dadurch aufgefallen, dass DU selber gerne Themen breit 
trittst. Du hast selbst immer wieder die Neigung von aktuellen Themen in 
die Mottenkiste der Geschichte zu greifen und wenn man dir das 
vorgehalten hat, dann hast du unterstellt, man sei parteiisch wollte die 
Diskussion darüber unterdrücken. Deine Lieblingsart ist über die 
Sozialdeokraten den Stab zu brechen und das bei jeder Gelegenheit. Wie 
viele Threads gibt es hier bei µc.net wo ein Uhu reihenweise mit anderen 
angeeckt ist?! Wie war dabei meistens DEINE WORTWAHL? Zurückhalten 
freundlich? Mitnichten, der "nette Uhu" hat ausgeteilt wie (sorry) ihm 
der Schnabel gewachsen ist. Blumentöpfe hast du Uhu mit deiner Art hier 
im Forum auch nicht gerade gewonnen.

> Wenn wodim zum Thema eines Threads was zu sagen hat, dann dann soll er
> das äußern, zumal seine inhaltlichen Beiträge oft interessant sind.

So ist das und wenn es nicht andauernd Leute (nicht du Uhu, sondern 
andere) gäbe die mit geflame gegen wodim sticheln, dann wäre alles halb 
so wild.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:

> Die Kleine scheint intelligent zu sein.

Klar, irgendwas muss sie doch von mir haben.

> Ich komm aus dem Lachen nicht mehr heraus.

Was also für deine Beschränktheit spricht.

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Matthias Nix schrieb:
>> Du schnallst einfach den Unterschied zwischen "uC.net verliert User
>> durch geflame" und "uC.net wird geschlossen und und der Admin verknackt,
>> weil sein Besitzer der Mitstoerhaftung schuldig ist" nicht.

> Den hab ich geschnallt, nur ihr schnallt das wohl noch nicht: Dem können
> sie da gar nichts!

Aha. Warum nicht? Weil er es nicht selber geschrieben hätte? Es geht nur 
entfernt um deine gesetzten Links (auch durch das Anbringen von Links 
kann man Probleme kriegen, trotz aller Distanzierungen), sondern um 
deine Formulierungen HIER. Ich zitiere dich selbst, denn du bist 
scheinbar der einzige, auf den du hörst:

> Und meine "Auswüchse" sidn nichts als die Wahrheit.
> Und mit meinem Hoster bin ich mir mit einem Anruf ganz schnell einig
> geworden: Für den Inhalt meiner Seite bin ich verantwortlich und niemand
> sonst.

Genau das ist der Punkt. Wenn ICH in deinem Forum den Bundespräsidenten 
beleidige und du das nicht löscht, trägst du eine Mitschuld, es sei 
denn, der Löschaufwand wäre unverhältnismäßig, was er aber bei ca. 10 
fremden Postings pro Monat bei dir nicht ist. Wenn DU bei uC.net deine 
Schwester beleidigst, trägt uC.net wegen Verbreitung genauso eine 
Mitschuld. Genau darum ging es. Was auf du auf deiner Homepage machst, 
finde ich zwar unter alle Kajüte, es geht mich aber nichts an. Und komm 
mir nicht mit "Mit der Wahrheit kann man niemanden beleidigen". Jemanden 
so zu nennen, wie es tatest, ist beleidigend, und dem Kontext kann man 
eindeutig entnehmen, dass du das auch mit voller Absicht so tust. Und 
deswegen und nur deswegen wurde das nunmal gelöscht. Warum soll Andreas 
für etwas ein persönliches/geschäftliches Risiko eingehen, was ihn weder 
tangiert noch interessiert.
Das mit dem Fremdschämen kann ich übriegens unterschreiben. Deine 
Tochter tut mir leid. Hoffen wir, dass niemand deine Seite findet, wenn 
sie sich mal irgendwo bewirbt. Oder ist genau das deine Absicht?

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> So ist das und wenn es nicht andauernd Leute (nicht du Uhu, sondern
> andere) gäbe die mit geflame gegen wodim sticheln, dann wäre alles halb
> so wild.

Danke. Also nochmal: Haben wir das nötig, hier Trolls zu füttern?

Autor: Matthias Nix (vbchaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag nimmer. Ich mags nichtmehr lesen, ich mag nichtmehr drüber 
nachdenken. Du versteht ja nichtmal, dass es niemals um deinen Hoster 
ging. Mit keinem Wort, in keinem Zusammenhang. Wie du diese Brücke 
baust, kann ich mir, und ich habe viel Phantasie, nicht ausmalen. Es 
wäre so lustig, wäre es nicht zum weinen. Lebe weiter in deiner lustigen 
Welt, in der du alle Freiheiten genießt, die du anderen versagst.
Cheerio

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Nix schrieb:

> Das mit dem Fremdschämen kann ich übriegens unterschreiben. Deine
> Tochter tut mir leid. Hoffen wir, dass niemand deine Seite findet, wenn
> sie sich mal irgendwo bewirbt. Oder ist genau das deine Absicht?

Sag mal, lesen kannst du doch schon:

http://melina.kilu.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=1&...

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Nix schrieb:
> Ich mag nimmer. Ich mags nichtmehr lesen, ich mag nichtmehr drüber
> nachdenken. Du versteht ja nichtmal, dass es niemals um deinen Hoster
> ging.

Nö, damit tust du auch dümmer (oder hältst mich für dümmer) als irgend 
ein Mensch sein kann.

Autor: Gast Ritis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drei Fragen zum Nachdenken:

Frage 1: Wie alt seid Ihr?
Frage 2: Wann habt Ihr das letzte mal das Gefühl gehabt, entspannt zu 
sein?
Frage 3: (Entschuldigt diese niveaulose rethorische Frage) Ist es nicht 
immer so, dass beim Betreten einer Toilette die Sch.... des Vorgängers 
immer mehr stinkt als die eigene?

Ich verurteile euch nicht, aber mann, was betreibt Ihr denn hier für 
eine Lebenszeitverschwendung?

Bin ich froh, dass ich das alles nicht gelesen habe, auch wenn ich es 
aus gewissen Gründen, die ich nicht nennen möchte, unterhaltsam finde...

Devise: Leben und leben lassen!

In diesem Sinne
Schönen Abend noch

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast Ritis schrieb:

> Frage 1: Wie alt seid Ihr?

55

> Frage 2: Wann habt Ihr das letzte mal das Gefühl gehabt, entspannt zu
> sein?

Vor 2 Stunden. Als ich meine vodafone - Rechnung bezahlt hatte. <:-)

> Frage 3: (Entschuldigt diese niveaulose rethorische Frage) Ist es nicht
> immer so, dass beim Betreten einer Toilette die Sch.... des Vorgängers
> immer mehr stinkt als die eigene?

Bei mir nicht. Bin mir nämlich nicht bewusst, mit diesem Forum eine 
Toilette betreten zu haben.

> Ich verurteile euch nicht, aber mann, was betreibt Ihr denn hier für
> eine Lebenszeitverschwendung?

Wie könnte ich meine Zeit besser nutzen, als mit Überzeugungsversuchen?

> Devise: Leben und leben lassen!

Genau. Aber erst mal dafür sorgen, dass man was zum Leben hat.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
>> Das wäre ja etwa, als wenn man sagt: "In mein Haus kommen nur Leute
>> 'rein, die ich nicht kenne."
>
> Oder nur die Leute, die noch nicht negativ aufgefallen sind und die sich
> (halbwegs) zu benehmen wissen...

Genau. Aber dazu muss man eine Zugangskontrolle haben.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und irgendwer macht sich schon wieder einen Fez draus, hier kommentarlos 
Beiträge zu löschen, und zwar genau solche, die belegen, dass man ihm 
nichts kann. Statt endlich mal über die Verbesserungsvorschläge (nicht 
nur von mir) nachzudenken.

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal aus dem Fenster, zumindest bei mir ist noch tolles Wetter.
Geh einfach mal raus und geniesse was vom Tag noch übrig ist, eventuell 
wirst du dann mal was entspannter und siehst manches gelassener.

PS: Morgen solls Wetter auch gut werden, kannst dann ja mal Grillen oder 
sowas...

EDIT: Hab grade gesehen das bei dir anscheinend echt scheiss Wetter is 
und auch nicht so schnell besser wird. Dann kannst du natürlich auch 
ruhig hier weitermachen...

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Schau mal aus dem Fenster, zumindest bei mir ist noch tolles Wetter.
> Geh einfach mal raus und geniesse was vom Tag noch übrig ist, eventuell
> wirst du dann mal was entspannter und siehst manches gelassener.
>
> PS: Morgen solls Wetter auch gut werden, kannst dann ja mal Grillen oder
> sowas...

Schaut schlecht aus, hier regnet's seit Tagen Bindfäden.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus (wodim) wrote:

> Schaut schlecht aus, hier regnet's seit Tagen Bindfäden.

Hartmut für diesen Fall mal wieder eine Platine in Angriff nehmen; wann 
hast du das letzte mal selber geätzt?

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> Hartmut für diesen Fall mal wieder eine Platine in Angriff nehmen;

Wie denn? Im Moment friemele ich immer noch an meinem Super - Netzteil, 
und das Einzige, was mir da noch fehlt, ist ein bisschen Kleinkram, und 
den gibt's nicht ganz ohne Geld...

> wann
> hast du das letzte mal selber geätzt?

Selber geätzt zu Honeckers Zeiten. Mit unsererem "Geheimrezept": 1/3 
Wasserstoffperoxid, 1/3 Salzsäure, 1/3 Wasser. Das Zeug ist zwar zum 
Ätzen ...zigmal besser als alles andere so Bekannte, aber 
umwelttechnisch nicht ganz unbedenklich...

Ich arbeite also seit Jahren nur mit Streifenleiterplatten. <:-)

Ach so, Stichwort: Neue Brillengläser sind seit Jahren fällig. <:-)

: Wiederhergestellt durch Admin
Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut, bis du mir eine schriftliche Zusage gibst, dass du ab sofort 
niemanden mehr (wie gerade wieder) als "Hure" bezeichnen oder sonstwie 
beleidigen wirst, hast du virtuelles Hausverbot (siehe 
Nutzungsbedingungen).

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.